Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich find Munzee dämlich

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Ich find Munzee dämlich

Beitrag von moenk » Sa 5. Mai 2012, 09:29

Gestern mal die beiden O-Agenten gehört, die brachten mich mal wieder auf das Thema. Also ich find Munzee dämlich. Man könnte auch sagen langweilig. Sowas wie Foursquare versteh ich ja noch, auch wenn das nicht intelligenter als Jappy ist. Kann mir mal einer sagen warum man QR-Codes verklebt und einscannt statt etwas für die OpenStreetMap zu tun?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

AW: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von dafi87 » Sa 5. Mai 2012, 09:33

Ersetze 'QR-Codes' durch 'Plastedosen' und beantworte selbst.
Bild

zombie
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:12

Re: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von zombie » Sa 5. Mai 2012, 09:48

Ich finde Munzee klasse.
So mancher scant jetzt QR-Codes (oder fotografiert sich für Challenges); derweil legen die schon mal keine "Powertrails"

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

AW: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von adorfer » Sa 5. Mai 2012, 09:51

@moenk: Man kann auch Munzees "nicht ganz so einfach" verstecken. Allerdings ist einem dann evtl der eine oder andere Kommentar sicher, da das schließlich unüblich ist.
Und vom Logaufwand/Zeitbedarf "an GZ" sehe ich kaum Unterschied zwischen Munzee und 1/1er Caches von Powertrails bei denen mit komplett vorgedruckten Aufklebern gearbeitet wird (ganzes angeblich anwesenden Team plus Datum).
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von rolf39 » Sa 5. Mai 2012, 09:54

Ich hab lieber echte Münzen, nehme aber auch Gedrucktes :D
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von moenk » Sa 5. Mai 2012, 19:32

dafi87 hat geschrieben:Ersetze 'QR-Codes' durch 'Plastedosen' und beantworte selbst.
Da sehe ich durchaus noch Unterschiede. Mittlerweile freuen wir uns nicht mehr so über die GPS-Genauigkeit, die das Spiel möglich machte, gute Dosen zu verstecken ist immer noch eine kreativere Aufgabe. Da freue ich mich immer wieder über raffinierte Ideen. Aber ausgedruckte Dinger in die Gegend pappen und loggen fast nach Art des Strukturvertriebs find ich einfach nur dämlich. Die Energie könnte man anders einsetzen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Syrinjha
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Okt 2011, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von Syrinjha » Sa 5. Mai 2012, 19:56

Ich kann Munzee auch nichts abgewinnen.
Es gibt sehr einfache Cache-Dosen durch welche man einfach nur neue Ecken kennenlernt, weil man zu jedem noch so einfachen Cache doch meistenteils noch etwas über den Standort erfährt... andere Dosen sind darüber hinaus auch noch sehr kreativ versteckt.
zu Munzee würde ich einfach mal ganz platt sagen `Es schockt mich nicht´
denn die Aufgabe `erscheint´ mir doch immer die Gleiche und das ermüdet mich schon wenn ich nur daran denke... und irgendwie erinnert mich das Ganze auch an Grundschüler die ihre Freundes- und Stickerhefte umherreichen ;)

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: AW: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von Team Hellspawn » Sa 5. Mai 2012, 20:08

moenk hat geschrieben:
dafi87 hat geschrieben:Ersetze 'QR-Codes' durch 'Plastedosen' und beantworte selbst.
Da sehe ich durchaus noch Unterschiede. Mittlerweile freuen wir uns nicht mehr so über die GPS-Genauigkeit, die das Spiel möglich machte, gute Dosen zu verstecken ist immer noch eine kreativere Aufgabe. Da freue ich mich immer wieder über raffinierte Ideen. Aber ausgedruckte Dinger in die Gegend pappen und loggen fast nach Art des Strukturvertriebs find ich einfach nur dämlich. Die Energie könnte man anders einsetzen.
Das ist einfach nur eine Vereinfachung des Statistikcachens. Wer darauf steht hat einfach keine Kust seine Enrgie für etwas Sinnvolles einzusetzen...

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: AW: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von moenk » Sa 5. Mai 2012, 20:28

Team Hellspawn hat geschrieben:Das ist einfach nur eine Vereinfachung des Statistikcachens. Wer darauf steht hat einfach keine Kust seine Enrgie für etwas Sinnvolles einzusetzen...
Ich bin offensichtlich nicht der einzige der das so sieht, bei den beiden O aus HH kam das auch so rüber. Soll ja jeder wie er will, aber genau dieser "alles doof loggen"-Trend wird damit aufgegriffen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Ich find Munzee dämlich

Beitrag von Los Muertos » Sa 5. Mai 2012, 20:39

Jeden Tag steht irgend ein D..... auf, der so was unsinniges erfindet.
Der Anfang vom Ende war, als dieser Smartphone Mist rauskam.
Bild Bild Bild

Gesperrt