Seite 9 von 9

Re: 81 neue Ratehaken anlässlich des Gutenberg-MEGAs 2015

Verfasst: Di 11. Nov 2014, 14:42
von Mtn
Sprach der Meister der freien Interpretation.
Vielleicht macht ihr das besser per PM aus?

Re: 81 neue Ratehaken anlässlich des Gutenberg-MEGAs 2015

Verfasst: Mo 1. Dez 2014, 13:56
von Marschkompasszahl
Zwischenbericht 81er Matrix
Nachdem ich circa ein Drittel der Dosen besucht habe, wollte ich mal einen kleinen Zwischenbericht abgeben.


Rätsel: Gemäß der D-Wertung von D1-D5 alles Mögliche dabei. Die einfacheren Rätsel hatte ich auch selber gelöst; bei den schweren war ich dankbar für die Teamarbeit.

Listings: Mittlerweile gut gemacht (da wurde mehrmals nachgebessert): das Listing ist parallel in deutsch und englisch gehalten und ein Geochecker bestätigt, ob die errechneten Coords richtig oder falsch sind. Sehr schön.

Locations/ Verstecke: Abgesehen von zwei oder drei Weggabelungen mit Flurkreuzen, waren die Örtlichkeiten eher uninteressant und belanglos.
Vielfach hängen die Dosen in einer Drahtschlinge frei und ungetarnt am Baum oder Zaun, womit sie zum Teil auch für Muggel sichtbar sind. Bei einigen der T5er ist die Aufhängung/ Sicherung der Dosen eher filigran gestaltet und bereits nach wenigen Durchgängen hingen die Dosen im wahrsten Sinne „am seidenen Faden“.

Dosen/ Logbücher: Vorrangig werden PETlinge eingesetzt, ab und an mal eine Filmdose. Die Logbücher passen nicht immer richtig in die Dosen (teilweise zu breit), weshalb die Logbücher bereits nach wenigen Besuchern ziemlich zerfleddert aussehen. Schade.
Es wäre gut, wenn man die Dosen besser verstecken/ tarnen würde (dass eben nicht der glasklare Petling in der Sonne glänzt) und die Logstreifen optimieren würde – schon im Interesse der Owner selbst, um die Wartungsarbeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

T-Wertung: Passt soweit. Es gibt Dosen, abseits der Wege, wo 1-1,5 etwas untertrieben erscheint; andererseits auch Dosen mit T2,0-2,5, die beinahe Rollstuhl- und High Heels-tauglich sind. Aber im Groben und Ganzen ist das schon in Ordnung.


FAZIT: Ich finde es eine witzige Idee. Und ich bin dem Gutenberg-Team dankbar, dass sie mir die fehlenden Matrix-Punkte sozusagen vor die Haustür leg(t)en. :D
Sehr angenehm finde ich die Verteilung der Dosen mit der Gruppierung auf einzelne Stadtteile/ Ortschaften/ Areale. So kann man hier und da mal 5-10 Dosen am Stück einsammeln und hat nebenbei auch einen netten Spaziergang.
Bislang hatte ich jedenfalls viel Spaß und gute Laune. Ich war jetzt auch nicht davon ausgegangen, dass hier 81x Small bis Regular an bisher noch unbedosten Sehenswürdigkeiten zu finden sein würden. Das Ansinnen ist ja klar: einmal die 81er Matrix abzubilden. Kurz: reine Statistik!
Na und? Das tue ich mir ab und an auch gerne mal an. Die mundgemeißelte Elfenbeintruhe an einer Super-Location gibt es eben woanders. Wenn man sich darauf einlässt, kann man seinen Spaß an der 81er-Runde finden.
Und offenbar zieht es die Leute aus nah und fern auch an. Wenn ich so sehe, wer entlang des 50. Breitengrad so loggt... da sind recht viele Auswärtige dabei. Gestern stieß ich auf ein Team aus Ludwigshafen, mit dem ich ein paar Dosen zusammen machte; an anderer Stelle kam ein Team aus Bonn kurz vorbei...

Kurzum: wer Spaß am Rätseln hat, seine Matrix voll bekommen möchte und/ oder das Icon fürs Profil haben möchte, der ist hier richtig. Für die Qualität der Caches würde ich gemäß GCVote zwischen 3,0-3,5 ansetzen. Da war bisher noch kein großes Highlight dabei, das eine Schleife verdienen würde. Aber ich überlege dennoch, die ein oder andere Schleife als Dank für das Schließen meiner Matrix zu hinterlegen. ;)

Vielen Dank ans Gutenberg-Team!!!
und allen anderen: noch viel Spaß!

Re: 81 neue Ratehaken anlässlich des Gutenberg-MEGAs 2015

Verfasst: Mo 1. Dez 2014, 14:11
von ~Wavy~
Sehr schön geschrieben, Marschkompasszahl, so sehe ich das auch und ich kann mich deinen Ausführungen nur anschließen :D.