Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer setzt CSG ein?

Geocaching Statistik mit Java Programm erstellen

Moderator: Nachtfalke

Hast Du CSG im Einsatz?

Ja.
34
53%
Ich würde es einsetzen, wenn es Feature X hätte (Bitte das oder die Features beschreiben).
6
9%
Nein, ich bevorzuge ein anderes Statistiktool.
15
23%
Nein, meine Statistik interessiert mich nicht.
9
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 64

Toron
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 14:27

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Toron » Mi 21. Nov 2012, 15:04

Ich nutze schon seit längerem GCStatistic. Aber da ich immer für was neues offen bin, habe mir CSG mal angeschaut.

Zunächst einmal finde ich es gut, das es eine Version gibt, die man nicht erst großartig installieren muss. CSG hat auch einige Features die GCStatistic nicht hat (oder, die ich dort noch nicht entdeckt habe): Z.B. die Traveller-Statistiken. Top-10 der schwierigsten caches finde ich auch gut. Auf den ersten Blick kann man es aber nicht ganz so individuell konfigurieren wie GCStatistic.

CSG hat potentiell die selbe Schwachstelle, die GCStatistic bis vor kurzem auch hatte: Es lässt von einem zentralen Server bei jedem Seitenaufruf Daten generieren (momentan von http://cachestatgen.funpic.de/). Wenn viele das Programm nutzen und viele Seitenaufrufe getätigt werden, können es irgendwann zu viele Serveranfragen geben, der Seitenaufbau verlangsamt sich bis er schließlich komplett zusammenbricht...

Werbung:
Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Nachtfalke » Mi 21. Nov 2012, 15:13

Toron hat geschrieben:CSG hat potentiell die selbe Schwachstelle, die GCStatistic bis vor kurzem auch hatte: Es lässt von einem zentralen Server bei jedem Seitenaufruf Daten generieren (momentan von http://cachestatgen.funpic.de/). Wenn viele das Programm nutzen und viele Seitenaufrufe getätigt werden, können es irgendwann zu viele Serveranfragen geben, der Seitenaufbau verlangsamt sich bis er schließlich komplett zusammenbricht...
Das ist eine Sache, die ich genau aus den genannten Gründen nur schweren Herzens implementiert habe. Wie löst GCStatistic das Problem?
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Toron
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 14:27

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Toron » Mi 21. Nov 2012, 16:06

MacDefender bietet jetzt die Möglichkeit, dass die bei jedem Seitenaufruf dynamisch erzeugten Daten von PhPScripten auf dem eigenen Server berechnet werden. Dazu wurden die benötigten Dateien zum Download bereitgestellt.

Funktioniert eigentlich ganz gut. Nachteil dabei ist natürlich, das die Konfiguration für den Endanwender jetzt etwas aufwändiger ist. Denn um die grafischen und dynamischen Inhalte weiterhin nutzen zu können, ist ein eigener Webspace notwendig. Den gibt es zwar auch kostenlos (z.B. bei bplaced.net), aber dieser muss erst einmal eingerichtet werden und die Dateien müssen korrekt dorthin kopiert werden.

Eine Alternative wäre natürlich komplett auf Grafiken und dynamische Inhalte zu verzichten. Dies macht die Darstellung aber sehr unattraktiv.

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Nachtfalke » Mi 21. Nov 2012, 19:32

Finde ich ziemlich umständlich. Bei CSG werden nur die Flaggenicons von einem externen Server geladen. Alle anderen Icons liegen auf gc.com oder werden direkt im HTML-Code des Profils eingebettet.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Holger 64
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 19:33

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Holger 64 » Mo 17. Dez 2012, 09:12

Da ich ziemlich viel Aufwand in das Programm stecke, würde mich mal interessieren, ob es von der Cachergemeinde (außer von mir und Baer) überhaupt genutzt wird.
selbstverständlich, ich nutze es auch :up: . Es ist derzeit dasjenige, welches mir von allen getesteten am besten gefallen hat.
Die anderen waren mir zu:
- umständlich
- unattraktiv
- unselbständig
- unvollständig
- funktionierten teilweise erst gar nicht.

Darum nutze ich es seit einiger Zeit und gucke auch nicht mehr nach anderen Tools.
Zwei Dinge sind mir aber aufgefallen, wo ich die Ursache nicht finden kann. Eigene TB´s aus der Sammlung oder Inventar erscheinen nicht in der Travellerübersicht (müssen die dazu reisen? bzw. in Caches abgelegt werden?)

Und bei den Tabellen auf GC.com fehlen die Trennzeilen. In den Tabellen auf dem PC sind sie aber da.

Trotzdem vielen Dank für dieses Tool und hoffentlich lebt es lange weiter - ich möchts nicht wieder hergeben.

viele Grüße,
Holger
Dateianhänge
Traveller.JPG
Traveller.JPG (17.05 KiB) 835 mal betrachtet
Tabelle Online Ansicht.JPG
Tabelle Online Ansicht.JPG (22.88 KiB) 836 mal betrachtet
Tabelle PC Ansicht.JPG
Tabelle PC Ansicht.JPG (27.4 KiB) 836 mal betrachtet

Liolun
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 18:43

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Liolun » Mo 17. Dez 2012, 14:41

Holger 64 hat geschrieben:

Und bei den Tabellen auf GC.com fehlen die Trennzeilen. In den Tabellen auf dem PC sind sie aber da.
Hallo Holger,
das mit den Trennlinien habe ich gelöst, indem ich im HTML den Textbaustein

Code: Alles auswählen

border-width: 0px
mittels Notepad++ in

Code: Alles auswählen

border-width: 1px
ändere.
Das sind bei mir z.Z. 2955 Stellen.
Dann sind die Trennlinien am PC zwar etwas größer aber auf GC.com passt es dann.

Gruß Liolun

Holger 64
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 19:33

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Holger 64 » Mo 17. Dez 2012, 15:15

Liolun hat geschrieben:
Holger 64 hat geschrieben:
Das sind bei mir z.Z. 2955 Stellen.
Gruß Liolun
:shocked: :shocked: :shocked:
au weia, das gibt ja richtig Arbeit. Aber danke für den Tipp, da werd ich mich mal dranmachen. Muß ja nicht alles auf einmal :D

schöne Grüße,
Holger

Holger 64
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 19:33

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Holger 64 » Mo 17. Dez 2012, 15:29

ach ja, in welcher Datei hast Du das geändert?

schöne Grüße,
Holger

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Nachtfalke » Mo 17. Dez 2012, 16:22

Ich habe den Defect mal für den nächsten Patch aufgenommen, kann aber derzeit leider nicht sagen, wann der fertig sein wird, da ich beruflich und privat derzeit stark eingespannt bin.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Liolun
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 18:43

Re: Wer setzt CSG ein?

Beitrag von Liolun » Di 18. Dez 2012, 15:15

Holger 64 hat geschrieben:ach ja, in welcher Datei hast Du das geändert?

schöne Grüße,
Holger
Hallo Holger,

Du kannst die Statistik ja als HTML speichern.
diese öffne ich mit Notepad++
Dort mit STRG-H das Fenster Ersetzen öffnen:

Suchen nach border-width: 0px
Ersetzen durch border-width: 1px

mit dem Icon --Alle ersetzen-- ist das dann auch mit einem Klick erledigt.

Dann mittels STRG-A, STRG- C und STRG-V ins Geocaching-Profil kopieren.

Ich nutze deswegen auch nicht das automatische Hochladen von CSG

Gruß Liolun

Antworten