Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eifel -> Mein Cache des Jahres 2013

Zwischen hohen Bergen liegt mein Dosenland.

Moderatoren: Team Eifelyeti, walkin'Simon

Antworten
Benutzeravatar
l3berwurst
Geomaster
Beiträge: 387
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 12:26

Eifel -> Mein Cache des Jahres 2013

Beitrag von l3berwurst » Do 2. Jan 2014, 21:25

2014 ist angebrochen und wir haben alle gute Vorsätze.
einer von meinen ist es keine doofen Dosen zu suchen.

Deshalb würde ich gerne wissen, welche waren Eure Eifelcaches des Jahres 2013..
Was könnt Ihr uneingeschränkt empfehlen?
Egal welcher Typ, wo habt Ihr beim Lösen gedacht: Das geht ja mal garnicht und hinterher die Klappe nicht mehr zu bekommen?

Meine Caches des Jahres 2013 sind:
(nach Funddatum)
Garminskis großer Fall http://coord.info/GC44NM2
archived: Was machen denn die Kinder? http://coord.info/GC47Q0K
Nie und Nimmer http://coord.info/GC44324
archived: Die Seefahrer: Die Ausbildung http://coord.info/GC3VJD8
slow motion http://coord.info/GC4F4MX
Miriandas Adventure Part Two http://coord.info/GC4NYZM
Die Ente Mannequin http://coord.info/GC49ZBV

Werbung:
Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Eifel -> Mein Cache des Jahres 2013

Beitrag von Team Eifelyeti » Fr 3. Jan 2014, 19:45

l3berwurst hat geschrieben:2014 ist angebrochen und wir haben alle gute Vorsätze.
einer von meinen ist es keine doofen Dosen zu suchen.
:2thumbs:

Wobei - was ist eine doofe Dose? Nach meinen Erfahrungen, gerade am Jahresende, definiert das jeder auf seine Art und Weise.

Meine Definition von guten Dosen:
  • unique Location
    Tradi, bei dem man ein gutes Stück durch eine schöne Gegend laufen darf um an die unique Location zu gelangen
    Multis mit schöner Wegführung, gerne mit Stages, darf aber auch abzählen sein
    Liebevoll gemachte Wherigocaches
    Dosengröße nicht unter Small (und nein - ein Petling ist kein small :irre: )
    "Größer, thrilliger, höher weiter" ist nicht die Grundidee des Caches
l3berwurst hat geschrieben:Deshalb würde ich gerne wissen, welche waren Eure Eifelcaches des Jahres 2013..
Was könnt Ihr uneingeschränkt empfehlen?
Egal welcher Typ, wo habt Ihr beim Lösen gedacht: Das geht ja mal garnicht und hinterher die Klappe nicht mehr zu bekommen?
Na, dann versuche ich's mal unter Beachtung meiner obigen Ausführungen ;) Eifel deffiniere ich "zwischen Rhein, Mosel und Knolle".

Wherigocaches:

Der Dieb von Knolle
Der Erstlingswherigo des Owners, der liebevoll umgesetzt und aufwändig programmiert ist. Und - alles lief problemlos durch.

Und dann natürlich auch die 3 Drei ??? WIGs von kermit.d und tanzmarie:
Guggscht Du hier

Sehr liebevoll erstellte Cartridges mit schönem Weg und Finale.

Der TE hat sich ja auch eingefügt ;) (leider archiviert, wegen "Schilderdemontage")
Herr Reinekes Wald
Eine sehr schöne Wherigospielidee, der ein Hauch an Pfiff bei den Grafiken fehlte ( ist subjektiv und ausserdem Jammern auf höchstem Niveau).

Traditional Caches

Neben belanglosen Statistikdosen, gab es auch viele solide Tradis. Hervorzuheben ist aber ganz klar:

Medieval View
Mittlerweile Deutschlands ältester Cache. Im Gegensatz zu GC77 ist aber immer noch die alte Location, Dose und Logbuch vorhanden. GC77 war ja irgendwann nur noch Deutschlands erstes Cachelisting

Multicaches:

Auch hier der ein oder ander gute Multi, nach meiner einführenden Deffinition.

Aber besonders:

Calmont Walk (Replacement
Der Bremmer Calmont - steilster Weinberg Europas und Einsteiger Klettersteig. Multi entlang des Klettersteigs und des Rundwegs mit schönem, muggelfreiem Finale.

Vier Seenblick und keine Todesfall
Der Mittelrheinklettersteig in Boppard. Der alpinste Klettersteig nördlich der Alpen. Solider Multi, mit muggelfreiem Finale.

Und dann war da noch das ein oder andere Event.

Das Event Highlight in 2013:

800 Jahre Eupen
Ein Event anlässlich des 800 jährigen Bestehens Eupens. Tolle Location, viele nette Leute und Caches, die von der Stadt Eupen genehmigt und unterstützt wurden. Und das Highlight - der Ministerpräsident der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens selber hat einen Cache genehmigt - Asterix - Der Garten Caesars; s. Einleitung in der Cachebeschreibung - und der MP war persönlich beim Event :D

Viele Grüße
Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

Benutzeravatar
holzpoet
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: So 20. Nov 2005, 12:06
Wohnort: Bad Münstereifel
Kontaktdaten:

Re: Eifel -> Mein Cache des Jahres 2013

Beitrag von holzpoet » Sa 3. Mai 2014, 11:05

...da fällt mir doch gleich "Der kleine Problembär " ein! von den Opossums

http://www.geocaching.com/geocache/GC3E ... 58e0867432

eine wirklich witzige Sache mit den ungewöhnlichsten Stationen, hat auch 71% Fav-points
nette Grüsse....Jürgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder