Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Android Navigation und Geocaching

Software von und für die Welt.
Antworten
spaiky07
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:20
Wohnort: Da wo der nächste Cache ist

Android Navigation und Geocaching

Beitrag von spaiky07 » Fr 1. Jan 2016, 15:09

Frohes neues euch allen!

Ich suche eine Navigationsapp bei der man Caches als POI rein machen kann?
Gibt es da eine möglichkeit? :hilfe:
MFG
Erik

Werbung:
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von friederix » Fr 1. Jan 2016, 18:46

spaiky07 hat geschrieben:Frohes neues euch allen!
Danke, das wünsche ich Dir und allen ebenfalls.

Welches OS meinst Du?
Android vermute ich mal ...

TomTom kann das.
Einfach mit GSAK ein TomTom-File erzeugen (eine ov2-Datei) und das in den unten abgebildeten Pfad kopieren.


Bild

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von radioscout » Do 14. Jan 2016, 00:38

Welche Version der App benutzt Du?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von friederix » Do 14. Jan 2016, 17:18

radioscout hat geschrieben:Welche Version der App benutzt Du?
TomTom GO Mobile App Version 1.8.2 (1188)

Hier zu finden.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von friederix » Do 14. Jan 2016, 17:25

friederix hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Welche Version der App benutzt Du?
TomTom GO Mobile App Version 1.8.2 (1188)

Hier zu finden.

Gruß friederix
Da gibt es auch Rezension von mir:

Bin zufrieden Ich habe das neue TT Go vor einer Stunde installiert Die letzten heftigen Kritiken kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe das Programm installiert, mich mit meinem TT-Konto angemeldet und bin für 3 Jahre für alle Funktionen freigeschaltet.
Normalerweise hätte ich im Mai mein Traffic- und Radar-Abo verlängern müssen. (ca. 30€/anno). Das fällt jetzt weg. Für das gesparte Geld kann ich ab 2018 noch etliche Jahre verlängern.

Das Wichtigste für mich war allerdings, dass ich auch weiterhin eigene POIs verwenden kann (sind bei mir Geocaches, wovon ich jede Woche ca. 2000 neu aktualisierte einspiele) Das ist - wie gewohnt - eine .ov2 Datei.
Klappt problemlos und die sind jetzt unter "meine Orte" zu finden. Also perfekt.

Das einzige, was mir nicht gefällt, ist, dass diese Orte nicht mehr permanent unterwegs angezeigt werden. Das ging mit der Vorversion. Jedenfalls habe ich noch keine Einstellmöglichkeit entdeckt, die das bewerkstelligt. Aber das ist ein Luxusproblem meinerseits. Damit kann ich gut leben. Alles in allem halte ich das Angebot von TomTom für äußerst fair und bedanke mich dafür. LG friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Chris601
Geomaster
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 04:09
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von Chris601 » Do 14. Jan 2016, 18:06

Bedingt zu empfehlen ist auch CoPilot.

Früher war das mal gut aber seit ca. 2 Jahren kann man nicht mehr beliebig viele POIs (ebenfalls über TomTom .ov2) integrieren.

Das Problem ist, dass es keine klare Regel gibt, wieviele eigene POI man integrieren kann und man bekommt beim einfügen auch keine Fehlermeldung. Es geht einfach nicht und hängt sich auf. ich melde das mit einer gewissen Regelmäßigkeit nach irgendeinem Update dem Support aber das Ticket wird immer als "gelöst" geschlossen obwohl man vorher die Beispiel-Dateien auch nicht einspielen konnte.

Bis zu wenigen Tausend POIs geht das zum Cachen ganz gut. Aber ganz D oder auch nur ein ganzes Bundesland zu integrieren funktioniert nicht mehr.
Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Android Navigation und Geocaching

Beitrag von friederix » Do 14. Jan 2016, 18:35

Chris601 hat geschrieben:Bedingt zu empfehlen ist auch CoPilot.
Kann ich ebenfalls bestätigen.
Wie sich CoPilot mit mehren Tausend Caches verhält, habe ich allerdings nie ausprobiert. (Immer nur meine max. 2000)
Mit - wie Du schon schriebst - 2000 ist es kein Problem.
Vorteil bei Copilot ist, dass man auch die Cache-Symbole mit einpflegen kann und die auch unterwegs angezeigt werden.
Man kopiert beides (die ov2 und das png) in den EU/Save-Ordner und beim nächsten Start von Copilot übernimmt das Programm den Import.

Ist sogar viel einfacher als bei TT.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten