Seite 2 von 2

Re: AW: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Di 19. Feb 2013, 09:09
von huckeputz
König Moderig hat geschrieben:Hey Moment. Der GPS-Chip im iPhone ist tatsächlich erstaunlich gut.

-nik
Ich cache (auch?) nur noch mit dem iPhone. Meine Formulierung war ironisch gemeint. Hatte Angst verbal verprügelt zu werden. :D

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Di 19. Feb 2013, 09:10
von huckeputz
Woher wisst ihr denn, dass die Caches, die nicht genau waren, mit dem iPhone eingemessen wurden??

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Di 19. Feb 2013, 09:17
von J'N'R
Ich messe mit dem iPhone immer nur grob ein (Screenshot) und verifiziere diese Koordinaten dann mit dem Satellitenbild von GM. Dort, wo es funktioniert, also leider nicht im tiefsten Busch, war dieses Vorgehen bisher immer erfolgreich.

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Di 19. Feb 2013, 09:22
von cahhi
huckeputz hat geschrieben:Woher wisst ihr denn, dass die Caches, die nicht genau waren, mit dem iPhone eingemessen wurden??
Weil es viele Owner selbst sagen. Entweder direkt im Listing oder später per Note, wenn die Beschwerden kommen, dass der Cache ja 20m im Off ist.
verifiziere diese Koordinaten dann mit dem Satellitenbild von GM.
Iihgitt.. die Sat-Bilder sind fast immer um etliche Meter verschoben.

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Fr 25. Nov 2016, 07:12
von JackSkysegel
Beitrag wurde gemeldet. :roll:

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Fr 25. Nov 2016, 10:07
von jennergruhle
Ach daher die lustigen Googleübersetzer-Posts des Nutzers in anderen Threads...

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Di 29. Nov 2016, 22:16
von BenOw
Um die Ausgangsfrage nach Jahren suffizient zu beantworten: mittlerweile gibt's so eine App, heisst "GPS Averaging" (vom Looking4Cache-Entwickler).

Re: Koordinaten ermitteln via iPhone

Verfasst: Mi 30. Nov 2016, 13:14
von Kocherreiter
ich nutze GPSTour