Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

Benutzeravatar
macmook
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:43
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von macmook » So 8. Mai 2011, 20:35

Heute gesehen und habe mich schon gefreut endlich was für Mac OS zu finden, aber es ließt sich ja nicht gut :(
groovige Grüße
macmook

Werbung:
Benutzeravatar
schredder
Geomaster
Beiträge: 422
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Hangover Linden
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von schredder » So 8. Mai 2011, 22:25

Link? Weiterführende Informationen? Fragestellung?

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von neirolf » Mo 9. Mai 2011, 06:40

Guck mal in den Anfangspost. Da steht ein Link, weiterführende Informationen und auch eine Fragestellung...
Bild

Benutzeravatar
schredder
Geomaster
Beiträge: 422
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Hangover Linden
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von schredder » Mo 9. Mai 2011, 09:45

Ahh, alles klar, danke.
Hm, viel Geld für so ein Programm, vielleicht sollte man es mal reduziert einführen, bis genug Kundenbewertungen vorhanden sind...

Benutzeravatar
macmook
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:43
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von macmook » Mi 11. Mai 2011, 12:40

Zum Thema "export" gibt es einen Hinweis in der Anleitung zum App
Clicking on the ‘Export’-button exports caches to a new GPX-file. If your GPS understands
gpx-files (like the Garmin Oregon series), you can write them direct to the device.
Otherwise you need an additional program (e.g. the free GPSBabel) to put the gpx-file on
your device.
Der Preis lässt mich noch etwas zögern, vor allem da das App leider keine Fotos aufnehmen kann. Für mich als "Tagebuch" wichtig.

Mal den Programmierer anschreiben :)
groovige Grüße
macmook

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von DunkleAura » Mi 11. Mai 2011, 17:07

macmook hat geschrieben:Der Preis lässt mich noch etwas zögern, vor allem da das App leider keine Fotos aufnehmen kann.
haben die dosenfischer das nicht mal verpodcastet? und davon abgeraten?
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

Benutzeravatar
macmook
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:43
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von macmook » Mi 11. Mai 2011, 17:28

Gute Frage...Ich frage ma bei den Dosen nach. Danke für die Info.
groovige Grüße
macmook

Benutzeravatar
macmook
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:43
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von macmook » Mo 16. Mai 2011, 17:54

BriToGi hat geschrieben:Die erste und einzige Kundenbewertung lässt erahnen, dass wenn man gelöste Mysterie-Koordinaten im Programm eingegeben hat, diese nicht aufs GPS bekommt...
Doch das funktioniert, jedenfalls auf einem Garmin 450. Man kann unter "Real coordinate" einfach die neue KO eingeben. Nach einem export und anschließenden Übertrag auf das 450er steht diese KO als Ziel zu Verfügung.
groovige Grüße
macmook

Benutzeravatar
uking
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 23:55

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von uking » So 14. Aug 2011, 09:02

Hallo, ich benutze das Programm jetzt seit einigen Wochen. Finde es gar nicht ganz schlecht. Man kann unterschiedliche GPX-Files erstellen. Diese auch aufs Gerät laden. man kann bei den Mysteries die eigentlichen Koords eintragen, diese werden auch auf dem Gerät übernommen. Gut manchmal schmiert die App ab (beim importieren mehrerer GPX-Dateien auf einmal). Aber man startet die App wieder und alles ist gut.
Ich finde sie eigentlich ganz gut. Man kann so gut seine auf dem GPS-Gerät befindlichen Caches überblicken und organisieren.

Grüße aus Bayern
Bild

rafabaer
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Nov 2011, 16:22

Re: Kennt jemand iCaching!

Beitrag von rafabaer » Sa 31. Mär 2012, 09:50

Servus,
ich benutze icaching jetzt auch seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden damit.

Am wichtigsten ist mir die Map Übersicht - hier sieht man alle oder nur gefilterte Caches oder nur die einer PQ, kann sehr einfach Playlisten erstellen wie in itunes und aus diesen wieder GPX Dateien erstellen und auf´s Gerät laden.

Hab auch direkten Kontakt zum Entwickler und er nimmt alle konstruktive Kritik auf um das Programm zu verbessern.

Also von mir eine Empfehlung!

Gruß
rafabaer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder