Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

YAPIS auf iPad?

Yet Another Point of Interest Submitter

Moderator: hcy

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

YAPIS auf iPad?

Beitrag von moenk » Mi 28. Mär 2012, 08:43

Hat mal einer ein iPad und kann überprüfen, ob die Karte, wo man die Position des POI setzen kann auch auf dem iPad funktioniert und man dann auch diese Fingerspielchen (Touch Gestures) machen kann?
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Werbung:
micro
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Di 21. Jul 2009, 08:51

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von micro » Mi 28. Mär 2012, 09:17

Jo, geht alles. Getestet mit iPad 1

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von moenk » Mi 28. Mär 2012, 10:54

Es gibt da irgendein Feature in OpenLayers, dass man aber extra einschalten muss.
Hier ein Demo dazu: http://www.openlayers.org/dev/examples/ ... ation.html
Ich habe aber keine Idee, wofür das sinnvoll sein könnte. Auf jeden Fall ist natürlich so ein iPad mit GPS und Kamera das ideale Ding für YAPIS. Also wäre das schon ganz schick, wenn das auf iPad auch so benutzt werden kann wie man sich das denkt.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von Sushi_bb » Fr 6. Apr 2012, 21:52

iPad 2 - iOS 4.3.3 - Landscape:

Bei der Eingabe einer Hausnummer funktioniert die Eingabe des Markers auf der Karte nur Perfekt, wenn man auf der Seite nach ganz oben gescrollt hat. Ansonsten (wenn man weiter runterscrollt) gibt es anscheinend einen Offset für den Marker, den man manuell ausgleichen muss.

Eine größere Karte bzw. größere Schaltflächen zum Zoomen und so weiter wären hier toll. Sonst scheint alles ok. Eintragung hat geklappt. Wenn man Waldwege nun auch noch so einfach eintragen kann mach ich gern mehr in Zukunft :)
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Benutzeravatar
azimut400gon
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 12:15
Wohnort: Dreiländereck
Kontaktdaten:

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von azimut400gon » Sa 7. Apr 2012, 06:58

moenk hat geschrieben:Es gibt da irgendein Feature in OpenLayers, dass man aber extra einschalten muss.
Hier ein Demo dazu: http://www.openlayers.org/dev/examples/ ... ation.html
Ich habe aber keine Idee, wofür das sinnvoll sein könnte. ...
Hat es möglicherweise mit dem Bedienkomfort zu tun. Stichwort Multi-Touch-Gesten. Sprich Du darfst mit mehr als einem Finger gleichzeitig auf dem Bildschirm drücken. Bspw. zum Zoomen.
"The TouchNavigation control allows to pan the map with touch gestures on the screen – "touchstart", "touchmove", "touchend" sequences. It also allows to zoom in with double taps, and to zoom out with two-finger single taps. The latter is only available on devices supporting multi-touch. Note that in most devices Android doesn't support multi-touch in the browser."
Auch auf dem iPad 2 funktioniert die Seite gut.
255 Zeichen reichen weder für die Auflistung meiner Cacheausrüstung, noch der Erklärung meines Cacheverhaltens oder...

Ein paar Dinge zum Thema GPS und Co sammle ich auf http://gnss.ryanthara.de/

huckeputz
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Di 22. Jun 2010, 21:47
Wohnort: Münster

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von huckeputz » Sa 7. Apr 2012, 09:43

Gibt's für so etwas ggf. auch eine idiotensichere Iphone-App?

Benutzeravatar
Sushi_bb
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: So 3. Jan 2010, 13:24
Wohnort: Oberhavel
Kontaktdaten:

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von Sushi_bb » Sa 7. Apr 2012, 09:43

azimut400gon hat geschrieben: Hat es möglicherweise mit dem Bedienkomfort zu tun. Stichwort Multi-Touch-Gesten. Sprich Du darfst mit mehr als einem Finger gleichzeitig auf dem Bildschirm drücken. Bspw. zum Zoomen.
Das dachte ich auch, habe das aber ausprobiert. Sowohl der zwei-Finger-Zoom als auch der doppeltipp-Zoom funktioniert auch ohne. Bleiben eigentlich nur noch die etwas größeren Tasten oben links.
Bild Bild Bild

Termine für Tage ohne Fund im Kalender? MyFinds Zu ICal

Waybefore
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 19:15

Re: YAPIS auf iPad?

Beitrag von Waybefore » Mo 4. Jun 2012, 19:44

moenk hat geschrieben:Hat mal einer ein iPad und kann überprüfen, ob die Karte, wo man die Position des POI setzen kann auch auf dem iPad funktioniert und man dann auch diese Fingerspielchen (Touch Gestures) machen kann?
Das funktioniert locker-flockig. Die Gestures erlernt man in weniger als einer Minute ;-)
Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;)

Antworten