Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Neu hier? Dann ist dies der Platz für Deine Fragen!

Moderator: hcy

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von MadCatERZ » Fr 2. Aug 2013, 20:49

Ein Henne-Ei-Problem: Reagieren einige Owner so heftig, weil so selten was kommt, oder kommt so selten was, weil man nicht weiss, wie der Owner reagiert?
Ich finde es immer wieder erstaunlich, mit welcher Gelassenheit viele Cacher über Mängel oder andere Ungereimtheiten hinwegsehen.

Werbung:
Thoni77
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 15:48

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von Thoni77 » Fr 2. Aug 2013, 21:03

Wollt gerade nochmal in die Logs schauen und hab eine Write Note vom Owner gesehen:
"Da passt es ja gut das ich morgen daran vorbeifahre."

Na Klasse, wenn alle Owner so schnell reagieren (können), ist das doch klasse. Und mit einem einfachen "Found it" hätte er es gar nicht gemerkt. Dann wird ja alles Bestens.

Gruß, Thoni77

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 2. Aug 2013, 21:11

@thoni77: hast alles richtig gemacht! Bild

Wenn der Deckel schon fehlt und das Logbuch durchweicht ist, gibt es auch kaum eine Alternative zu diesem Log.

Ich halte es mit den Eskalationsstufen ungefähr so:
1. Allgemeiner Zustand von Dose und Logbuch
=> als Hinweis in meinem Foundlog

2. Das Logbuch ist kurz vor knapp
=> eine Note

3. Irgendwas stimmt mit der Dose nicht so richtig (z.B. Dichtgummi lose oder Deckel schließt nicht mehr richtig), aber geht noch
=> persönliche Mitteilung mit detaillierter Beschreibung des Problems

4. Die Dose ist abgesoffen, der Deckel hat einen Riss oder fehlt, usw.
=> NEEDS MAINTENANCE

Ganz egal ob Du jetzt 20 oder 2000 Foundlogs hast - trau Dich!

Auch wenn dem Owner alles egal ist oder er sogar noch pikiert darauf reagiert, dann hilft die Mitteilung immerhin den nachfolgenden Usern, die bspw. Dosen mit "NM" (das rote Kreuz bei der Query) ausschließen.

baer
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von baer » Sa 3. Aug 2013, 07:28

Warum wird hier vorwiegend der Fall diskutiert, dass der Owner zu heftig reagiert, während doch in Realität typischerweise der umgekehrte Fall eintritt? Die meisten Owner scheint es doch überhaupt nicht mehr zu interessieren, was man loggt - egal ob man im Fund-Log schreibt "der Owner könnte mal nachgucken, ist aber noch nicht dringend" oder ob man ein NM schreibt mit "Cache ganz sicher nicht mehr da".

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von UF aus LD » Sa 3. Aug 2013, 09:21

Marschkompasszahl hat geschrieben:...
Ich halte es mit den Eskalationsstufen ungefähr so:
1. Allgemeiner Zustand von Dose und Logbuch
=> als Hinweis in meinem Foundlog

2. Das Logbuch ist kurz vor knapp
=> eine Note

3. Irgendwas stimmt mit der Dose nicht so richtig (z.B. Dichtgummi lose oder Deckel schließt nicht mehr richtig), aber geht noch
=> persönliche Mitteilung mit detaillierter Beschreibung des Problems

4. Die Dose ist abgesoffen, der Deckel hat einen Riss oder fehlt, usw.
=> NEEDS MAINTENANCE
...
Ich verstehe nicht was das mit den "Eskalationsstufen" soll!
Natürlich gibt es ab und an Hinweise im normalen Log von mir.
Immer wenn ich meine ein Eingreifen des Owners sei notwendig, gibt es ein "NM"-Log - denn dafür ist es da. Selbstverständlich mit einer möglichst genauen Beschreibung warum ich glaube, dass es (früher oder später) an der Zeit ist, was zu tun.

Ein "NM"-Log bei meinen Caches sehe ich als einen dankenswerten Hinweis für mich und als Unterstützung für mich durch die Finder bei der Pflege und Wartung meiner Caches.

Ein "NM"!-Log ist doch nix ehrenrühriges!
(5 ohne das der Owner was macht wohl schon eher.)
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
rennschnecke60
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 23:37

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von rennschnecke60 » Sa 17. Aug 2013, 09:11

Hallo,
ich finde es schade, wenn man einen Cache findet, der dann kaputt ist, oder nur ein Häufchen "Müll" ist. Durch einen NM Eintrag wird der Owner informiert und kann seine Wartung durchführen. So zumindest sehe ich das. Das ist weder Kritik noch ein Angriff auf diese Person.
ich zumindest wäre dankbar über eine Nachricht, denn wenn ich einen Cache verstecke, möchte ich auch, dass er in Ordnung ist. Ein RN schreibe ich, wenn ein TB z.B. nicht wie angekündigt ist.

Gruß rennschnecke60

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von moenk » Sa 17. Aug 2013, 11:13

Die Botschaft "NM" kommt bei einigen Owner an als: Du kümmerst Dich nicht um Deinen Kram und das pranger ich jetzt so an. Jetzt gilt es abzuwägen ob die Befindlichkeiten anderer Spieler aber grundsätzlich weniger wichtig als ein funktionierender Geocache sind. Wir haben halt etwas zart besaitete Chollegen da muss man auch mal Rücksicht üben ;-)
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von skybeamer » Sa 17. Aug 2013, 11:35

Ich hatte die Tage mit einem Owner zu tun, der nach meinem NM-Log der festen Überzeugung war, ihm säße jetzt ein Reviewer "im Nacken". :irre: Dementsprechend verärgert war er auch und lies sich selbst durch ruhige, erklärende Worte meinerseits nicht vom Gegenteil überzeugen. Leben und leben lassen, dann hat er halt "Recht" und ich meine Ruhe :^^:.

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Needs Maintenance zu schnell geschrieben?

Beitrag von Zweiauge » Sa 17. Aug 2013, 21:22

Aus Ownersicht sag ich: Je früher, desto besser, und mit einer möglichst genauen Beschreibung, was nicht in Ordnung war. Dann kann ich mir auch das warten besser einteilen, als wenn wirklich schon, wie man so schön sagt, der Hut am brennen ist.
Mir ist ein NM bei feuchtem Logbuch lieber, als erst, wenn das Log schon Papiermache ist.

Antworten