Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Magnetometer erforderlich?

Apps für das Smartphone mit dem OS von Google

Moderator: SammysHP

Sillytoppi
Geocacher
Beiträge: 209
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 09:45
Wohnort: Westmünsterland

Re: Magnetometer erforderlich?

Beitrag von Sillytoppi » So 29. Okt 2017, 19:24

Fadenkreuz hat geschrieben:
Di 24. Okt 2017, 19:16
waws hat geschrieben:
Mo 23. Okt 2017, 12:32
Ich habe seit 2003 ca. 6500 Caches gefunden. Ich habe noch nie (NIE) einen Kompass benötigt. Mir fällt auch kein Grund ein, einen Kompass zu benutzen. Wofür - zum Teufel - braucht man beim Geocachen einen Kompass?
Ich habe schon viele Caches gemacht, bei denen man entweder zwingend einen Kompass benötigte oder bei denen er zumindest sehr hilfreich war.
Früher hatte ich mit dem Dakota 10 keinen Kompass. Man war immer in Bewegung bleiben und trotzdem rotierte die Anzeige fleißig. So rannte ich öfters in die falsche Richtung. Jetzt mit dem Oregon kann man mal stehen bleiben und mit Gerät in die richtige Richtung zielen und loslaufen. (Wobei man als Besitzer eines Dakota 600 trotzdem öfters übers Ziel hinausschießt, da das Gerät um einige Meter hinterherläuft...)
So finde ich den Kompass nicht unbedingt notwendig fürs Cachen, aber doch komfortabel.

Werbung:
Antworten