Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Neu hier? Dann ist dies der Platz für Deine Fragen!

Moderator: hcy

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von machmalhalblang » Mo 9. Mai 2016, 09:22

JackSkysegel hat geschrieben:Ein Tag gibt es auch in der Sprayerszene.
Ist dann halt sowas wie die Unterschrift des Künstlers.
Ein offenbar nicht aufzuhaltender Trend: Straftaten als Kunst zu bezeichnen.

Werbung:
Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von Kalleson » Mo 9. Mai 2016, 09:31

Zappo hat geschrieben:... aber nen extra Schreiber fürs Cachen halte ich ein wenig für overdosed. Nicht zuletzt, weil der im Zweifelsfall eh immer in der anderen Jacke ist :)
So geht es mir mit den Stempeln! Ich habe sogar zwei Stück, um meine Chancen zu verdoppeln, Letterbox Hybriden ohne vollgeschmierten Daumen zu verlassen.

Zwischenstand: 9:1 für den vollgeschmierten Daumen. :D
Bild

Benutzeravatar
Kalleson
Geowizard
Beiträge: 1799
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:25
Ingress: Enlightened
Wohnort: Fast Ostfriesland

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von Kalleson » Mo 9. Mai 2016, 09:34

machmalhalblang hat geschrieben:
JackSkysegel hat geschrieben:Ein Tag gibt es auch in der Sprayerszene.
Ist dann halt sowas wie die Unterschrift des Künstlers.
Ein offenbar nicht aufzuhaltender Trend: Straftaten als Kunst zu bezeichnen.
Ich denke, er meint Tags als Signatur unter einem Graffito - nicht als Schmiererei an Hauswänden/U-Bahnfenstern/Bushaltestellen.
Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7881
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von Zappo » Mo 9. Mai 2016, 09:36

machmalhalblang hat geschrieben:
JackSkysegel hat geschrieben:Ein Tag gibt es auch in der Sprayerszene.
Ist dann halt sowas wie die Unterschrift des Künstlers.
Ein offenbar nicht aufzuhaltender Trend: Straftaten als Kunst zu bezeichnen.
Es gibt legales Sprayen. Vielleicht sogar öfter als legales Geocachen :)

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von jennergruhle » Mi 25. Jan 2017, 10:42

Spam-Account "Megan" gemeldet.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5989
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von hcy » Mi 25. Jan 2017, 11:57

Spam gelöscht.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

chris22
Geocacher
Beiträge: 98
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:03

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von chris22 » Mi 25. Jan 2017, 11:58

www.groundspeak.com

Bin ich jetzt auch einer mit Spamaccount?

;-)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5989
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Frage zu Cacher-Aufklebern/Stempeln

Beitrag von hcy » Mi 25. Jan 2017, 13:04

chris22 hat geschrieben:Bin ich jetzt auch einer mit Spamaccount?
Nein, ich denke du kennst die Regeln.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten