Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS-Spoofing bei Ingress

Neuartige Energie für die Erleuchteten oder den Widerstand?

Moderator: Capsoni

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von moenk »

Das könnte man so sagen. Momentan wird vermutet, dass mal wieder die ganzen Opfer gesammelt werden, wie es bei den Vorversionen auch war, wo dann z.B. alle Spieler mit anderen Clients auf einmal rausgeflogen sind. Ob es dann die konstant hohe Genauigkeit oder gar die immer gleichen Konstellation ist werden wir wohl nie erfahren.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
CDS_GER
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Do 26. Mai 2005, 21:16

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von CDS_GER »

@SkyTrain:

Na eher deshalb weil Google das KnowHow hat die Konstellationen zu berechnen, und damit leicht feststellen können wenn Position, Uhrzeit und Konstellation nicht zusammen passen.
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von moenk »

Das müssen die dazu nicht mal, es reicht die Konstellation an etwa dem gleichen Ort zu einer bestimmten Zeit zu korrelieren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Korrelatio ... nalempfang
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3168
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von KoenigDickBauch »

Theroretisch möglich, doch ich glaube, die schaffen das bei Niantic nicht. Warum?

Die schaffen es ja noch nicht einmal eine Autobahnfahrt mit mehr als 140km/h zu akzeptieren. Schwubs sind die Hacks leer und beim Deployen von Resos sind die weg.

GPS Spoofer kann man gut erkennen, wenn sie Portale übernehmen, die zeitlich wegen Öffnungszeiten nicht erreichbar sind (5m hohe Schlossmauer). Oder sie liegen so versteckt in einem Tal, dass man nur GSM Empfang hat, wenn der Wald seine Blätter verloren hat.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild
maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von maierkurt »

Ich glaube, dazu muss man nichts mehr sagen :irre:
Läuft!
rolf1327
Geomaster
Beiträge: 965
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von rolf1327 »

Mit genügend Aufwand sollte das eigentlich kein Problem sein. Für eine Ingress-Kneipen-Party bräuchte man nur einen GPS Simulator und ein wenig Planung. Das dürfte praktisch nicht mehr als Hack zu identifzieren sein wenn man sich nicht blöd anstellt (1000km in 2 Minuten)

Aber was hat man davon? Da wär mir meine Ziet zu schade.
Σ(F) / Σ (DNF) > 1
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6359
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von hcy »

Wir haben hier auch so einen potentiellen Kandidaten, schrieb mir selber er ist ca. 1-2km vom Portal entfernt das er gerade geburstet hat.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8691
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von MadCatERZ »

Ich weiss nicht, was bedrückender ist, dass Leute mit viel Aufwand (und Sachverstand) behumpsen oder allen Ernstes nachts um 3 mit nem Smartphone in der Hand allein an der Sengelmannstraße herumlaufen.
Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3168
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von KoenigDickBauch »

Wir haben hier auch so eine blaue Teufelsbrut. Die sind irgendwie rund um die Uhr anzutreffen. Haben schon mehr als 22MAP. Jeder wie er kann.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6359
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: GPS-Spoofing bei Ingress

Beitrag von hcy »

Klar, eigentlich überflüssig dazu zu schreiben, dass das Schlümpfe sind.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Antworten