Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von BriToGi » Sa 20. Aug 2011, 09:47

4.5.5 ist da, kann es leider nicht testen aber er hört sich nett an...

Werbung:
Benutzeravatar
KW Buccaneer
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:13

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von KW Buccaneer » Sa 20. Aug 2011, 12:05

Hatte vor dem Update 2 Speicherlisten. Die eine funktioniert noch einwandfrei, bei Antippen der anderen Liste stürzt die Anwendung immer ab.
Hat das noch jemand???
Wie kann man das fixen??
Garmin Oregon 300 | Garmin Oregon 650 | iPhone 6

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von BriToGi » Sa 20. Aug 2011, 19:44

Kurze Zusammenfassung:

-FavPoints sind jetzt in der Liste zu sehen
-Gespeicherte GPX-Dateien aufs iPhone geht immer noch nicht, wer mag kann hier voten:

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... ot-working

-Für Fieldnotes muss man jetzt zwingend einen Buchstaben in das Textfeld eingeben, wer mag kann hier voten:

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... eld-notes-

-Waypoints sind wieder da (als schöne Liste)
-Man kann (unendlich oft?) "more Logs" anklicken und sehr viele Logs sehen

-Trackables sind immer noch komplett verhunzt (einige fehlen aus dem Inventar, viele aus der Collection - aber nicht alle - sind sichtbar, wer mag kann hier voten:

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... -from-coll

-Tracking code steht nicht mehr neben dem TB in der Liste, wer mag kann hier voten:

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... to-tbxxxx-

-Mit Fieldnote als Fund gemarkerter Cache wird in der Suchliste nicht mehr als Fund gekennzeichnet (ist seit 4.5 kaputt), wer mag...

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... ote-is-not

Ansonsten läuft die App ganz stabil... Ausnahmsweise mal viel besser als die letzte...

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von Sushi_bb » Sa 20. Aug 2011, 23:33

Ich kann seit dem Update keine Trackables mehr loggen. Die Logs können nicht gesendet werden und landen in der Warteschlange. Von dort ist ein senden der Logs per Schaltfläche wie bisher möglich, aber die Logs kommen nicht raus zu gc.com.

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... ?ref=title
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von dewib » So 21. Aug 2011, 00:03

Das mit den Additional Waypoints ist aber noch nicht ganz ausgegoren, oder?

Bei einigen Multis sehe ich nur Stage 1, und evtl. den Parkplatz. Die weiteren Waypoints werden nicht immer alle angezeigt.

Ich glaube, es hängt damit zusammen, ob die Koordinaten des Waypoints im Listing auf sichtbar oder verborgen eingestellt sind. Wenn die Koordinaten verborgen sind, erscheint der ganze Waypoint in der App-Darstellung überhaupt nicht. :(

Man sieht also nicht die Aufgabe/Beschreibung der weiteren Waypoints, und auch nicht deren Anzahl. Also keine Übersicht ob man einen Multi mit 2 oder 12 Stationen vor sich hat, geschweige denn was an den Stationen zu tun ist.

So ist das mal wieder nur halbgarer Bockmist.
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von GeoSilverio » So 21. Aug 2011, 00:20

Naja, man muss ja auch unterscheiden zwischen Additional Waypoints und additional hidden Waypoints.
Die Hidden Waypoints haben auch allermeist keine Koordinaten oder im besten Fall die Koordinaten N0°, E0°, liegen also im Atlantik für Afrikas Küste.

Mein Cacheprogramm stellt diese speziellen Wegpunkte dann einfach als Tabelle am Schluss der Cechebeschreibung dar, damit hat man wenigstens die Hinweise, die darin stehen.

Aber ist eben auch keine iOS-Appklikation

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von BriToGi » So 21. Aug 2011, 01:01

Stimmt - die WPs haben sie wieder verbockt :kopfwand:

Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von dewib » So 21. Aug 2011, 10:46

Silverio hat geschrieben:Naja, man muss ja auch unterscheiden zwischen Additional Waypoints und additional hidden Waypoints.
Quatsch, muss man eben nicht unterscheiden.

Im Listing auf der Website sehe ich ja auch ALLE Waypoints und deren Namen und Beschreibungstexte aufgelistet. Nur bei manchen halt die Koordinaten nicht, weil die eben im Rahmen des Multis vom Suchenden ermittelt werden müssen.

Und genau diese Waypoints werden in der App komplett ausgeblendet. Nicht nur die Koordinaten sind unsichtbar, sondern der gesamte Waypoint bleibt im Verborgenen.

Und das ist ganz großer Mist.
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von GeoSilverio » So 21. Aug 2011, 13:20

Na ob man es MUSS, ist so eine Sache, aber Groundspeak unterscheidet halt.
Egal ob die Caches nun über die neue API kommen oder über PQ, haben die intern wohl eine andere Kennung eben "Additional Waypoints" oder "Additional Hidden Waypoints".

Im GSAK-Forum gibts es gar schon die Nachfrage, ob man nicht die Wegpunkte ohne Koordinaten gleich schon beim Import weglassen könnte... :D So verschieden sind eben die Sichtweisen.

In meinem Programm ist das eigentlich ganz gut gelöst.
Wegpunkte ohne Koordinaten werden importiert, aber (zumindest derzeit) nicht als eigene Wegpunkte angelegt sondern in einer Tabelle am Ende der Beschreibung angezeigt.
Alternativ sind die Wegpunkte zwar da, aber eben so, wie sie über die API rüberkommen, nämlich mit Koordinaten 0,0 und hängen alle (auch wenn das hunderte bis tausende sind) im Atlantik.

Es ist also eher eine Sache der Darstellung und jeder will wahrscheinlich was anderes.
So kann das aussehen:
Bild

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Update Groundspeak App v4.5 (iPhone) ist da...

Beitrag von BriToGi » So 21. Aug 2011, 13:58

Dein angehängtes Bild zeigt es doch am besten, WPs OHNE Koordinaten aber mit wichtigen Informationen, wenn diese nicht zusätzlich im Listing stehen, hast Du im Feld unter Umständen mitten im Multi einfach verloren...

Antworten