Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bugreport Version 1.3

Geocaching Statistik mit Java Programm erstellen

Moderator: Nachtfalke

Gesperrt
Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Bugreport Version 1.3

Beitrag von Dunkelziffer » So 5. Feb 2012, 17:31

Ich wollte mir heute mal testweise eine Statistik mit CSG 1.3 erstellen lassen, was aber in die Hose gegangen ist. Da Nachtfalke hier im Forum um Rückmeldung gebeten hat, hier nun mein Bugreport.

System:
Windwos 7 Home Premium 32 Bit
AMD Athlon 64 X2 Dual Core 5200+ 2,7 GHz
4 GB RAM

CSG 1.3 Build 22
Java Version 6 Build 1.6.0_30-b12 (aktuelle Version)

Fehlerbeschreibung:
Nach dem Eintragen von Username und Home-Koords die myfinds.gpx von gc.com und die gpx der eigenen Caches (nach Handbuch) importiert. Die gefunden und gelegten Caches wurden auch angezeigt, wobei mir aufgefallen ist, dass für CITOs und MEGAs kein Icon angezeigt wird und bei den eigenen Caches bei Funddatum "0" steht. Dann die TBs abgerufen, der Statuszeile nach hat das Programm nach Nr.50 aufgehört. Ein Klick auf "Höhen einlesen" brachte die Fehlermeldung "Verbindung zum Server fehlgeschlagen".
Dann die Generierung angestoßen, worauf die Statuszeile "Berechne statistische Daten: [dies und das]" anzeigte und danach leer blieb, während die Sanduhr (resp. der blaue Kreis bei Win7) sich munter drehte. Und drehte. Und drehte. Nach einer Stunde habe ich das Programm dann beendet, was auch problemlos ging, d.h. ich würde gefragt ob ich das Programm beenden möchte.
Danach habe ich das Programm noch mal frisch gestartet, also ohne die automatisch erstellten Dateien, und nur mit Username und myfinds.gpx eine Generierung versucht - vergeblich. Das Programm rödelt endlos vor sich hin.

Hier der Inhalt der Datei "error.txt" vom ersten Versuch:

Code: Alles auswählen

Verbindung zum Server fehlgeschlagen
String index out of range: -8
java.lang.String.substring(Unknown Source)
de.fam.InternetConnect.InternetConnection.GetHeight(InternetConnection.java:418)
csg.HoeheEinlesen.doInBackground(HoeheEinlesen.java:56)
csg.HoeheEinlesen.doInBackground(HoeheEinlesen.java:15)
org.jdesktop.swingworker.SwingWorker$1.call(Unknown Source)
java.util.concurrent.FutureTask$Sync.innerRun(Unknown Source)
java.util.concurrent.FutureTask.run(Unknown Source)
org.jdesktop.swingworker.SwingWorker.run(Unknown Source)
java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.runTask(Unknown Source)
java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
java.lang.Thread.run(Unknown Source)
Ich hoffe, ich konnte damit weiter helfen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Bugreport Version 1.3

Beitrag von Nachtfalke » So 5. Feb 2012, 17:49

Hallo Dunkelziffer,

erstmal danke für den Bugreport. Der Bug mit den fehlenden Icons ist bekannt und wird in 1.4 gefixt. Daß bei eigenen Cache das Funddatum null ist, ist klar. Es sei denn Du hättest mal bei einem deiner eigenen Caches einen Fund geloggt ;). Der Absturz der Software kann an fehlendem Speicher liegen. Ich habe festgestellt, daß die 64 MB Speicher, die Java standardmäßig allokiert ab einer gewissen myFinds-Größe nicht mehr ausreichen. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, Java implizit im jar-File mitzuteilen, daß es mehr Speicher allokieren soll. Bitte starte daher das Programm mit folgendem Befehl:

java -Xmx512m -jar csg.jar

Dann sollte die Statistikgenerierung durchlaufen. Die Anzahl der TBs, die auf einmal eingelesen werden, ist begrenzt. Rufe den Menüpunkt einfach mehrfach auf oder ändere die Begrenzung in den Einstellungen. Die TBs werden inkrementell eingelesen, so daß die einzulesende Menge später überschaubar bleibt.

Warum das Einlesen der Höhen abgebrochen ist, kann ich auf den ersten Blick nicht sagen. Hast Du das Einlesen noch ein zweites Mal versucht?

Gruß
Frank
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Bugreport Version 1.3

Beitrag von Dunkelziffer » So 5. Feb 2012, 18:28

Nachtfalke hat geschrieben:Bitte starte daher das Programm mit folgendem Befehl:

java -Xmx512m -jar csg.jar
Hat leider nichts gebracht, der Fehler bleibt. Außerdem bekomme ich jetzt beim einlesen der TBs die Fehlermeldung "Datenbank nicht erreichbar", egal welche Zahl ich bei den Einstellungen eintrage. Das kommt jetzt auch, wenn ich das Programm ohne den Anhang starte. Über die Webseite kann ich die TBs problemlos abrufen. Außerdem hat jetzt das Fenster von der Nachfrage, ob ich das Programm beenden möchte, einen Grafikbug. Das rechte Fünftel des Fensters ist weiß :???:

error.txt:

Code: Alles auswählen

Datenbank nicht erreichbar
Invalid cursor state - no current row.
org.apache.derby.impl.jdbc.SQLExceptionFactory40.getSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.Util.newEmbedSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.Util.newEmbedSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.Util.generateCsSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedConnection.newSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.ConnectionChild.newSQLException(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedResultSet.checkOnRow(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedResultSet.getColumn(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedResultSet.getString(Unknown Source)
org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedResultSet.getString(Unknown Source)
csg.getTBandGCData.getTBLogs(getTBandGCData.java:302)
csg.getTBandGCData.doInBackground(getTBandGCData.java:320)
csg.getTBandGCData.doInBackground(getTBandGCData.java:21)
org.jdesktop.swingworker.SwingWorker$1.call(Unknown Source)
java.util.concurrent.FutureTask$Sync.innerRun(Unknown Source)
java.util.concurrent.FutureTask.run(Unknown Source)
org.jdesktop.swingworker.SwingWorker.run(Unknown Source)
java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.runTask(Unknown Source)
java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
java.lang.Thread.run(Unknown Source)

Bild

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Bugreport Version 1.3

Beitrag von Nachtfalke » So 5. Feb 2012, 19:06

Funktioniert denn die Statistikerstellung mit der neuen Einstellung?
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Bugreport Version 1.3

Beitrag von Dunkelziffer » So 5. Feb 2012, 19:35

Nein, leider nicht.
Bild

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Bugreport Version 1.3

Beitrag von Nachtfalke » Mo 6. Feb 2012, 11:15

Das Problem mit dem Travellerabruf sieht nach einer korrupten DB aus. Bitte klicke im Dialog Allgemeine Optionen unter dem Reiter Datenbankbereinigung den Button Travellerdaten löschen und versuche dann nochmal, die Travellerdaten zu importieren. Alles in allem ist wohl die Routine zum Abrufen der Traveller nicht sehr robust :(. Leider kann ich da zur Zeit nicht viel machen, da ich die ja nur mit meinem eigenen Account testen kann und dabei keine Fehler auftreten. Ich werde aber versuchen, diese Daten künftig über die API von GS einzulesen, so ich denn deren Genehmigung bekomme. Das sollte die Probleme beseitigen.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Gesperrt