Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Alternative zum Geocachen: munzee.com

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von MadCatERZ » Mi 7. Nov 2012, 15:07

Das kann man kombinieren: Klebe auf jede PT-Dose ein Munzee...

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von radioscout » Mi 7. Nov 2012, 18:10

HansHafen hat geschrieben: die meinen Filmdosen, Powertrails, das schnelle Massenloggen und Statistik wäre Geocaching - dann Hut ab
Andersrum ist es besser: Codes an guten Locations und nur noch Massencaches.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von Zappo » Mi 7. Nov 2012, 19:14

Verstehe ich gerade nicht - wie wird die Location aussehen, wenn man einen AUFKLEBER suchen muß? Ich finde draussen Micros - und die Spuren der Suchen danach - schon völlig daneben.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von radioscout » Mi 7. Nov 2012, 21:14

Munzees sind üblicherweise so angebracht, daß man sie sofort sieht.
Oder so, daß man für die Suche nichts anfassen muß.

Es sind auch Munzees in Dosen vorgesehen, in .de allerdings nicht weit verbreitet.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von MadCatERZ » Mo 7. Jan 2013, 13:12

ch habe mir auch mal die Munzee-App besorgt, um mir das mal anzugucken. So wie es ausschaut, habe ich einiges zu tun, bis die Karte rot wird ;)
Bildschirmfoto 2013-01-07 um 13.09.09.jpg
Bildschirmfoto 2013-01-07 um 13.09.09.jpg (156.35 KiB) 647 mal betrachtet

Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: AW: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von dafi87 » Mo 7. Jan 2013, 13:55

Schöne Munzee-Dichte :) Viel Spaß!
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von adorfer » Mo 7. Jan 2013, 14:14

MadCatERZ hat geschrieben:So wie es ausschaut, habe ich einiges zu tun, bis die Karte rot wird
Wer als Statistiker mit Homezone in Köln Munzee jetzt erst entdecken sollte, der kann sich gleich vor den Zug werfen. Da eine Homezone auch nur annähernd komplett zu bekommen: Da reicht selbst ein Status als "Person mit Tagesfreizeit" nimmer.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von KukiHN » Mo 7. Jan 2013, 16:00

Bei einer solchen Aufkleberdichte vergeht einem der Spaß doch gleich wieder.....
Is ja noch schlimmer als bei den Dosen daß es ein paar Statistiker immer gleich übertreiben müssen :zensur:
Dateianhänge
HN.jpg
HN.jpg (52.27 KiB) 581 mal betrachtet
powered by Garmin 60CSx + HTC Desire

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von MadCatERZ » Mo 7. Jan 2013, 16:38

Alleine das Wegklickern aller Virtuals am Jungfernstieg würde Stunden dauern.
Und wenn ich bedenke, dass mir bei Leitplankentrails schon nach wenigen Döschen die
Lust vergehen würde, kann man Leute, die allen Ernstes jeden Pinguin am Straßenrand
einscannen, nur bewundern, das nimmt ja schon mediative Züge an.

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Alternative zum Geocachen: munzee.com

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 8. Jan 2013, 01:12

Nun, bisher hatte ich den QR-Codes wenig Beachtung geschenkt, aber als ich am Sonntag unterwegs war und ein paar OC-Virtuals machte, sah ich daneben die qudratischen Pixel-Aufkleber. Und da ich auch das Smartphone mit einer QR-App dabei hatte, hielt ich drauf.
Cool! Gleich mal bei Munzee.com angemeldet und noch ein paar weitere Munzees finden und loggen können - sozusagen als Beifang.

Zuhause erste einmal realisiert, wieviele der Aufkleber in der Weltgeschichte hängen. Wahnsinn! :shocked:

Nach der Arbeit gleich mal ein paar "eingesammelt". Macht schon Spaß.

Aaaaber... die Software ist ein wenig holperig. Erstens nur englisch und die Navigation lässt zu wünschen übrig. Was mir auch fehlt sind vernünftige Listings, die man an schönen und herausragenden Plätzen eigentlich erwarten dürfte (im Vergleich zu "Caches").
Dazu noch eine miserable Kommentarfunktion, die schon nach (gefühlt) 30 Sekunden dicht macht und die man auch nicht nachträglich bearbeiten kann. Ebenso die Bewertungsfunktion mit den Sternchen.

Ich finde es dennoch ganz witzig und interessant und eine Alternative und Erfänzung zum richtigen Cachen, aber auch hier werde ich auch keine Powertrails besuchen.
Eine Handvoll Dosen oder Aufkleber am Abend reicht mir - wenn ich überhaupt soviele mache.

Antworten