Seite 2 von 3

Re: Geocaching Apps

Verfasst: So 25. Nov 2012, 13:24
von Eastpak1984
Wer es nötig hat ... mich überzeugt das Konzept nicht im Geringsten :irre:

Re: Geocaching Apps

Verfasst: So 25. Nov 2012, 14:49
von SammysHP
Ich finde es durchaus interessant. Wir hatten für c:geo mal überlegt, sowas als Plugin anzubieten. Jedoch haben wir keine vernünftige Möglichkeit, Plugins einzubinden und außerdem fanden wir keinen praktischen Weg (außer manuell), die Kontakte den Nicks zuzuweisen.

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Do 27. Dez 2012, 03:20
von schliessdruide
Ach ihr lieben,

wenn ihr schon APP's erwähnt die man auch im APP-Store mit der suche nach "Geocaching" finden kann, dann beschreibt doch wenigstens ihre Funktion und eure Meinung über die APP. :gott:

So macht das ganze hier auch einen Sinn :???:

Gruß Frank
schliessdruide

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Do 27. Dez 2012, 08:26
von SammysHP
Danke, dass du dich bereit erklärt hast, zu jeder App ein paar Absätze zu schreiben. :)

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Mi 19. Jun 2013, 11:58
von Nigel983
Ich bin mit GDAK in Verbindung mit Dropbox und Dropsynch, sowie GSAK auf dem Rechner sehr zufrieden!

Für Planungen von Touren mit anderen Cachern verwende ich die originale Geocaching App, weil ich da angeben kann, dass Cache mit Funden eines oder mehrerer User ausblenden kann!

Bei c:geo finde ich gut, dass die Logs der Freunde angezeigt werden.

Eine Kombination wäre toll, aber so geht es auch! Hauptgerät ist mein Oregon 450 und das wird es auch bleiben!

LG
Christian

Re: Geocaching Apps

Verfasst: So 8. Jun 2014, 15:57
von geo-katsching
Ich benutze immer die Geocaching.com-App auf dem iPhone. Sie läuft perfekt und ich würde erstmal nicht auf ein GPS-Gerät umsteigen. Ich selbst bin ein Neuling beim Geocachen, hab aber mit der App schon ein paar Sachen gefunden. Ich habe mit einem Freund die Geocaching.com-App auch auf Android ausprobiert. Dort ist sie unübersichtlich, stark ungenau und stürzt manchmal ab.

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Sa 15. Aug 2015, 09:32
von Eastpak1984
Sprich, du kannst gar nichts empfehlen?

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Mo 7. Dez 2015, 09:13
von GeoLemmi
Theoretisch könnte man hier mal aktuallisieren.

Neongeo wird nicht mehr weiterentwickelt und funktioniert einfach auch nicht mehr so gut. Gibt zwar den Nachfolger Cachebird, der mit dem selben Engine arbeitet. Aber das Abosystem ist grausam und für die App einfach zu teuer ...

GeOrg wird auch nicht mehr weiterentwickelt. Läuft zwar, aber die Skalierung der Mapsforge Offline Karten ist grausam. Da ist bei modernen Smartphones einfach die Schrift zu klein.
Ich bezweifel aber, dass sich bei GeOrg noch was ergibt oder angepasst wird. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich persönlich kann es aktuell nicht mehr nutzen wie gewohnt und bin deswegen bei was neueren gelandet.

Platzhirsche mit API Nutzung:

- CacheSense (eierlegende Wollmilchsau)
- Cachebox (kostenlos, gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich reingefunden hat, top!)
- GCDroid (Newcomer, läuft superschnell, aber paar Kleinigkeiten fehlen noch. Sollen aber kommen)

ohne API:

- C:geo (viele schwören drauf, ich habs halt mal installert ;) )

Was anderes gefällt mir unter Android zur Zeit überhaupt nicht, bzw. kann mich nicht überzeugen.

Was ich aber interessant ist, so munkelt man in diversen Entwicklerkreisen, dass Groundspeak C:geo ja mittlerweile dulden soll und witzigerweise es gleichzeitig als Vorbild für die App Entwicklung nimmt. Dabei soll es als Vorbild für die zukünftige Version der kostenlosen Intro App dienen, die so langsam aufgebohrt werden soll. Die Entwicklung der kostenpflichtigen Geocaching App von Groundspeak soll dagegen eingestampft werden. Die ganze Power soll in die kostenlose App fließen.

Mal abwarten.

Da steht übrigens öfters mal was da, dass was neues rein kommt in die Intro App, aber ich seh da irgendwie keine Veränderungen (Trackables?) Wir werden sehen. Noch nehme ich sie nur als besseren Messenger für Groundspeak ;)

Gruss Lemmi1de.

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Di 26. Jan 2016, 12:11
von GeoLemmi
Hab mir Locus Pro mal günstiger kaufen können und hab es mal angetestet. Bin aber nicht zu begeistert.

Eines hat mich abgehalten es weiter zu nutzen und das war, dass es im Fahrbetrieb im Pkw, wenn ich es so einstelle, dass die Karte automatisch sich mitdreht in Fahrtrichtung, diese extrem ruckelt und unruhig ist. Sowas passiert mir mit Cachebox und CacheSense nicht. Da dreht sich die Karte und bleibt ruhig.

Irgendwie ist das nicht gut umgesetzt bei Locus und da ich das oft nutze ist es bei mir deswegen durchgefallen.

Re: Geocaching Apps

Verfasst: Mo 1. Aug 2016, 10:35
von Robi1961ch
Hallo zusammen !

Ich suche für mein Samsung Galaxy S5 eine ebenbürtige Alternative zu C:geo , welche auch von Groundspeak offiziell unterstützt wird . Habe Android 6.0.1 . Was würdet Ihr mir empfehlen ? Es darf auch etwas kosten wenn es gut ist .

Gruss aus der Schweiz
Robi1961ch