Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine Bitte von einer Allgäu-Urlaubs-Familie.....

Auf die grüne Wiese ging der Franz.

Moderator: dottigross

Benutzeravatar
dottigross
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 11:57

Re: Eine Bitte von einer Allgäu-Urlaubs-Familie.....

Beitrag von dottigross » Do 12. Jul 2012, 23:00

Hi,

dann wünschen wir euch einen schönen Urlaub - wo immer ihr im Allgäu auch landet!
Das Allgäu ist groß und es gibt viel zu entdecken. Ich weiß ja nicht, wie alt eure Kinder sind, aber kinderfreundliche Caches fallen mir einige ein. So ist der Hirnbeinweg sehr schön oder die beiden Multis im Werdensteiner Moos sind perfekt für kleinere Kinder. Unseren "Wini und Puuh" kann ich empfehlen, wenn's was für die ganze Familie sein soll. Eine schöne Wanderrunde ist auch die Allgäu Life-Tour, an die ich mich immer gerne erinnere (unbedingt Brotzeit und Trinken mitnehmen! - leider geht keine Bahn hoch). Die hat uns damals viel Spaß gemacht.
Besonders schön ist auch die Sölli-Runde - wenn ihr nicht alle Dosen mitnehmen wollt, kann man dort nämlich mit der Bahn hoch.
Wenn ihr eine Fahrradrunde machen und dabei Dosen einsammeln wollt, dann gibt es die neue Nieso Runde. Allerdings kann ich nicht beurteilen, wie "verkehrsfit" eure Kids sind.

Viel Spaß und einen schönen Aufenthalt wünscht euch
dottigross

Werbung:
Benutzeravatar
Psycho667
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Okt 2010, 20:10

Re: Eine Bitte von einer Allgäu-Urlaubs-Familie.....

Beitrag von Psycho667 » So 15. Jul 2012, 22:08

"Die Suche des klugen Frosches" und "die Hasenschule" in Kempten ist ganz cool, für die Kiddies auch.

buntfisch
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Sa 14. Jan 2006, 08:38
Wohnort: 44575 Castrop-Rauxel

Re: Eine Bitte von einer Allgäu-Urlaubs-Familie.....

Beitrag von buntfisch » So 29. Jul 2012, 17:11

Hallo Alle,

wieder da aus dem wunderschönen Allgäu möchte ich mich nochmal für all eure Tips bedanken. Leider haben wir nur einen ganz kleinen Bruchteil verwirklichen können.....
Unser Feriendomizil war ein Bauernhof und unsere Kinder waren nur sehr selten dazu zu bewergen, diesen überhaupt zu verlassen. So haben wir kleinere Radtouren rund um den Bauernhof gemacht, halt im kleinen Umkreis.

Wir waren dann noch an den Hinanger Wasserfällen, auf dem Breitenberg, Albspitze, Tegelberg, Falkenstein, Auerberg....aber ganz ehrlich ? Wir fanden das alles so schön und so erholsam, dass Cachen eigentlich so gut wie keine Rolle spielte.....eigentlich doch toll ;-) ......
Wir verschieben weiteren Caches also auf nächsten Sommer, dann brauche ich kein neues Posting, ich nehme dann einfach dieses hier, sofern die Caches dann noch existent sind.

So, viele Grüsse an die Glücklichen, die in so wunderschöner Umgebung wohnen (und cachen) gehen dürfen. Mein Neid ist euch also gewiss.

Viele Grüsse
Andrea
Forgive but remember

Antworten