Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Free Mystery Munzee

Kleben statt legen, scannen statt loggen!

Moderator: adorfer

schwoats
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 19:37

Free Mystery Munzee

Beitrag von schwoats » Di 25. Dez 2012, 18:38

Hallo!
Wir sind vor einigen Wochen auf munzee gestoßen und machen das so neben dem Cachen mal mit mit um zu schauen, wie sich das so entwickelt. Heute kam per Mail eine "free mystery munzee" zum Ausdrucken. Was macht man nun damit. Einfach irgendwo deployen? Im Account kann ich diese Munzee nicht finden, kann sie daher auch nicht bearbeiten.

lg und danke!

Werbung:
Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: AW: Free Mystery Munzee

Beitrag von dafi87 » Di 25. Dez 2012, 18:52

Genau, ausdrucken und deployen. Danach taucht er auch im Account auf. Name und Beschreibung können wie bei jedem Munzee beim Deployen oder auch danach bearbeitet werden.

Viel Spaß!
Bild

schwoats
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 19:37

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von schwoats » Di 25. Dez 2012, 18:56

Danke für die schnelle Antwort! Dann mach ich das mal so ;-)

lg

camino
Geocacher
Beiträge: 215
Registriert: Di 9. Aug 2005, 23:28
Ingress: Resistance
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von camino » So 3. Mär 2013, 12:22

swoarts hat geschrieben:Hallo!
Wir sind vor einigen Wochen auf munzee gestoßen und machen das so neben dem Cachen mal mit mit um zu schauen, wie sich das so entwickelt.
lg und danke!
Hallo,

das ist aus meiner Sicht genau der größte Unsinn den die meisten Cacher machen und sich enttäuscht von Munzee abwenden.

Munzee ist nun mal bis auf Hotspots in der Nähe von einigen Großstädten in der B Phase und lebt nicht davon nur mal zu sehen wie es sich entwickelt.

Es kann sich nur entwickeln wenn deployed, deployed, deployed.....wird.(Deployen = Cache legen bei GC).

Das wäre so wie bei GC in der Gründungsphase wenn alle nur loggen wollten und keiner einen Cache gelegt hätte.

Mache es so wie ich, cachen gehen und nach dem found sehen wo noch ein Munzee hin passt. Und fast immer habe ich was gefunden.

Oder so wie gestern beim Deployen mit etwas Überlegung das Final eines Multis gefunden. So macht Munzeen Spaß.

Auf das Loggen des Multis Finals hab ich aber per write note dankenderweise verzichtet und werde es irgendwann nach dem Ablaufen aller Station nachholen.
Wir sind doch keine Statistik Cacher bezw. Munzeeraner.

Tipp:
Mir macht am Munzee das DEPLOYEN am meisten Spaß. Kein Zeitaufreibendes Planen, sofortiges feststellen der Abstandsregel, kein Reviewer Ärger, dass schönste...im Urlaub kann man ohne Aufwand einen Footprint hinterlassen und sich freuen wenn man durch capturen(=loggen) an den Ort gedanklich wieder zurück geführt wird... und vieles mehr.

Bis danne beim cachen oder munzeen

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von hcy » Di 2. Apr 2013, 12:32

camino hat geschrieben: Es kann sich nur entwickeln wenn deployed, deployed, deployed.....wird.(Deployen = Cache legen bei GC).
Ich hab mir das am Wochenende mal spaßeshalber angeschaut und konnte z.T. vor lauter Munzee-Icons keine Karte mehr erkennen, d.h. es sah eher so aus als ist schon viel zu viel deployt. Also genau wie beim Cachen: es gibt eine Schwemme, mehr Quantität als Qualität und das macht das Hobby langweilig.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
dafi87
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: Do 24. Jun 2010, 13:00
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: AW: Free Mystery Munzee

Beitrag von dafi87 » Di 2. Apr 2013, 12:52

Wieso sollte denn die Qualität mit der Anzahl abnehmen? Hier geht es ja weder um "tolle" Rätsel, noch um "schöne" Brotdosen.
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von hcy » Di 2. Apr 2013, 13:02

Ne ok, das bezog sich jetzt eher auf Cachen. Aber wenn ich irgendwas nur selten finde finde ich das interessanter / spannender als wenn das an jeder Laterne klebt. Also wenn alles auf Teufel komm raus mit Munzees zugeklebt wird fehlt jegliche Spannung / Überraschung. Genau wie beim Cachen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von MadCatERZ » Di 2. Apr 2013, 13:24

camino hat geschrieben: Munzee ist nun mal bis auf Hotspots in der Nähe von einigen Großstädten in der B Phase und lebt nicht davon nur mal zu sehen wie es sich entwickelt.

Es kann sich nur entwickeln wenn deployed, deployed, deployed.....wird.(Deployen = Cache legen bei GC).
An den "Hotspots" liegen schon jetzt mehr Munzees herum als selbst ein Hardcore-Munzeeaner bewältigen kann.

camino hat geschrieben: Wir sind doch keine Statistik Cacher bezw. Munzeeraner.
Bitte nicht Äpfel(Geocachen) mit Birnen(Munzee) vergleichen, Geocachen hat, zumindest offiziell noch den Anspruch, mehr als eine Punktejagd zu sein,
während Munzee offenkundig einen kompetitiven Charakter hat.
camino hat geschrieben: Mir macht am Munzee das DEPLOYEN am meisten Spaß. Kein Zeitaufreibendes Planen, sofortiges feststellen der Abstandsregel, kein Reviewer Ärger
Nicht zu vergessen: Punkte bequem von zuhause aus sammeln ;)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von hcy » Di 2. Apr 2013, 14:04

MadCatERZ hat geschrieben: während Munzee offenkundig einen kompetitiven Charakter hat.
Echt, es geht nicht um's Entdecken sondern um die Punkte? Macht mir das ganze ja noch unsympatischer.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Free Mystery Munzee

Beitrag von MadCatERZ » Di 2. Apr 2013, 14:30

Na selbstverständlich geht es um die Punkte, ausgefeilte Verstecke, schöne Behälter, längere Fußstrecken - das fällt ja alles flach.

Antworten