Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Eben noch gecachet und nun schon verbloggt.

Moderator: adorfer

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von moenk » Mi 22. Feb 2012, 18:54

Der letzte Versuch, die News etwas zu bereinigen schlug dank gezielter Sabotage leider fehl. Der ganze Bohei zeigt mir aber auch, wie empfindlich einige damit sind, wenn nur die kleinste Gefahr besteht, dass keiner mehr ihren Blog liest. Womit nicht gesagt sein soll, dass dem so wäre nur weil sie nicht auf der Startseite in den News stehen.
Da wird zu fast kriminellen Manipulationen gegriffen um diese vermeintliche Gefahr abzuwenden. Ich werde bei Gelegenheit mal darüber nachdenken wie ich damit umgehen möchte um den Mitgliedern des Geoclubs auch künftig ein als positiv empfundenes Lese-Erlebnis zu bieten. Die vielen Werbefuzzis nerven gar nicht mal so sehr mich, aber das wird in letzter Zeit öfter mal an mich herangetragen.
An alle die sich meinen nun freuen zu können: Das Thema ist nicht vom Tisch. Die Frage ist nicht ob, sondern wie: Wie bekommen wir einen lesbaren moderierten Newsfeed?
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Werbung:
Benutzeravatar
ravenhawk80
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: So 16. Aug 2009, 15:57
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von ravenhawk80 » Mi 22. Feb 2012, 19:10

Meinst Du das es wirklich nur die achso bösen Blogger waren die hier durchgedreht sind?

Ich hatte eher den Eindruck dass sich viel mehr User daran gestört haben dass Ihnen quasi vorgeschrieben wird was sie dort lesen und was nicht. Und diejenigen die sich bei Twitter zum Down-Voting verabredet haben waren allesamt keine Blogger (soweit ich gesehen habe).

Ich gebe ja zu, dass ich mich wirklich über jeden Klick freue der über den Newsfeed kommt, und ich denke dass es auf gocacher.de neben vereinzelten Verlosungen auch sehr viel qualitativ guten Content gibt, aber ein wie auch immer geartetes Bewertungssystem ist halt immer sehr subjektiv und führt nicht zu mehr Qualität. Dazu gibt es in "unserer Community" einfach zu viele Neider, zu viel Missgunst - genau wie im realen Leben auch. Es fällt halt auf, dass bestimmte Beiträge bestimmter User prinzipiell negativ bewertet werden, auch wenn noch so guter Content dahinter steckt.

In meinen Augen ist die Abschaffung der Bewertung oder die Einführung eines Positiv-Rankings der deutlich bessere Weg, Qualität setzt sich auf längere Zeit immer durch und wenn es bestimmte Blogs auf längere Sicht gesehen übertreiben werden sie halt verwarnt und fliegen in letzter Instanz aus dem Feed.

Moenk, Du hast im anderen Thread viele gute Vorschläge erhalten. Schau doch mal was davon umsetzbar ist, der eingeschlagene Weg war IMHO auf jeden Fall der falsche - und das darauffolgende "negativ gevote" deute ich eher als Protest als als kriminelle Manipulation.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von moenk » Mi 22. Feb 2012, 19:17

Das es so nicht geht, wie ich es grad probiert habe, seh ich auch so. Wobei hier die Manipulation für mich der Knackpunkt war, aber wie auch immer.
Es müsste so gehen, dass jedes angemeldete Mitglied selbst aussuchen kann, welche Blog er/sie lesen will. Und da mache ich mir gelegentlich mal Gedanken wie sich das umsetzen lässt.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von adorfer » Mi 22. Feb 2012, 22:38

Mach's doch öffentlich.
d.h. Abstimmung nur durch angemeldete Benutzer (mit mindestens 10(?) Beiträgen im Forum und jeder kann die Liste der + und - einsehen.

