Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendungen?

Apps für das Smartphone mit dem OS von Google

Moderator: SammysHP

Was haltet ihr davon, einen eigenen Unterbereich für die einzelnen Smartphone-Apps aufzumachen?

Gute Idee ↑
79
84%
Schlechte Idee ↓
15
16%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 94

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendungen?

Beitrag von Eastpak1984 » Do 13. Dez 2012, 13:28

Hallo zusammen,

die Zahl der Android-Nutzer nimmt zu, ebenso die Zahl der Anwendungen und damit die Zahl der Fragen und Probleme.

Daher bin ich der Meinung, man sollte etwas Ordnung reinbringen, und wenigstens für die größten Anwendungen Unterforen aufmachen.

Natürlich bräuchte man dazu noch betreuendes Personal ;)


Gruß, Eastpak1984
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von moenk » Do 13. Dez 2012, 16:00

Vielleicht machen wir gleich auch mal eine Liste mit genauen Angaben zum Unterforum dazu.
Name, Beschreibung, Moderator
Ich habs mal wie gewünscht angetackert.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Re: AW: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwen

Beitrag von ka_be » Do 13. Dez 2012, 18:46

Sind hier jetzt Vorschläge gefragt?
Ich würde mein bevorzugtes All-In-One Programm Locus vorschlagen!

ka_be
BildBild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwen

Beitrag von Eastpak1984 » Do 13. Dez 2012, 19:42

Ich werfe mal die Original App von Groundspeak in den Raum, dazu GDAK, c:Geo, OSMAND und mein alltime Favorite Georg.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2697
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von SammysHP » Fr 14. Dez 2012, 11:58

Dann möchte ich aber auch ein Unterforum für jeden Cache-Typ! Also mal wirklich, so wirklich viele Threads tauchen hier nicht auf.

Wenn es unbedingt sein muss (warum auch immer), dann fallen mir folgende Apps ein, die eine große Verbreitung haben:
  • c:geo
  • Cachebox
  • Offizielle App
  • CacheSense
  • GDAK
  • GeOrg
  • Neongeo
  • GCC
  • Locus
  • OsmAnd
Und ich möchte nochmals daran erinnern, bitte auch Unterforen für jeden Cachetyp einzurichten. Oftmals beziehen sich Fragen nämlich nur auf Mysteries oder Multis, andere hingegen auf Tradis oder vielleicht sogar Earth-Caches. Events sind auch ein eigenes Thema für sich.
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von Schnueffler » Fr 14. Dez 2012, 12:02

SammysHP hat geschrieben:Dann möchte ich aber auch ein Unterforum für jeden Cache-Typ! Also mal wirklich, so wirklich viele Threads tauchen hier nicht auf.
Sehe ich auch so. Das brauchen wir nicht wirklich. Lasst uns doch einfach den Namen der betroffenen App in den Threadtitel aufnehmen und schon haben wir die entsprechende Ordnung. Aber für jede App ein eigenes Forum ist wirklich oversized. Dann vereinsamen die Foren, weil nur einmal pro Monat eine Anfrage zu dieser App kommt.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Teleskopix
Geowizard
Beiträge: 1588
Registriert: Do 21. Jun 2007, 16:54
Wohnort: 90542 Eckental

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von Teleskopix » Fr 14. Dez 2012, 12:22

Hmm, also für c;geo und GDAK könnte ich mir schon eigene Foren vorstellen. C:Geo ist schon unübersichtlich geworden und zu GDAK tauchen auch öfters Fragen auf. Wobei GDAK vielleicht auch ein Unterforum von GSAK sein könnte. Cachebox hat schon lange ein eigenes Forum und von den weiteren Apps tauchen nicht allzu oft Fragen auf.

SKAMS
Geocacher
Beiträge: 221
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 15:50
Wohnort: Wedel
Kontaktdaten:

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von SKAMS » Fr 14. Dez 2012, 15:33

Ich sehe auch definitiv eine Berechtigung für ein Forum für c:geo. Da Diskussionen darüber im "geocaching.com" Forum auch nicht gerne gesehen sind, ist das hier sicherlich ein guter Platz. c:geo hat meine ich auch kein eigenes Supportforum. (Mal von Fetzbuck abgesehen).

GDAK hat nicht soo viel mit GSAK zu tun. Das Programm läuft auch ohne GSAK wunderbar und empfängt seine Daten entweder online oder z.B. von GAPP. Daher würde ich wenn, dann hier ein GDAK Unterforum eröffnen. Das eigentliche Supportforum von GDAK ist auf niederländisch und englisch, daher wäre ein Unterforum hier (auf deutsch) sicher interessant.

Eventuell dann noch Locus und was besonders gewünscht ist. Der Rest würde dann hier weiterhin stehen bzw. unter "Android Diverses".

Und wenn in den Unterforen mal ein Monat nichts passiert dann sehe ich da kein Problem.
Das SKAMS präsentiert: GAPP die frische Cacheverwaltung für Windows. Kost nix, kann viel!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von radioscout » Fr 14. Dez 2012, 22:35

Viele Apps gibt es für verschiedene Händi-Betriebssysteme. Sollte man nicht besser Systemübergreifende Boards für die App unabhängig vom OS einrichten?

Oder, wenn auch das zuviel wird, Boards nach App-Kategorien?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Eigene Unterforen für die einzelnen Smartphone-Anwendung

Beitrag von friederix » Fr 14. Dez 2012, 23:06

Ich sehe das so:

Unterforen für bestimmte Programme sind gut.
AAber: Nur, wenn Ansprechpartner seitens der Entwickler auch hier im "Club" vertreten sind.
Das trifft m.W. nur auf Cachebox und c:geo zu.

Und da Cachebox eh schon eine eigene Sektion hat, geht es eigentlich nur noch um c:geo.
Dafür sollte es meiner Meinung nach auf jeden Fall eine eigene Unterrubrik geben.

Ich nutzte beide Programme zur Zeit allerdings nicht sondern Locus Pro.

Nun ist das kein reines Geocaching-Tool, sondern eine Art Allround-Geoprogramm.
Allein ob der Komplexibilität dieses Programmes würde ich mir schon ein eigenes Subforum dafür wünschen.

Ich weiß nicht, ob es jemand gibt, der Locus komplett beherrscht, - das ist ja nicht mit Geocaching an seiner Leistungsgrenze.

Da gibt es z.B. solche Features wie NFC-Tags schreiben, bearbeiten, auslesen, Augmented Reality und was weiß ich, was alles.

Leider ist hier keiner der Entwickler von Locus Pro aktiv, trotzdem würde ich ein eigenes Forum dazu begrüßen.


Was ich sagen möchte: Gefühlt sind 90% der Android-Cacher mit ca. 6 unterschiedlichen Apps unterwegs.

Was spricht also dagegen unter einer Rubrik "Android-Apps" sechs +/- x Unterkategorien zu erlauben?
Dann findet jeder gleich sein System und die Infos dazu.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten