Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » Fr 29. Jun 2012, 08:41

Trackables sind noch nicht integriert, soll aber noch kommen...

Werbung:
Benutzeravatar
Froeschkoenigin
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 16:30
Wohnort: Balingen

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Froeschkoenigin » Fr 29. Jun 2012, 08:56

FSNTL hat geschrieben:Trackables sind noch nicht integriert, soll aber noch kommen...
Fein, fein, fein - das Tool ist echt genial und wird sicher auch bei mir die Original-App dann ablösen. Vor allem, weil man sie auch für das iPad eine andere Oberfläche bietet!

Grüße und nochmals Danke an den Programmierer!

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » Fr 29. Jun 2012, 10:52

Noch ein Wunsch:
Auf der Karte kann ich zum Ziel oder meine Position zoomen...
Ein Knopf für Beides zusammen (gut zum navigieren) hätte ich gerne.

Duffy77
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Do 14. Jul 2005, 11:18
Wohnort: Hamburg

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Duffy77 » Fr 29. Jun 2012, 11:36

Moin .. Was mir noch fehlt ist die Funktion der Ausrichtung der Karte ...
Momentan scheint die Karte immer nach Norden ausgerichtet zu sein .
Wegrichtung ist aber das, was ich die meiste zeit nutze.
Gruß
Bild

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Gandalf2904 » Fr 29. Jun 2012, 14:08

Moin,
bei mir schmiert die App grad beim Import der Daten ab.

Ich habe:
- iPad 1 mit neustem iOS
- aktuelle Version deiner App

Der Absturz erfolgt immer, wenn die zip entpackt wird. Sowohl bei den PQ´s, als auch bei Daten die ich über iTunes hinzufüge.
Schade. Ich hatte mir grad die Pro - Version gekauft.
Hoffe es liegt nicht am ipad 1.

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » Fr 29. Jun 2012, 16:33

Ausrichtung der Karte ist wohl schon geplant....

Absturz, bei mir am IPhone4 beim Download oder entpacken, wenn das IPhone in den Ruhezustand wechselt dabei....

L4C Thorsten
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von L4C Thorsten » Fr 29. Jun 2012, 17:52

Huhu,

ich bin gerade auf dem Sprung, daher nur eine kurze Antwort:

@Froeschkönigin: Trackables werden mit der Version 1.1 kommen. Nicht nur aufnehmen und ablegen, sondern auch eine Übersicht der eigenen und des Inventars.

@FSNTL: Das Zoomen für "Cache + Position" ist geplant. Hier kommen künftig Action Bars an die Seite der Karte, die man sich mit solchen Funktionen (Zoom +/-, Taschenlampe, etc.) frei belegen kann.

@Duffy77: Die mitdrehende Karte ist auch in Planung. Die Möglichkeit die Apple bereits liefert (die auch in anderen Programmen drin ist) untergräbt jedoch mein GPS Profil-System und ist sehr CPU lastig. Zudem würde diese mit den OSM Karten nicht funktionieren. Daher will ich demnächst eine eigene Implementierung schreiben.
Das wird noch etwas dauern, so etwa Version 1.2 oder 1.3..

@Gandalf: Das beunruhigt mich jetzt.. Ich hoffe es liegt nicht an Hauptspeicher-Problemen. Kannst Du bitte folgende Sachen testen? Stürzt es auch ab, wenn alle Apps im Hintergrund geschlossen wurden (Home Taste Doppelklick), diese brauchen Speicher? Ist es bei allen PQ´s so, oder nur bei einer bestimmen (z.B. mal mit einer "kleinen" testen)?

Wenn es nur bei bestimmten PQ´s der fall ist, kannst Du mir sie vieleicht an info@looking4cache.com mailen?

Was ich bereits kenne ist das Abstürzen, wenn das iOS in den Standby während des Imports geht. Auch weiß ich schon über Probleme, das es manchmal abstürzt wenn man eine GSAK GPX importiert..


Ich bin das Wochenende erstmal auf einem Festival etwas ausspannen. Nächste Woche hocke ich Abends durchgehend in einem Hotel, also viel Zeit zum entwickeln ;)

Beste Grüße,
Thorsten

huckeputz
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Di 22. Jun 2010, 21:47
Wohnort: Münster

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von huckeputz » Fr 29. Jun 2012, 18:03

Kann es sein, dass ich als Nicht-PM nur Tradis bei der Umkreissuche gelistet bekomme?

Es gab übrigens gerade ein Update.
Zuletzt geändert von huckeputz am Fr 29. Jun 2012, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von Gandalf2904 » Fr 29. Jun 2012, 18:08

Hallo,
hab nun mal alle Apps geschlossen.
Danach konnte ich dann eine 500er PQ laden. Eine weitere 100er ging auch. Anschließend hab ich noch eine zweite 1000er laden wollen und das Programm schmierte wieder mehrfach ab.
Genauso bei der PQ, die ich durch GSAK nach der Anleitung auf deiner HP erstellt hab.

Da sind allerdings auch knapp 6000 Caches drin. Wird wohl wirklich ein Speicherproblem sein.
Vielleicht wird das iPad 1 doch langsam schwach auf der Brust für die aktuellen Anforderungen!

FSNTL
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Do 30. Jun 2011, 08:38

Looking4Cache - Die ultimative iOS App?

Beitrag von FSNTL » So 1. Jul 2012, 14:17

Wann wird es wohl Version 1.1 geben?

Antworten