Seite 1 von 1

Sa., 15.08: Kletterevent "Schwarze Säulen"

Verfasst: Do 6. Aug 2020, 10:31
von Doktor
Wie bei unserem ersten Event gilt: Das Event ist KEIN Kletterkurs. Ihr klettert auf eigene Gefahr! Wer an den Felsen klettern möchte, benötigt Vorkenntnisse sowie eigene Ausrüstung - bitte unbedingt mitbringen!

Anders als beim letzten Mal ist die Kletterwand jedoch von oben zugänglich, um Topropes einzuhängen oder Abseilaktionen durchzuführen.

Das Logbuch Pro hängt in der Route "3+2". (UIAA 5)
Das Logbuch Rookie hängt in der Route "Snaggy". (UIAA 4-)
Beide Routen haben eine Länge von etwa 13 Meter und enden am gleichen Umlenker. Zu empfehlen ist zusätzlich auch die Route "Eichenweg", wenige Meter links von den oben genannten Routen.

Warum solch ein Event?
triff andere verrückte T5 Cacher, plaudere über die schönsten T5er, tausche Klettertricks aus und verabrede dich zu neuen Kletter-Abenteuern
trainiere T5 Situationen, hole Tipps und lass dich von anderen T5 Cachern beraten

Was wird benötigt?
Kletterausrüstung (Helm nicht vergessen!)
ggfs. Verpflegung/Getränke

Aufgrund der Waldbrandgefahr ist auf offenes Feuer zu verzichten.
Haltet das Klettergebiet sauber!

Um den "Corona-Regeln" gerecht zu werden, müssen wir die Anzahl auf 20 Teilnehmer begrenzen und außerdem auf den nötigen Abstand zueinander achten. Sollte der Mindestabstand aus irgendwelchen Gründen nicht eingehalten werden können, muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Wer die derzeit gültigen Regeln missachtet, kann von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Es ist obligatorisch, dass die Teilnehmer dokumentiert und gelistet werden. Die Teilnehmer müssen daher unmittelbar nach dem Eintreffen ein Formular mit Namen, Adresse und Erreichbarkeit (Tel.-Nr.) ausfüllen. Der Organisator des Events wird diese aufbewahren und bei Bedarf die Daten zur Verfügung stellen.


Quelle: https://coord.info/GC8VXX9