Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

Benutzeravatar
Rotschreiber
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 01:32
Wohnort: 53

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Rotschreiber » Do 21. Jun 2012, 16:20

Schöne App!

Aber de Karten drehen sich nicht mit (dem Kompass). Oder übersehe ich die Einstellung?
Grüße, Rotschreiber

Werbung:
martibelle
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 16:49

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von martibelle » Do 21. Jun 2012, 16:36

Schnueffler: geht in den Einstellungen unter "Suche nach Caches" ganz unten.

L4C Thorsten
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von L4C Thorsten » Do 21. Jun 2012, 18:51

Wow, hat sich hier bereits eine rege Beteiligung ergeben. Super!

@FSNTL
Ich nehme Deinen Vorschlag in die Liste zukünftiger Funktionen und Ideen mit auf. Ganz einfach ist die Funktion nicht, da innerhalb der Cache Übersicht (Liste) und der Map alles auf eine Cache Liste ausgelegt ist. Ich habe da schon eine Sammlung von etwa 70 Verbesserungen, die die Beta Tester und ich zusammengetragen habe. Die Arbeit geht mir da so schnell nicht aus.

@Martin
Danke für das kompliment.

Bei dem Betrag (6.99€ oder 8.99$) für die Pro Variante geht es nicht um Maps, hier habe ich momentan keinerlei Lizenzgebühren oder so. Es geht eher um eine ganz normale Vergütung wie bei fast allen anderen Apps.

Der Hintergrund, warum ich bei der Free Variante keine Offline Karten ermögliche, ist einer dieser berüchtigten Werbe Banner, der natürlich offline nicht funktioniert. (der momentan aber noch nicht angezeigt wird, da ich einen der 500 Dialoge bei Apple noch nicht ausgefüllt habe)

Reich kann ich mit dem Thema natürlich nicht werden, da nach der von Dir angesprochenen Wegelagerei (bei der am meisten der deutsche Staat mitmischt) nur etwa ein drittel bei mir ankommt. Hier geht es eher um den Gedanken eine richtig tolle App zu haben..

@Schnüffer
Stimmt, die Ignore List ignoriere ich momentan noch, ist technisch jedoch leicht nachzurüsten. Eigene Caches ausschließen habe ich gerade nachgeschaut, laut API kann ich bis zu 5 Namen übergeben deren Caches (Hides) nicht angezeigt werden sollen. Das sollte ausreichen für Hauptbenutzer und ggf. angelegten weiteren Benutzern.

Ich habs mir notiert und es wird in einer der nächsten Versionen mit drin sein.

@Rotschreiber
Momentan noch nicht, wird aber in einer der nächsten Versionen mit reinkommen.


Ich habe auf meiner Homepage auch eine Seite erstellt, in der große Themen aufgelistet sind, die in die nächsten Versionen rein sollen. Könnt ja mal schauen : http://www.looking4cache.com/de/funktio ... -functions

Beste Grüße,
Thorsten

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » Do 21. Jun 2012, 18:51

Meine eigenen Cache möchte ich auch gerne ausblenden können...
Auch bei PQ's

Benutzeravatar
weihnachtshasen
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Downtown Lichterfelde

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von weihnachtshasen » Do 21. Jun 2012, 20:52

FSNTL hat geschrieben:Meine eigenen Cache möchte ich auch gerne ausblenden können...
Auch bei PQ's
Da kann man den "I don't own" Haken bei der PQ Erstellung setzen. ;)

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Kalli » Do 21. Jun 2012, 21:47

Die App gefällt mir, Geo Bucket wird dann bald vom iPad fliegen.

Noch eine Anregung: Kann man bei der Suche auch den Namen des Caches integrieren? Diese würde es ermöglichen, einfach Serien zu suchen.

L4C Thorsten
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von L4C Thorsten » Do 21. Jun 2012, 22:03

Nach Cache Namen oder Bestandteilen der Namen suchen geht. Es gibt einen Filter dafür in der Cache Suche.

Später kommt noch eine nette Funktion, Bookmark Lists. Die meisten Cache Serien hat bereits jemand zu öffentlichen Listen zusammengefasst. In einer kommenden Version kann man solche Listen direkt laden.

Benutzeravatar
Tigerdackel
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Sep 2007, 19:31

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Tigerdackel » Fr 22. Jun 2012, 08:14

Hallo,

sehr schöne App - vielen Dank dafür.

Eine Frage: Auf der Map-Seite befindet sich oben links in der Symbolleiste ein gelber Punkt, den man verändern kann (grüner Punkt mit Schloß, gelber Punkt mit Schloß, etc.).

Was steckt dahinter? Ich habe leider keine Erklärung dazu gefunden.

Vieln Dank - Tigerdackel

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » Fr 22. Jun 2012, 08:27

Schau mal in die PDF Anleitung....
Unter Einstellung Hilfe
Ist für die GPS Genauigkeit ...

Benutzeravatar
Tigerdackel
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Sep 2007, 19:31

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Tigerdackel » Fr 22. Jun 2012, 08:32

Super, vielen Dank.

Antworten