Zumindest ich hätte da kein Problem mit und wer ständig - voten will, der sollte sich dann eben auf Rückfragen einstellen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

AW: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von dafi87 » Mi 22. Feb 2012, 23:57

moenk hat geschrieben: Es müsste so gehen, dass jedes angemeldete Mitglied selbst aussuchen kann, welche Blog er/sie lesen will. Und da mache ich mir gelegentlich mal Gedanken wie sich das umsetzen lässt.
Ich denke, das macht nicht viel Sinn. Ich möchte keinen Blog aus meiner Liste streichen, nur weil mir ein Beitrag nicht gefallen hat. Und nur den Beitrag ausblenden brauche ich auch nicht, denn um das zu wollen, hätte ich ihn ja eh schon gelesen ;)
Diese Mühe kannst du dir sicher sparen.
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von moenk » Do 23. Feb 2012, 00:02

Musst Du dann auch nicht tun. Und nicht vergessen: Es geht nur um den kleinen Kasten, um sonst nix.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von Marcel123 » Do 23. Feb 2012, 05:06

Jeder, der hier im newsfeed ist, hat sich doch selbst dafür angemeldet.
schreibe doch ganz klar in die anmeldebedingungen, wer den feed mit werbung füttert (rt-spam, gchb-spam, trigami ect) fliegt unwiederruflich aus dem feed. dann überlegen sich die leute 2 mal ob sie die anderen damit belästigen wollen oder nicht
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
Lauflöwe
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 15:37
Wohnort: 58135 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von Lauflöwe » Do 23. Feb 2012, 08:38

ravenhawk80 hat geschrieben: In meinen Augen ist die Abschaffung der Bewertung oder die Einführung eines Positiv-Rankings der deutlich bessere Weg.
Das sehe ich auch so.

So ein "Beitrag melden"-Button für Werbebeiträge, die dann ggf. "händisch" von einem Moderator entfernt werden, wäre sicher auch nicht schlecht.
Das Problem könnte dann allerdings sein dass Werbung nicht gleich Werbung ist.
Ein ausführliches Review über eine Taschenlampe oder die Vorstellung eines neuen Geocaching-Buches zum Beispiel sind sicher irgendwie Werbung, aber die könnte in diesem Fall für Geocacher durchaus interessant sein.
~ team.laufloewe.de ~

"Schatzsucher": Das Cacheblog____Laufblog____ Fotoblog

Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von Chris Race » Do 23. Feb 2012, 10:06

Marcel123 hat geschrieben:... wer den feed mit werbung füttert (rt-spam, gchb-spam, trigami ect) fliegt unwiederruflich aus dem feed. dann überlegen sich die leute 2 mal ob sie die anderen damit belästigen wollen oder nicht
Gute Idee :up: !
.
Bild Bild Bild

Schrottie

Re: Werbung, Gewinnspiele und anderer Schrott in den News

Beitrag von Schrottie » Do 23. Feb 2012, 11:14

Marcel123 hat geschrieben:Jeder, der hier im newsfeed ist, hat sich doch selbst dafür angemeldet.
schreibe doch ganz klar in die anmeldebedingungen, wer den feed mit werbung füttert (rt-spam, gchb-spam, trigami ect) fliegt unwiederruflich aus dem feed. dann überlegen sich die leute 2 mal ob sie die anderen damit belästigen wollen oder nicht
Genau! Und als erstes fliegen dann bitte Garmin und Groundspeak da raus, Navigation professionell ebenso. Schließlich verfolgen die allesamt kommerzielle Interessen, ihre Einträge sind also durchweg Werbung. :D

Aber mal im Ernst: Man lässt einen Blogger schreiben was er will, wenn da schon sortiert werden soll, dann maximal mit einer Geocaching-Kategorie im Blog, damit nicht jeder private Kleinkram ohne Themenbezug im Newsfeed des Geoclub landet. Aber ansonsten sollte da grundsätzlich nichts gefiltert oder zensiert werden. Auch nicht bewertet. Also einfach die Bewertungsfunktion auf den Müll werfen und den Rest belassen wie er ist, kommen von einem Blog zuviele Themen ohne Sachbezug, dann kann da ja immer noch auf die Einrichtung einer Kategorie gepocht und dann der Feed dieser Kategorie abgegriffen werden.

Antworten