Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

iPhone > Geosphere ...

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

Benutzeravatar
HubiFD
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 18:25
Wohnort: Rhöner Land in und um Fulda

iPhone > Geosphere ...

Beitrag von HubiFD » Do 19. Dez 2013, 21:55

Hi,

ich nutze neben dem Oregon seit kurzer Zeit auch das iPhone mit Geosphere-App.
Eigentlich um Offline mal nach Spoilerbildern schuen zu können.

Jetzt habe ich in einem Posting mal gelesen dass man aus Geosphere auch mit GSAK loggen könnte.

Betreff: Geocaching mit iphone
Gelada hat geschrieben: Zudem ist sie seit dieser Version auch auf Deutsch verfügbar.

Loggen von Caches ist direkt, via Fieldnotes oder via GsAK möglich.


Leider habe ich diese Möglichkeit noch nicht gefunden, kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

Bisher hatte ich ja mit GSAK geloggt und so auch gleich die TBs mitgeloggt.


Hat man mit Geosphere auch die Möglichkeit ein "Visit all" auf die Trackables zu setzen (wie bei GSAK oder wie mit gclh) oder muss man bei jedem Cache die Aktion zu einem TB einzeln angeben?
GrusS aus der Rhön
Hubi

Werbung:
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von Kalli » Fr 20. Dez 2013, 11:28

Der erste Treffer bei google führt hierhin: http://gbhometech.com/geosphere/forum/v ... m.php?f=13

Benutzeravatar
HubiFD
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 18:25
Wohnort: Rhöner Land in und um Fulda

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von HubiFD » Fr 20. Dez 2013, 16:13

Hmh, ich hätte vielleicht erwähnen sollen, dass es mit dem English ganz gewaltig hapert.
Ich werde mir das mal versuchen durchzulesen, allerdings wäre ich für eine mir verständliche Version auf deutsch seeeehr dankbar.

Gibt es bei Facebook oder so keine Gruppe in der man Geosphere auf deutsch diskutiert und behandelt oder auch ein deutsches Forum habe ich bisher auch nicht gefunden.

Bei GSAK habe ich ja ähnliche Probleme, das oft auf den englischsprachigen Teil des Forums verlinkt wird.
GrusS aus der Rhön
Hubi

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von geoBONE » Sa 21. Jun 2014, 20:39

Da ich gerade nach längerer Zeit mal wieder mit Geosphere herumspiele eine kurze Frage:

Wenn ich in der App einen Offline-Cachelisting auf dem Schirm habe, wie kann ich mir von dort auf kürzestem Weg (ohne Eingabe von GC-Nummer etc.) das gleiche Listing bei GC.com im Browser (vorzugsweise in der Geosphere-App selbst) anzeigen lassen. Irgendwie vermisse ich auch nach längerer Suche diese Funktion.

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von geoBONE » Mo 23. Jun 2014, 08:22

Falls es diese Funktion nicht geben sollte, wäre ich für einen entsprechenden Hinweis auch dankbar :)

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von geoBONE » Di 24. Jun 2014, 06:15

Ok, vielleicht kann mir ja jemand folgendes beantworten: wenn ich in Geosphere ein Listing offline auf dem Schirm habe, wie kann ich von dort den Cache am einfachsten bei GC.com auf die Ignoreliste setzen?

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von BenOw » Di 24. Jun 2014, 08:26

("Geosphere deinstallieren und L4C Pro draufmachen", das 1. richtig offline kann, 2. auch TBs automatisch loggt, 3. einen Knopf zum Umschalten Text/HTML-Anzeige hat und 4. einen Knopf zum direkten Aufruf des Online-Listings hat und somit alle angesprochenen Probleme löst, ist hier vermutlich eine Off-Topic-Antwort?) ;)

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von geoBONE » Di 24. Jun 2014, 08:34

Nee, ganz so offtopic ist das nicht, hab selbst schon darüber nachgedacht ;) Hab am WE aber schon die App "Amaze Pro" ausprobiert, die mir leider gar nicht gefallen hat und ich derselben Appschmiede nun eigentlich nicht noch mehr Geld hinterher werfen möchte.
Mit Geosphere war ich früher stets sehr zufrieden, aber entweder bin ich inzwischen zu stark eingerostet, oder ein paar mir wichtige Funktionen sind verschlimmbessert worden.

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von BenOw » Di 24. Jun 2014, 14:55

geoBONE hat geschrieben:App "Amaze Pro" ausprobiert, die mir leider gar nicht gefallen hat und ich derselben Appschmiede nun eigentlich nicht noch mehr Geld hinterher werfen möchte.
Amaze und Looking4Cache sind zwei verschiedene Firmen/Entwickler.

Sternenfeuer
Geomaster
Beiträge: 317
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 10:01
Wohnort: Ludwigshafen

Re: iPhone > Geosphere ...

Beitrag von Sternenfeuer » Di 24. Jun 2014, 20:37

Sind vom gleichen! haben aber komplett verschiedene Ansätze!
Amaze soll beim suchen von Caches helfen, suchen im Sinne von zu Hause auswählen.
L4C für den ganzen Rest ....


Sent from my iPad using Tapatalk
Bild

Antworten