Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

pako1
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Apr 2012, 12:47

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von pako1 » Di 10. Apr 2012, 13:59

Toll danke was soll ich machen. Wie kann ich denn nun weiter kommen

Werbung:
Benutzeravatar
Geo.Gecko
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 20. Okt 2011, 07:13
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von Geo.Gecko » Di 10. Apr 2012, 14:01

lade dir aus dem App Store das genannte Tool runter und der Rest ist selbsterklärend...

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9648
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von Schnueffler » Di 10. Apr 2012, 14:03

Such dir erst mal einen einfachen Traditional Cache. Das musst du nichts weiter machen, als zu den Koordinaten zu laufen und dort die Dose zu suchen. Traditionals erkennst du an den grünen Dose in der Cachebeschreibung.
Dann am Besten noch einen einfachen Cache. Also Difficulty und Terrain jeweils nicht schwerer als 2. Dann solltest Du auch sicherlich Erfolg bei der Suche vor Ort haben.

Mit irgendwelchen Rechnungen und Koordinatren-Vervollständigungen kannst du dann weiter machen, wenn Du ein bißchen erfahrun hast. Zum Anfang reichen die Tradis.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von Zappo » Di 10. Apr 2012, 14:10

pako1 hat geschrieben:Toll danke was soll ich machen. Wie kann ich denn nun weiter kommen
Auf die Gefahr hin, daß das am Thema und den Fragen vorbei geht (was ja auch nicht direkt deutlich formuliert ist):

Cachen grundsätzlich geht so, daß man sich bei Geocaching.com (oder anderen Seiten) anmeldet und Koordinaten von Cacheverstecken besorgt. Die kann man dann per Programm oder per Handeingabe auf die entsprechenden Geräte (GPSr, IPhone usw) übertragen und sich mithilfe des Richtungspfeiles an die entsprechende Stelle führen lassen.

Am Anfang empfiehlt es sich, TRADIs zu machen - das sind die, wo es nur EINE Koordinatenangabe gibt, an der genau der Cache liegt. Caches mit mehreren Stationen (MULTIs) oder Rätsel würde ich mir für später aufheben.

Gruß Zappo

PS: Herr S. war schneller - Gruß nach Neret
Zuletzt geändert von Zappo am Di 10. Apr 2012, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

AW: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von ka_be » Di 10. Apr 2012, 14:11

Sei mal etwas interessierter!
Leg dein Eiphone zur Seite und informiere dich erst mal.
Z.B. http://www.geocaching.com/guide/default.aspx
BildBild

Benutzeravatar
azimut400gon
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 12:15
Wohnort: Dreiländereck
Kontaktdaten:

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von azimut400gon » Di 10. Apr 2012, 19:47

Und ziemlich nette Videos für Beginner hat es auch auf der Geocaching.com-Webseite.
255 Zeichen reichen weder für die Auflistung meiner Cacheausrüstung, noch der Erklärung meines Cacheverhaltens oder...

Ein paar Dinge zum Thema GPS und Co sammle ich auf http://gnss.ryanthara.de/

Benutzeravatar
VERfinder
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: So 3. Apr 2011, 07:14
Wohnort: Verden (Aller)

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von VERfinder » Sa 5. Mai 2012, 09:01

Geo.Gecko hat geschrieben:ahh so langsamm verstehe ich das - nein das geht mit dem gc Prog. - nicht - waypoints kann imho das Prog. nicht (nutze es selber - aber immer weniger)

zur Koordinateneingabe nutze ich GC.Tool - ist kostenlos und sehr gut.
Klar, kann das gc.Programm waypoints erstellen. Nur nicht da, wo jeder es vermutet

Die Funktion findet sich auf der Kartenansicht. Oben rechts ist eine kleine Fahne. Wenn man da drauf klickt, erzeugt man einen neuen Waypoint und kann auch Koordinaten eingeben.

GC-Tool nutze ich allerdings auch und bei langen, Multis mit vielen Zahlen und Formeln "GC Buddy"

Gruß aus dem hohen Norden
Bild

Benutzeravatar
Geo.Gecko
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Do 20. Okt 2011, 07:13
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Geocaching auf dem Iphone. Kein Plan! Was soll ich tun ?

Beitrag von Geo.Gecko » Sa 5. Mai 2012, 09:27

moin - wieder was gelernt - nutze aber mein eifon mitlerweile kaum noch zum Cachen - nurr wen ich die Livekarte nutzen muss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder