Seite 11 von 12

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Sa 3. Sep 2011, 21:20
von friederix
Skymin hat geschrieben:Es geht doch ums Prinzip! :motz: :D
Eben nicht.
Dur kannst nicht - wie vorgeschlagen - statt einer Challenge, einen Virtuell einstellen.
Und eben weil das nicht mehr geht, wurde von den GS-Usern gewünscht, dass es virtual Caches doch wieder geben soll.

Das Resultat sind die Challenges.

Komischerweise wurden seinerzeit die Vituals haufenweise dazu benutzt, Punkte von der Couch aus zu "gewinnen".
Dazu gab es kaum Kritik, - außer von den Amis, weil der Gedanke der Vituals schon damals in Deutschland komplett missverstanden wurde.

Und nu iss alles auch wieder nich richtich

Dann lasst es doch und geht Dosen suchen, wo welche sind.

Warum ist es nur so schwer, sich auf das zu konzentieren, was man man machen möchte und den Rest Rest sein lassen?

Achso, der Kollege könnte ja da geloggt haben, und das geht gar nicht ... :hilfe:

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Sa 3. Sep 2011, 23:25
von Skymin
friederix hat geschrieben:
Skymin hat geschrieben:Es geht doch ums Prinzip! :motz: :D
Eben nicht.
Dur kannst nicht - wie vorgeschlagen - statt einer Challenge, einen Virtuell einstellen.
Und eben weil das nicht mehr geht, wurde von den GS-Usern gewünscht, dass es virtual Caches doch wieder geben soll.
Und warum nicht einen "Challengecache" einführen, anstatt eine ganz neue Kategorie daraus zu machen? Dann wäre das Problem mit dem Schandfleck doch gelöst. ich bleibe dabei, das die Challenges sehr schlecht umgesetzt wurden.

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Sa 3. Sep 2011, 23:52
von radioscout
friederix hat geschrieben: Dur kannst nicht - wie vorgeschlagen - statt einer Challenge, einen Virtuell einstellen.
Und eben weil das nicht mehr geht, wurde von den GS-Usern gewünscht, dass es virtual Caches doch wieder geben soll.
Auf jeden Fall haben die Challenges gezeigt, was passieren würde, wenn man Virtuals wieder eingeführt hätte. Und an diesem Chaos hat sicherlich keiner Interesse.

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: So 4. Sep 2011, 07:49
von dg7nct
Mein Ding ist das nicht, also lasse ich den Käse einfach ausser Acht, so einfach geht das und schon hat sich für mich das Thema erledigt...

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: So 4. Sep 2011, 19:26
von Grauer Star
friederix hat geschrieben:Warum ist es nur so schwer, sich auf das zu konzentieren, was man man machen möchte und den Rest Rest sein lassen?

Achso, der Kollege könnte ja da geloggt haben, und das geht gar nicht ... :hilfe:
Das scheint in der Tat das Hauptproblem zu sein, sehr schön auf den Punkt gebracht. :roll:

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 17:19
von DerFichtelzwerg
Grauer Star hat geschrieben:
friederix hat geschrieben:Warum ist es nur so schwer, sich auf das zu konzentieren, was man man machen möchte und den Rest Rest sein lassen?

Achso, der Kollege könnte ja da geloggt haben, und das geht gar nicht ... :hilfe:
Das scheint in der Tat das Hauptproblem zu sein, sehr schön auf den Punkt gebracht. :roll:
Da sind wir wieder beim Statistik-Cacher: oh der Nachbar hat ja schon wieder einen Punkt mehr als ich :motz: In diesem Fall kanns einen aber egal sein, gefunden hat ja nix.

Wie schauts aber mit dem Allgemeinen aus? Hat das alles noch was mit Geocaching zu tun? Warum hat man wohl damals die Virtuellen Caches raus? Weils nix mit uns zu tun hat. EBEN! Dazu fällt mir eine kleine Frage auf: warum klettern jemand auf einen Berg um an einen Sendemast dort droben ein Foto von sich machen zu lassen für eine Challenge?
Antwort: Weil da keine Dose ist! :lachtot:
Gegenfrage: warum liegt da keine Dose? NSG? Privatgrund? NEE, weil da kein Cacher es für sinnvoll hält dorthin eine zu legen. Warum dann irgendwohin ne Challenge legen wo keine Dose liegt? Oder noch besser: Dose UND Challenge? Warum macht man da eine Fotoaufgaben hin und keine Dose oder noch besser: nen schönen Multi! Was hat das ganze Challenges-Klimbim, noch mit Geocaching zu tun? NULL ! Zu den Action-Aufgaben sag ich gleich mal nix, Blödsinn hoch 3. So macht man uns nur unser Hobby kaputt. Jeder der nun meint, "is ja egal was der andere macht" hat das Prinzip der "Dosensucher" nicht verstanden. PS: die Antwort liegt im WORT...

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Mo 12. Sep 2011, 19:01
von Grauer Star
DerFichtelzwerg hat geschrieben:Jeder der nun meint, "is ja egal was der andere macht" hat das Prinzip der "Dosensucher" nicht verstanden.
[Loriot] Ach! [/Loriot]

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Sa 17. Sep 2011, 10:54
von harcjs
Ich finde, das ist eine völlig überflüssige Sache. Was haben denn bitteschön Challenges mit Geocaching zu tun? Das kann man im Prinzip auf jeder beliebigen Plattform bewerkstelligen...
Also am besten die ganze Sache schrotten, dann funzen auch die Server bei Grounspeak wieder richtig!!!

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: So 18. Sep 2011, 10:22
von inaktiv
harcjs hat geschrieben:Ich finde, das ist eine völlig überflüssige Sache. Was haben denn bitteschön Challenges mit Geocaching zu tun? Das kann man im Prinzip auf jeder beliebigen Plattform bewerkstelligen...
Also am besten die ganze Sache schrotten, dann funzen auch die Server bei Grounspeak wieder richtig!!!
Unter diesen Beitrag setze ich meine Unterschrift hinzu.

Habe den Challenge-Unfug auch nicht verstanden, einzig die Webcamchallenges halte ich bedingt für überlebensfähig, als ersatz für Webcamcaches.

Re: Gefallen Dir die Challenges?

Verfasst: Di 10. Apr 2012, 15:48
von KruemelKeks
Ich hab auch einmal meine Stimme abgegeben und mich für das "Nein" entschieden.

Auch wenn immer welche Sagen, dass man den Hasen seine Runde laufen lassen soll und es von der Community "gewollt" wäre, sehe ich das als krampfhaften Versuch GC attraktiver zu gestalten und etwas neues zu bieten. Auch wenn man da die eigenen Grundsätze von GC über den haufen wirft. Fotos sind auf einmal erlaubt, kommerzielle Aufgaben wie in dem Geschäft etwas kaufen / konsumieren und sich dabei abzulichten passen einfach nicht in das Grundkonzept, was GC selbst aufgestellt hat!