Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Munzees auf GPSr, geht das?

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Antworten
Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von Secundus » Mo 27. Feb 2012, 08:04

Das GPS meines android Handys ist zu ungenau, daher würde ich mir die Munzees aus einer Region gerne auf mein GPSr schieben. Da ich auch geocache, wäre dann alles auf einem Gerät.

Gibt es dazu Möglichkeiten? Außer die über GSAK...

Werbung:
Benutzeravatar
storc
Geomaster
Beiträge: 592
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 11:11
Ingress: Enlightened
Wohnort: Osthessen

Re: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von storc » Mo 27. Feb 2012, 08:58

Gibt wohl Tools, die Munzees als GPX aufs GPSr zu laden, aber den QR-Code Scannen kannst Du damit ja nicht. Dazu brauchst Du die App. Und die wiederum prüft mit Hilfe des eingebauten GPS deines Handys, ob Du wirklich in der Nähe bist. Und damit beisst sich die Katze in den Schwanz.
Genau aus dem Grund hab ich auch noch nicht so viele Munzees gesucht. Macht einfach keinen Spaß, wenn mein Handy "denkt", ich wäre noch 3km weg, obwohl ich direkt daneben stehe.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23523
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

AW: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von radioscout » Mo 27. Feb 2012, 09:02

In munzeeclub.de gibt es eine Anleitung un das mit Cachewolf zu machen. Mehr dazu wenn ich am PC bin.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von UF aus LD » Mo 27. Feb 2012, 09:47

Für GSAK gibt es das "Macro MyMunzeesCSV.gsk" damit kannst du die Munzees in GSAK importieren und dann wie bei deinem gerät üblich übertragen ...

Aber bedenke, die meisten sind mit dem Handy gelegt - da kann dann auch die Genauigkeit ein Problem sein.....
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Re: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von Secundus » Mo 27. Feb 2012, 16:45

Das ich mein Handy weiterhin benötige ist klar. Aber zum suchen würde ich gerne mein GPSr nutzen da mein Handy GPS extrem ungenau ist.
Ich benötige eigentlich nur ein Programm das eine .gpx erstellt von den Munzees aus der Region. Das ich dazu dann noch weitere Programme wie GSAK oder so installieren soll, würde ich gerne vermeiden. Da ich die .gpx auch mit den bereits installierten Programmen auf mein GPSr schieben kann.

Benutzeravatar
Henkel1976
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Di 30. Jun 2009, 15:41

Re: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von Henkel1976 » Mo 27. Feb 2012, 20:19

Schau mal diesen Link an. Der Lunzemann fährt damit ganz gut.

http://munzeeclub.de/viewtopic.php?f=41 ... 54d0123510
BildBild

Benutzeravatar
DJ1AD
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 15. Okt 2005, 07:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Munzees auf GPSr, geht das?

Beitrag von DJ1AD » So 18. Mär 2012, 09:18

Ich hab CW sowol als Win als auch als Java Version. Beim Übertragen der Munzee bekomme ich immer nur einen auf meinem Oregon 200 angezeigt. Bei Caches geht es problemlos.

Einen schönen Sonntag
Arno
BildBildBild

Antworten