Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Training Unit Zero - der Fred zur Serie

Oberbayern, Niederbayern und die Oberpfalz.

Moderatoren: wallace&gromit, º

Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Foxtrott

Beitrag von ingo_3 »

Ja Windi wahr gesprochen.

Ich bin direkt erschrocken :shock: als ich die neuen Infos auf der Seite sah.
Philipp wird ja hoffentlich nicht krank :wink: sein ??

ingo_3
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: tu4

Beitrag von Schnüffelstück »

teamguzbach.org hat geschrieben:Ihr braucht jetzt nicht alle Eure Beiträge zu editieren - wenn alle damit einverstanden sind, dann lösche ich den Fred bis zu meinem Starteintrag.

Mir ist gerade aufgefallen, wenn wir hier einzeln löschen dann ist der Fred bezüglich TU4 ziemlich verkrüppelt und sinnlos. Dann kann man ihn auch ganz rauswerfen, oder?
Jup, das ist wohl die sinnvollste Lösung
shia hat geschrieben:Also: Ob ich mit einer anderen Sehhilfe als meinem Taschenglas, mit dem ich auch das falsche Objekt kaum erkennen konnte, wohl Erfolg haben könnte? Dann komm ich nämlich mit zoomstarker Videocam plus Stativ angerückt! :wink: (Aber wie gesagt, erst nach dem Mähen)
Von einer zoomstarken Videokamera würde ich mir nicht zuviel versprechen. Das Problem dabei ist die Wiedergabe: Auf dem kleinen Kontrollmonitor sieht man nur sehr eingeschränkt die wichtigen Details. Wenn dann auch noch die Helligkeit schön hoch- und runterpunpt, sieht man noch weniger. Und einen dicken Monitor samt Notstromaggregat wirst Du kaum hochschleppen wollen :-)
Das mit der Kamera habe ich mal in Korea (ist aber durchaus übertragbar auf Deutschland) ausprobiert. Da wurden auf dem Markt für Preise um die EUR 4.- pro Stück danz dolle Feldstecher verkauft, schön tarnfarben angepinselt und mit einem Gesamtgewicht von ca 100g. Sprich: Ein Plastikgehäuse mit zwei drei Plastiklinsen drinne. Mein Kumpel wollte dem Händler dann beweisen, dass er schon ein supergeiles Fernrohr hat, nämlich die schweineteure Sony-Videokamera mit ach-so-tollem Zeiss-Objektiv. Dann haben wir mal zum Vergleich etwas wirklich entferntes anvisiert und siehe da: Sogar mit dem absoluten Billig-Fernglas konnte man mehr erkennen als mit der Videokamera. Von der Sisyphusarbeit (hat nichts mit dem Spruch "sissihaft" von therealham zu tun) der reichlich auswändigen Sucherei ganz zu schweigen.

Mal sehen, wann ich wieder in die Gegend komme - dann wird nämlich das 3-12 x 56 von Opas Flinte abmontiert :-)

Schnüffelstück
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Windi hat geschrieben: Von Süden her gibt es (laut Ingo) einen Feldweg und eine Trekkerspur die bis zum Aussichtspunkt führt. Vielleicht sollte Philipp diesen Anfahrtsweg im Vorcache beschreiben.
Wir sind (wie wohl alle) zuerst auf dem direkten Weg hin, so ca. 50-60m vor dem Ziel haben wir dann umgedreht, weil laut Topo-Karte ein Weg direkt hinführt. Also zurück aufs Radl und (ziemlich weit) außenrum gefahren. Von Süden kommt man besser hin, es sind dann nur noch exakt 38m zwischen Weg und Ausguck - aber näher sind wir nicht rangekommen. Wir haben versucht, so wenig wie möglich zu zertrampeln, aber durchs Feld mussten wir. Das, was wir gefunden haben, haben wir (zumindest bei der aktuellen Bewuchshöhe) auch vom Weg aus gesehen.

Schnüffelstück
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Ich bin morgen in Augsburg beim Arbeiten und möchte mir nachher TU5 vornehmen. Soll ich die Heckenschere oder besser die Machete einpacken? :?
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

@Windi

och der hört sich schlimmer an als er ist ... ich hab den einfach nur mit meinen Turnschuhen und meinem GPS versteckt.

Aber hab ich das bei ME nicht auch gemacht?
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

teamguzbach.org hat geschrieben:@Windi

och der hört sich schlimmer an als er ist ... ich hab den einfach nur mit meinen Turnschuhen und meinem GPS versteckt.

Aber hab ich das bei ME nicht auch gemacht?
Wie immer eine hilfreiche :twisted: Antwort von Philipp :? .
Na ja, ich werd ja sehen was mich dort erwartet (wenn's zeitlich klappt).
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Zurück zu TU4:

Hier mal die besagte Trekkerspur:
Bild

und für alle, die sich selbst bescheissen möchten - die grobe Richtung:
http://img.groundspeak.com/user/26890ff ... 181ea0.jpg
Bild
dcdasuww

TUx?

Beitrag von dcdasuww »

Ich leg' mir jetzt einen Geigerzähler zu. Wann kommt TUx - spallation day :twisted:?
shia

TU4 Harvest Day

Beitrag von shia »

Hallo, zusammen,

um TU4 ist es ja sehr still geworden :(

Bei mir in der Echinger Gegend sind inzwischen schon sehr viele Felder abgeerntet - vielleicht ist das ja rund um TU4 auch der Fall.

Weiß jemand bescheid? Kommt jemand da vielleicht öfters bis regelmäßig vorbei und kann bitte mal den Stand der Dinge posten?
Einfach nur zum Lage checken und womöglich unverrichteter Dinge wieder umkehren mag ich nämlich als Radler nicht hinfahren. Dazu ist mir der Weg zu weit :oops: .

Dann würd ich mich vielleicht schon gelegentlich mal wieder 'rantrauen.

Gruß, shia
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

TU2

Beitrag von Bilbowolf »

Wie weit muss man denn da hoch klettern?

Ich habe keinerlei Kletterausbildung. Soll ich mich dann da versuchen, oder wird das Lebensgefährlich :shock:
Antworten