Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Munzee-App für Android wird unverschämt

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5371
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von jennergruhle » Do 9. Feb 2012, 23:22

Vielleicht kennt ihr das von anderen Apps auch schon: Man hat sich an eine App gewöhnt und nutzt sie gern, aber von einem Tag auf den anderen mutiert sie zum Arschloch und wird mit dem nächsten Update plötzlich unverschämt. Plötzlich will sie nicht nur das tun, wozu sie gedacht ist, sondern wird neugierig, geschwätzig oder gar richtig raffgierig:
- sie will alles wissen, was auf deinem Telefon vor sich geht
- sie will deine kompletten Kontakte auslesen oder schreiben
- sie will kostenpflichtige Nummern anrufen oder SMS schreiben

Mit Punkt 1 hat jetzt die Munzee-App angefangen: sie will wissen, welche anderen Apps auf dem Telefon laufen. Was zur Hölle geht sie das an? Jemand eine Ahnung, was sie damit bezweckt? Jetzt wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis sie in der "Liste der Unerträglichkeit" fortschreitet. Ich werde jedenfalls einen Abzug der momentan installierten Version als APK machen, damit ich diese auch später noch installieren kann.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Werbung:
Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von izaseba » Fr 10. Feb 2012, 00:01

http://www.munzee.com/forums/index.php?topic=2277.0
Vielleicht deswegen?
Ich weiß zwar nicht, welche Möglichkeiten es gibt zu cheaten, aber ich denke, die wollen schauen, was man sich für böööööse äps so installiert hat.

Ob es einen Sinn macht, sei da hin gestellt...

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von izaseba » Fr 10. Feb 2012, 00:06

Steht aber in den Changelogs:
* MOCK LOCATION NOT ALLOWED **

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 966
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von ColleIsarco » Fr 10. Feb 2012, 08:33

Moin moin,
jennergruhle hat geschrieben:Was zur Hölle geht sie das an?
Warum ist das Fratzenbuch 75 Milliarden US$ wert?

Noch Fragen?

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5371
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von jennergruhle » Fr 10. Feb 2012, 11:50

izaseba hat geschrieben:http://www.munzee.com/forums/index.php?topic=2277.0
Vielleicht deswegen?
Hmmm... Da steht:
The only reason we added that was because Motorola Droid X3 was crashing w/out it.
Das klingt für mich nach "Wenn Du nur einen Hammer als Werkzeug hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!" :D

Wollen wir hoffen, dass die App nicht Punkt 2 und 3 meiner obigen Liste auch noch umsetzt...
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
Team Free Bird
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 16:00

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von Team Free Bird » Fr 10. Feb 2012, 13:58

jennergruhle hat geschrieben: Wollen wir hoffen, dass die App nicht Punkt 2 und 3 meiner obigen Liste auch noch umsetzt...
Dafür gibts ja das hier:
Protect your privacy by controlling the permission of each application to access your sensitive data.
KLICK
Bild Bild

flopp
Geomaster
Beiträge: 615
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:42
Ingress: Enlightened
Wohnort: 79117 Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von flopp » Fr 10. Feb 2012, 14:13

Team Free Bird hat geschrieben:
jennergruhle hat geschrieben: Wollen wir hoffen, dass die App nicht Punkt 2 und 3 meiner obigen Liste auch noch umsetzt...
Dafür gibts ja das hier:
Protect your privacy by controlling the permission of each application to access your sensitive data.
KLICK
Oder man installiert Cyanogenmod. Damit kann man auch direkt die Rechte manipulieren ;-)

Benutzeravatar
dieck
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 09:13

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von dieck » Fr 10. Feb 2012, 14:16

izaseba hat geschrieben: Ich weiß zwar nicht, welche Möglichkeiten es gibt zu cheaten, aber ich denke, die wollen schauen, was man sich für böööööse äps so installiert hat.
Naja, das ist doch ziemlich offensichtlich:

Wenn man eine App hat, die das GPS "einstellt" auf eine bestimmte Position, kann man einfach einen Generator für QR-Codes nehmen, und
http://www.munzee.com/m/username/1/
http://www.munzee.com/m/username/2/
usw durchprobieren.

Dieses Problem hätte Munzee sehr leicht mit kryptischen statt lesbaren, simpel hochzählenden Tags umgehen können. Dem Barcode ist es egal, und der Mensch muss ja sowieso die App nutzen.
Light travels faster than sound. That is why some people appear bright until you hear them speak.

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von imprinzip » Fr 10. Feb 2012, 14:22

Hin und wieder bin ich dankbar für Dinge, die mein Telefon (!) nicht kann...
:D
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Munzee-App für Android wird unverschämt

Beitrag von Rupa » Fr 10. Feb 2012, 14:46

dieck hat geschrieben:
izaseba hat geschrieben: Ich weiß zwar nicht, welche Möglichkeiten es gibt zu cheaten, aber ich denke, die wollen schauen, was man sich für böööööse äps so installiert hat.
Naja, das ist doch ziemlich offensichtlich:

Wenn man eine App hat, die das GPS "einstellt" auf eine bestimmte Position, kann man einfach einen Generator für QR-Codes nehmen, und
Da Android ein offenes System ist, braucht man dafür keine "App". Jedenfalls nicht, wenn man "root" ist und sich ein bißchen auskennt.

Antworten