Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

L4C Pro - wie am Schnellsten aktualisieren?

Programme und Apps für Apfel-Geräte.

Moderator: weihnachtshasen

Antworten
Benutzeravatar
Kocherreiter
Geomaster
Beiträge: 919
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

L4C Pro - wie am Schnellsten aktualisieren?

Beitrag von Kocherreiter » Di 13. Okt 2015, 16:45

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich wie es schneller geht...

Im Ordner "Home" habe ich derzeit etwa 2000 Datensätze, im Ordner T5 um die 1000 und dann noch ein paar kleinere Ordner.
Alle 2-6 Wochen (je nach Lust und Laune) lade ich mir per PQ die neuen Listings in die GSAK Datenbanken.
Ich kenne 2 Möglichkeiten die neuen Datensätze in den Ordner von L4C zu bekommen:

1) Ich lösche den Ordner "Home" in L4C komplett, exportiere alle 2000 Datensätze aus GSAK als GPX und füge sie dem neu erstellten Ordner "Home" hinzu. Dies dauert nun eine gefühlte Ewigkeit. Da ich auch gelöste Mysteries in der Datenbank habe, muss ich zudem "aktualisieren". Dies dauert wieder eine gefühlte Ewigkeit.

2) Ich exportiere nur die neuen Listings als GPX. Diese in die bestehende Datenbank zu kopieren geht nun schon schneller, allerdings habe ich einen Mehraufwand dadurch, dass ich die neuen Listings erst auswählen muss. Zudem sind die Listings auf dem Smartphone nach 6 Wochen veraltet und besser ist's: "aktualisieren", was wieder ewig dauert.

Klar würde es schneller gehen, würde ich weniger Daten kopieren. Da wir auf dem Lande aber nicht so sehr mit mobilem Internet gesegnet sind, möchte ich so viel an Infos wie es geht dabei haben; also benötige ich alle Daten.

Weiss jemand ob und wie es "besser" geht? Ein Makro wie für iGeoKnife habe ich für L4C noch nicht gefunden.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder