Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ingress ist bald tot.

Neuartige Energie für die Erleuchteten oder den Widerstand?

Moderator: Capsoni

camino
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Di 9. Aug 2005, 23:28
Ingress: Resistance
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von camino » Sa 21. Okt 2017, 03:28

und es lebt immer noch und auch weiter. Nur langsam verliere ich auch den Sinn in dem Spiel. Medaillen sammeln Anomalien hasse ich, Missionen und auch als Missionen Tage wo man sich trifft und ganze Städte gegenseitig zerstört. Missionen ein Abklatsch von leichten Multis oder Mysteries, ne dann mache ich lieber GC. Als Team Spiel mal gedacht nur gefühlt spielt jeder nur für sich. Einen Vorteil hat es, mehr als das Smarti und eventuell Reserve Power braucht man nicht. Zentnerweise Zubehör, im Dreck rumwühlen, Vergebens das Gehirn verrenken um sein Leben bangen, braucht man nicht. Nun wie sagt man alles hat Vor und Nachteile. Werde mich etwas abgespeckt mal wieder dem realen widmen.

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von MadCatERZ » Sa 21. Okt 2017, 13:02

Ich habe im Sommer meinen ersten Mulitlayerfeldbau mitgemacht, 120 Agents, Dramatik bis zum Schluss, black Illuminator - das gibt Auftrieb. Was mich allerdings derzeit ein wenig demotiviert hat, war die Exo5-Aktion, habe danach ein paar Tage gar nix gemacht(außer Sojourner), eine Woche nur L4 oder L5 hacken und linken, linken, linken...

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5111
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von jennergruhle » Sa 21. Okt 2017, 14:50

Exo5? Wasndas? Kann mich nur an diese Magnus-Builder-Zeit vor ein paar Monaten erinnern (So viele unterschiedliche Reso-Slots stecken wie möglich). Da hatte man ständig zu wenig Resos unterer Level, man kam ja mit dem Bauen und Hacken kaum hinterher. Habe daher auch nur die kleine Variante mit 1337 Resos oder so.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von MadCatERZ » Sa 21. Okt 2017, 18:05

Aktuell hat die ENL die Resistance in NR02-GOLF-08 und weiten Teilen von NR02-GOLF-09 pünktlich zum Cycle von der Karte gefegt :^^: von Totheit ist derzeit nichts zu spüren :D
jennergruhle hat geschrieben:
Sa 21. Okt 2017, 14:50
Exo5?
Exo5 ist die nächste Anomalie. Dazu gab es ein Event, das ca. eine Woche lief und in der es eine neue Badge gab für das Bauen von Feldern: 100 Felder - Stufe 1, 500 Felder - Stufe 2, 2000 Felder - Stufe 3. Ob die mit in die Levelwertung zählt, weiss ich aber nicht.
Bei der Magnusgeschichte habe ich auch "nur" die kleine Variante.
Was übrigens noch "neu" ist: Man kann wieder Portale einreichen

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5111
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von jennergruhle » Sa 21. Okt 2017, 22:57

MadCatERZ hat geschrieben:
Sa 21. Okt 2017, 18:05
Was übrigens noch "neu" ist: Man kann wieder Portale einreichen
Ja, bin schon am Bewerten. Hoffentlich kommt nicht mehr so viel Schrott, wie plumpe Heimportal-Versuche mit Figur im Wohnzimmer o.ä.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

camino
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Di 9. Aug 2005, 23:28
Ingress: Resistance
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von camino » So 22. Okt 2017, 02:08

