Seite 5 von 6

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Do 13. Okt 2016, 17:11
von Attila_G
Korrekt, die ganze TBScan App ist von meinem 15 jährigen Sohn Nicolas entwickelt worden (wurde in verschiedenen Blogs/Podcasts erwähnt). Auch die OCR-Engine ist eine Eigenentwicklung, da er die bestehenden Frameworks getestet und als zu wenig gut empfunden hat. Neben dem begonnen Gymnasium entwickelt er fleissig verschiedene Apps oder büffelt für die Schweizer Informatik­olympiade (soi.ch). Auch wenn ich manchmal "wir" benutze, so entscheidet schlussendlich er über die Entwicklung. Ich stehe da mehr als Unterstützer, Ideenlieferant, PR-Hilfe und anderes zur Seite.

-- Attila

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 18:29
von BenOw
Attila_G hat geschrieben:Auch die OCR-Engine ist eine Eigenentwicklung, da er die bestehenden Frameworks getestet und als zu wenig gut empfunden hat.
Top! Viel Erfolg bei der Informatik-Olympiade!

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 20:00
von Attila_G
Ab sofort ist TBScan Version 1.2 im App Store verfügbar.
  • Neu: Log-Vorlagen
  • Neu: Manuelle Code Eingabe mit Bildanzeige
  • Neu: Scandaten senden
  • Neu: Link zum FAQ und Tipps in den Einstellungen
  • Bugfix: Fehler bei der Auswahl von Codes behoben (Markierungsproblem)
-- Attila

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 21:43
von JackSkysegel
Wozu braucht man denn Logvorlagen?

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 01:03
von Benutzer 33159 gelöscht
Das mit den Logvorlagen funktioniert sehr gut. Jetzt müsste man noch das Datum ändern können, auch im Discover-Modus, das wäre toll.

Kann die App auch erkennen, ob ich einen TB doppelt gescannt habe (in der aktuellen Liste)? Folgendes Szenario: Auf einem Event steht ein großer TB-Eimer. Ich discovere einmal alles durch. Jetzt widme ich mich dem eigentlichen Event und unterhalte mich. In der Zwischenzeit wird am TB-Eimer natürlich ordentlich getauscht. Bevor ich gehe, scanne ich noch einmal alle TBs. Dann wäre es toll, wenn die App sofort anzeigen könnte, welchen ich heute schon gescannt habe. Bei kleinen Events geht das wahrscheinlich mit einem Blick, aber auf größeren Stammtischen verliert man da schnell die Übersicht.

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 05:17
von BenOw
Attila_G hat geschrieben:Ab sofort ist TBScan Version 1.2 im App Store verfügbar.
Danke, Bugfix arbeitet einwandfrei, ich konnte die Codes endlich discovern! :)

Auch das Problem mit dem "Vergessen" des Eintrages bei Verlassen des Discover-Modus scheint behoben.

Die neuen Features muss ich bei Gelegenheit ausprobieren.

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 08:17
von bremsassistent
Ein... WAS? Ein TB-Eimer? Ist also der Sangria für TB-Logger. Ich weiß, warum ich Events meide und TBs nur selten discovere.

Ein Eimer... für Monsieur.

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 09:38
von Attila_G
@der-horst: Ja, doppelt eingescannte Trackables werden nicht doppelt in der Liste aufgeführt. Es wird aber auch nicht speziell angezeigt, dass er schon einmal gescannt wurde. Erst wenn du einen Log abgesendet hast und danach den TB/Coin erneut scannst, wird er wieder als "neu" erkannt.

-- Attila

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Di 8. Nov 2016, 17:13
von Attila_G
Kleines Update:
TBScan 1.2.2 ist ab sofort verfügbar. Gefixt wurde darin hauptsächlich ein Fehler beim Loggen.

-- Attila

Re: TBScan - Trackables discovern war nie einfacher!

Verfasst: Do 10. Nov 2016, 08:20
von Attila_G
Sorry, offenbar hat ein "!" zuviel im Programmcode der Version 1.2.2 verhindert, dass die Trackables erkannt wurden. Mit der heute erschienenen Version 1.2.3 ist dies nun behoben.

-- Attila