Seite 4 von 5

Re: Kennt jemand iCaching!

Verfasst: Fr 28. Jun 2013, 16:05
von Nobody4711
Morgens,

Ich benutze nun auch eine Weile iCaching. Ich habe mir einige Programme angeschaut, und ich mag es hält gerne einfach. Aber so das eine oder andere vermisse ich leider doch noch, so z.B
- die Favoritenschleifen
- Spoilerbilder
- die Notizen
- einen Ordentlichen Ausdruck eines Caches
- eine feste Pfadangabe

Ja, eine wo man einfach einmal nur hinterlegt wo die SD Karte ist und das er die Daten mit einem Knopfdruck überträgt.

An sonnten finde ich die Software gut, und Sie ist das Beste was ich bis jetzt für den Mac gefunden habe.

Ich hoffe der Programmierer macht wirklich weiter und nimmt sich Anmerkungen zu Herzen, nämlich deswegen Fusion zu starten tut schon innerlich etwas weh.

Grüße

Re: Kennt jemand iCaching!

Verfasst: Fr 28. Jun 2013, 16:38
von azimut400gon
Es gibt in der Software auch Probleme mit der Aktualisierung der Ansicht in einer Liste. Das scheint nach Rückmeldung an den Programmierer ein Apple-Problem zu sein.

Re: Kennt jemand iCaching!

Verfasst: So 30. Jun 2013, 12:54
von Nobody4711
Hi,

Seit gestern ist die Version 4 verfügbar. API ist nun enthalten, und somit auch Schleifen, was mir sehr entgegen kommt. Auch wurde noch was am Aussehen gefeilt, mir gefallen die Verbesserungen sehr gut, und die Software wird immer besser. Ich bin begeistert.

Grüße

Re: Kennt jemand iCaching!

Verfasst: Sa 20. Jul 2013, 09:57
von nur_1_Joerg
Guten morgen zusammen,

hat eigentlich schon jemand herausgefunden, ob es möglich ist, bei iCaching zusätzliche Waypoints anzulegen?

Re: Kennt jemand iCaching!

Verfasst: So 21. Jul 2013, 18:47
von Nobody4711
Hi,

nein, aber die Korrigierten Koordinaten werden nun mit übermittelt, zumindest auf meinem G 450t und auch die den Dateien gibt es kein Problem mehr wie früher das diese dann mehrfach sind.

Wofür brauchst Du die Wegpunkte, ich weis ja die Wegpunkte immer erst nach dem löse der aufgaben. Ich hatte erst 1-2 Aufgaben wo es intressant gewesen wäre, eine empfehlung zu einem Lost Place, und eine Liste mit Strassen die man abgehen sollte, das haben wir aber so gemacht.

Wie würde es den in deinem Navi aussehen diese zu wählen, oder sind die dann schin im Wegpunktmanager?

Grüsse

Re: Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Verfasst: Di 23. Jul 2013, 23:09
von nur_1_Joerg
Hallo,

Wofür Wegpunkte? Ganz einfach: Ich mache mir für ausgewählte Caches ausführliche Notizen, wo ich neben den jeweiligen Stationskoordinaten auch Informationen reinschreibe, wie ich die Station gelöst habe bzw. wo die Station versteckt war. Ist schon einige Male ganz nützlich gewesen, wenn ich TJ spielen sollte.

Re: Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Verfasst: Mo 25. Aug 2014, 16:27
von PapaGei139
Hi @ all,

ich stehe gerade vor einem Problem.
Ich möchte meinen Rechner gern neu aufsetzen und sichere gerade alle Daten.
Nun wollte ich die Datenbank von iCaching exportieren, finde aber keine Option dafür.
Ich habe recht viele Ordner und auch einige intelligente Ordner. Ich könnte natürlich jeden einzelnen Ordner mit den enthaltenen Caches sichern. Benutzerfreundlich oder komfortabel ist dies jedoch nicht.
Wenn wenigstens die Notizen zu GC hochgeladen/sycronisiert würden, wäre ich schon froh.

Kennt hier einer eine Lösung für mein Problem?

Re: Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Verfasst: Mo 25. Aug 2014, 18:00
von Sternenfeuer
TimeMaschine? Anstöpseln und gut ... nach dem Installieren von dem TM Backup alles wieder herstellen lassen ...
Ansonsten liegen die Daten für die Programme immer in /Library/ApplicationSuport/Programmname


Sent from my iPad using Tapatalk

Re: Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Verfasst: Mi 15. Jul 2015, 23:03
von Loeffelchen
Gibt es eigentlich aktuelle Meinungen zu iCaching. Ich wollte das eigentlich kaufen als Alternative zum GSAK .
Hört sich ja eigentlich alles ganz gut an.
Die gpx Exporte sollte auf eine GpsMAP 64 und ein Oregon 600 gehen.

Danke und Viele Grüße

Re: Kennt jemand von euch das Programm iCaching?

Verfasst: Do 16. Jul 2015, 19:41
von Kalli
Auf der Homepage gibt es eine Demo, die ist glaube ich 2 Stunden lauffähig.

Kommt halt drauf an, was Du benötigst. Ich brauche eigentlich nur einen Durchlauferhitzer, der mir POIs für die Addi-Wpts aus PQs erzeugt, dafür habe ich den CacheWolf wiederbelebt. Für den Rest (Tourenplanung, gelöste Mysteries etc.) nutze ich direkt gc.com.