Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GDAK Fotos offline

Apps für das Smartphone mit dem OS von Google

Moderator: SammysHP

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von UF aus LD »

Hast du den kompletten Inhalt des Ordners "GrabbedImages" von GSAK auf dein Tablett geschubst? Dann solltest du zu jedem Cache, von dem du im GSAK die Bilder "gegrabbed" hast, die Bilder im GDAK unter "Images" sehen.

Mit der GPX überträgst du keine Bilder sondern nur Verknüpfungen zu Bildern - weder von GC -> GSAK noch von GSAK -> GDAK..

Mir kommt gerade die Frage, hast du überhaupt im GSAK die Bilder von GC alle "gegrabbed"? ("Database" - "Grab images ..." oder den ensprechenden deutschen Menue-Punkt?) Das kann bei größeren Datenbanken sehr lange dauern. Lieber erst mal mit kleineren Datenbanken oder mit einem Filter probieren.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von pinofit »

Ja genau, so habe ich das gemacht. Sind in meiner Datenbank mit rund 1500 Caches 970 Bilder. Und die Sachen sind im GrabbedImages Ordner inklusive der einen anderen Datei (files.db3). Diesen ganzen Ordner hab ich in den Grabbed Images Ordner auf dem Tablet kopiert, aber bei Images bei den einzelnen Caches wird mir nichts angezeigt :-(
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von UF aus LD »

pinofit hat geschrieben:... Grabbed Images Ordner ....
Wenn der so heißt kein Wunder ... vielleicht hilft mal ein Screenshot deines Tablet-Ordners für GDAK

Heißen die Datenordner deiner Caches dort (GDAK-Ordner) auch genau so wie die in GSAK (also wie die Datenbanken?)

Also:

Ordner GDAK enthält folgende Ordner:
"exakter Name der Datenbank 1 in GSAK"
"exakter Name der Datenbank 2 in GSAK"
...
"GrabbedImages"
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von Eastpak1984 »

In diesem Fall wurde nicht mit den echten GSAK-Datenbanken gearbeitet, sondern mit aus GSAK exportieren und in GDAK importieren GPX-Dateien.
Damit dürfte das natürlich nicht funktionieren.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von UF aus LD »

Eastpak1984 hat geschrieben:In diesem Fall wurde nicht mit den echten GSAK-Datenbanken gearbeitet, sondern mit aus GSAK exportieren und in GDAK importieren GPX-Dateien.
Damit dürfte das natürlich nicht funktionieren.
Die Idee kam mir dann mittlerweile auch .....

Im Ausgangsposting schrieb er noch
... Mein Problem ist folgendes: Ich habe GDAK auf meinem Tablet und habe auch meine GSAK Datenbank drauf bekommen. ...
Da bin ich wohl auf die falsche Spur geraten.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von Eastpak1984 »

Hm, bei mir selbst bekomme ich es nun auch nicht mehr hin.
Die Daten stammen aus einer frischen GSAK-Instanz.

Was ich gemacht habe:
Eine 1000er PQ ins GSAK geladen
Dort über die API alle Caches aktualisiert. (Typ: Full)
GSAK geschlossen
Ordner Default und GrabbedImages in den GDAK-Ordner des Telefons kopiert.

In GDAK werden die Caches brav gezeigt - die Bilder jedoch nicht.

@UF, was mache ich falsch?
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von Kappler »

Hast du nach dem Aktualisieren auch die Bilder heruntergeladen?
(Datenbank -> Bilder herunterladen...)

Das fehlt in deinem Workflow oben...
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von Eastpak1984 »

Args - jepps, es fehlt im Workflow. Gemacht hab ich es - jedoch VOR dem API Refresh. Dies wird der Fehler gewesen sein.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von Eastpak1984 »

Nachtrag: Das war der Fehler :D

Läuft nun.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Re: GDAK Fotos offline

Beitrag von pinofit »

Es klappt, es klappt, es klappt!

Vielen, vielen Dank!
Antworten