Nur man doch mal merkt ihr nichts? Alles virtuell heisst nicht normal sichtbar. Habe das alles mit gemacht und mache es wieder und sicher spannend, ist ein virtuelles Kriegsspiel. Nur so ein Aufwand über Länder Statistiken Medaillen die nicht an zu fassen sind und der Gegner mir im Ansatz alles kaputt schießen kann oder Sekunden später alles zerstört. Ne..ne da liebe ich echt ehrlich mehr meine kleine fassbare Filmdose den Multi Mystery bin Owner auf Lebenszeit nicht jeder zweite ist mein Feind meist trifft man sich nur in der eigenen Fraktion Spione Bots automatische gesteuerte Agenten versauern das Spiel und wer sagt mir das da nicht jemand am anderen Ende Google oder Niantic an der Stellschraube der Material Beschaffung dreht bei den Anomalien riesigen tausenden Mitspielern wo die beiden Fraktionen blau und grün gegen einander kämpfen alles mit rechten Dingen zu geht oder überhaupt zu gehen kann. Mir ist da die greifbare GC Medaille da immer noch besser und ein schöner super gemachter Nachtcach eine Wander oder Rad Runde topt das noch immer. Und der Owner der das gemacht hat bleibt Besitzer. Bei GC haben wir die Reviewer und wenn dann was nicht stimmt ist der Übelstand weg bei Niantic interessiert das in der Regel niemand mal höflich ausgedrückt. Mit Level 16 seit langem und bei GC mit über 10.000 Finds Munzee Level über 100 Pokemon-go Level 27 und Flagstack Spieler weiss ich etwas über die verschiedenen Spiele und kurz gesagt Geocaching ist die Krönung von allem. Trotzdem behält mich die Ingress Sucht wohl noch in Griff.
Am Smarti mit dickem Finger und ohne Korrektur geschrieben. Man möge Fehler verzeihen.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von MadCatERZ » So 22. Okt 2017, 14:07

jennergruhle hat geschrieben:
Sa 21. Okt 2017, 22:57
MadCatERZ hat geschrieben:
Sa 21. Okt 2017, 18:05
Was übrigens noch "neu" ist: Man kann wieder Portale einreichen
Ja, bin schon am Bewerten. Hoffentlich kommt nicht mehr so viel Schrott, wie plumpe Heimportal-Versuche mit Figur im Wohnzimmer o.ä.
Hier ist eher das Problem, das viele Ratings politisch motiviert sind: Nicht "Ist das ein gutes Portal?" sondern "Steht es in einer gegnerischen Zone?" - Demzufolge ploppen die meisten neuen Portale in Zonen der regional dominanten Fraktion aka Resistance auf.

camino
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Di 9. Aug 2005, 23:28
Ingress: Resistance
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von camino » So 22. Okt 2017, 16:46

Nein nicht blau Resistenz sondern umgekehrt auch Enlightet also grün. Ist also Murks liebe ich also mein GC.com oder besser Opencaching.de.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von friederix » So 22. Okt 2017, 17:11

Tja, mit Pokemon Go sieht's wohl nicht besser aus.
Wer oder was ist das nächste Opfer?

Zugegebenermaßen sinkt mein Interesse am Geocaching auch stetig.
Meist, weil die Leute mit denen das Spaß gemacht hat einfach weg sind.
4 oder 5 "gute Leute" kenne ich noch, das war's dann.
(Es waren schon mal 40 oder 50; - und das zu einer Zeit, als Geocaching nur ein Zehntel der heutigen Nutzerzahl betrieb)

Gruß Fried
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Ingress ist bald tot.

Beitrag von MadCatERZ » So 22. Okt 2017, 19:17

friederix hat geschrieben:
So 22. Okt 2017, 17:11
Zugegebenermaßen sinkt mein Interesse am Geocaching auch stetig.
Meist, weil die Leute mit denen das Spaß gemacht hat einfach weg sind.
4 oder 5 "gute Leute" kenne ich noch, das war's dann.
(Es waren schon mal 40 oder 50; - und das zu einer Zeit, als Geocaching nur ein Zehntel der heutigen Nutzerzahl betrieb)
Ein paar Cacher hier sind mehr oder weniger verschwunden, aber die meisten "Verdächtigen" sind noch unterwegs. Auch ein paar Neucacher, die länger als ein Jahr durchhalten, konnte ich registrieren. Generell ist es aber auch hier ruhiger geworden, die Zeiten, wo sich eine Stunde nach Publish die Leute am Cache gestapelt haben, sind hier auf dem Land vorbei - was ja auch nicht schlecht sein muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder