Seite 56 von 57

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Mo 21. Mär 2011, 18:04
von hmpfgnrrr
Ich hab mal meine Funde durchgeschaut. Und in der Tat war bei einem Cache keine Region angegeben. Insofern also kein Bug. Jedoch sollte man den Fall von nicht-angegebenen Regionen berücksichtigen.

Danke für die schnelle Antwort. Die Umsetzung ist aber nicht ganz so eilig :kaffee3:

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Di 29. Mär 2011, 22:16
von DangerDevil
Durch Regeländerung seitens GC wurde mir ein Virtual wieder vom Owner aberkannt.
Dadurch haben sich ab diesem Zeitpunk die TFTs verschoben. Evtl. wäre es besser,
wenn man anhand des GC-Codes referenzieren würde und nicht nach der Nummer.
Der GC-Code ändert sich glaube ich nicht mehr, im Laufe der Zeit. Wenn dieser dann
in der GPX-Datei fehlt, verschwindet der Rest automatisch.

Aja irgendwo hatte ich gelesen, das die Config-Datei unter ~/.GCIrgendwas gespeichert werden soll.
Derzeit liegt sie immer im aktuellen Verzeichnis. Importieren kann man sie auch nicht, weil die Datei nicht
im Dateibrowser gefunden wird. Welche Endung muss sie haben, damit man sie auswählen kann?

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Mi 30. Mär 2011, 06:39
von MacDefender
DangerDevil hat geschrieben:Durch Regeländerung seitens GC wurde mir ein Virtual wieder vom Owner aberkannt.
Dadurch haben sich ab diesem Zeitpunk die TFTs verschoben. Evtl. wäre es besser,
wenn man anhand des GC-Codes referenzieren würde und nicht nach der Nummer.
Die ersten Versionen von GCStatistic hatten den GC-Code verwendet was aber ebenfalls zu Problemen führte. Man kann einen Cache ja mehrmals loggen und sogar mehrere FTFs an einem GC-Code haben. Damals dachte ich das sowas sicher nie vorkommt aber ich bekam viele Mails mit der Bitte NICHT den GC-COde zu nehmen da dieser nicht eindeutig den Fund kennzeichnet. In Version 2 (die erst neu geschrieben werden muss was noch länger dauert) wird es eine Datenbank dahinter geben die dann exakt die LogID verwendet.

DangerDevil hat geschrieben: Aja irgendwo hatte ich gelesen, das die Config-Datei unter ~/.GCIrgendwas gespeichert werden soll. Derzeit liegt sie immer im aktuellen Verzeichnis. Importieren kann man sie auch nicht, weil die Datei nicht im Dateibrowser gefunden wird. Welche Endung muss sie haben, damit man sie auswählen kann?
Da wäre es wichtig zu erfahren welches System verwendet wird. Die Datei wird unter MacOS, Linux und Windows anders gesichert. Ich vermute mal Windows (da Windows-User immer denken das alle Windows besitzen ;) ) und dort müsste die Endung .ini lauten. Die Endung ist aber sicher auch dran und wird nur ausgeblendet (warum auch immer MS meint das sowas praktisch sein soll).

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Mi 30. Mär 2011, 20:58
von DangerDevil
MacDefender hat geschrieben: In Version 2 (die erst neu geschrieben werden muss was noch länger dauert) wird es eine Datenbank dahinter geben die dann exakt die LogID verwendet.
OK, dann werd ich das erst mal per Hand wieder korrigieren. Kein Problem,.
MacDefender hat geschrieben: Da wäre es wichtig zu erfahren welches System verwendet wird. Die Datei wird unter MacOS, Linux und Windows anders gesichert. Ich vermute mal Windows (da Windows-User immer denken das alle Windows besitzen ;) ) und dort müsste die Endung .ini lauten. Die Endung ist aber sicher auch dran und wird nur ausgeblendet (warum auch immer MS meint das sowas praktisch sein soll).
Nein, ich nutze Linux (Fedora 14/64-bit), das mit dem Windows ist fast eine Beleidigung ;-)
Hier der Pfad: /home/revilo/Geocaching/GCStatistic1.9.3/.GCStatistic.conf
Ich kann im folgenden Browser-Fenster sagen das er "unsichtbare" Dateien anzeigen soll usw. das bringt aber alles nichts. Habe die Datei auch umbenannt, aber das brachte auch nichts.

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Sa 9. Apr 2011, 17:29
von macmook
Frage hat sich erübrigt, der Fehler saß davor :)

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: So 17. Apr 2011, 15:23
von GeoFaex
Kein Ahnung ob das schon bekannt oder vielleicht sogar ein Fehler von mir ist:

Hab eben mit der aktuellen Version meine erste Statistik erzeugt. Dabei fiel mir in der Ownerliste ne verdächtig hohe Fundzahl auf. Habe laut Statistik 175 Caches von F-u-z-y gefunden - der hat aber erst 149 versteckt :???:

Und bei Länderkarten habe ich "Sortiere Liste: Nach Fundzahl" eingestellt. Sortiert wurde aber nach Alphabet.

Gruß,
GeoFaex

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Fr 6. Mai 2011, 15:32
von live-is-a-curse
ich bekomme seit dem update von geocaching.com ein

"unerwartete serverantwort (302)" wenn ich meine gpx datei runterladen möchte,

mach ich was falsch?

Ich nutze gcstatistic 1.9.3W

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Fr 6. Mai 2011, 15:41
von wesseling04
Da kann ich mich live-is-a-curse nur anschließen....

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Fr 6. Mai 2011, 17:08
von MKW
@wling, live-is-a-curse:
Wie Ihr bemerkt habt, hat es einige große Änderungen auf der GC.com-Seite gegeben. Davon ist unter anderem auch der Login-Prozeß betroffen, der jetzt über https abgewickelt wird.
Entsprechend müssen alle Programme, die diesen Login nutzen, geändert werden. So auch GCStatistic.
Vorläufig hilft nur: MyFinds.gpx von Hand laden und die fertige HTML-Seite per Copy'n'paste ins Profil einfügen.

Re: GCStatistic Betaphase

Verfasst: Fr 6. Mai 2011, 17:40
von MKW
Noch eine Änderung, die das Update mit sich gebracht hat:
Die Karte "Eigene Auswahl" funktioniert nicht mehr.