Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PMR FAQ/Umbauanleitungen

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

bitboy0
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: Mo 25. Okt 2004, 11:33
Wohnort: 68526 Ladenburg

Beitrag von bitboy0 » Di 25. Apr 2006, 00:00

In einer völlig überreglementierten Welt - Deutschland ist da mit an der Weltspitze - werden sich immer Leute gegen die Regeln auflehnen die sie zu sehr einengen...

Es gibt "natürliche" Regeln die von den meisten eingehalten werden ... Das Eigentum anderer zu respektieren ist so ein Punkt.

Es gibt "künstliche" Regeln wie die Sendeleistungsbeschränkung von PMR.

Die Menschen die nicht grundsätzlich bereit sind immer zu tun was man ihnen sagt werden selber entscheiden ob sie solche künstlichen Regeln in jedem Fall hinnehmen. Solche Menschen sind nicht grundsätzlich böse! Ich habe oft den Verdacht das grade solche Menschen "wacher" gegenüber Gut und Böse sind als andere.

Keine Frage ob das "richtig" ist Gesetze zu brechen - natürlich nicht! Aber das bezieht sich eben auch auf viele dieser Gesetze. Obwohl wir in einer Demokratie leben wird der Wille des Volkes oft nicht wahrgenommen und der Drang nach einer gesunden Freiheit von Fachgremien und einer zahlungskräftigen Lobby unnachvollziehbar und eng eingegrenzt.

So lange wie es Menschen gibt werden diese die Regeln dehnen und manchmal auch brechen die man ihnen aufzwängt. Solange dabei niemand zu Schaden kommt sehe ich das auch recht gelassen. Anstelle sich über 2W-PMR's aufzuregen könnte man sich z.B. über soziale Ungerechtigkeit und Ausländerhass aufregen... das ist in der Auswirkung wohl auch gravierender.

gruß

Werbung:
Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » Di 25. Apr 2006, 08:44

Aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, ein Gerät so zu modifizieren


Ohne jetzt irgendwas unterstellen zu wollen: Wenn mich der Basteldrang erwischt, schaue ich doch vorher nicht nach, ob das, was ich ausprobieren will, eventuell irgendwo verboten sein könnte?

Radioscout, nix gegen dich, aber dein Hang zum buchstabengetreuen befolgen und einhalten jeglicher Reglementierung beunruhigt mich ein wenig. Wo ist denn da der freie Wille?
Aber ich denke, das ist jetzt hier deutlich zu Off-Topic
Mails an den Reviewer bitte immer an diese Adresse: don.rocbeer@googlemail.com

Dreiradcacher

Re: PMR FAQ/Umbauanleitungen

Beitrag von Dreiradcacher » Mo 7. Mai 2007, 12:18

morsix hat geschrieben:Allerdings!
Mit "1 1" bis "1 5" hat man nicht nur mehr Kanäle, die Sendefrequenz ist gänzlich anders, so landet man z.B. bei "1 2" im Amateurfunkbereich bei 438 MHz, bei "1 1" bei 455 MHz ...


Hier frage ich mich wie da die rechtliche Seite aussieht. Darf man überhaupt aus einen PMR-Gerät ein LPD-Gerät machen? Erlischt da nicht die allgemeine Genehmigung?
Es gibt ja Geräte die das ganz legal beherrschen. Kosten nur mehr!

Edit:
Oh da war wer schneller...na egal ich lass es mal stehen.

Benutzeravatar
gomerffm
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 22:13

Re: PMR FAQ/Umbauanleitungen

Beitrag von gomerffm » Di 8. Mai 2007, 21:49

morsix hat geschrieben:Conrad Pocket Com Double (und ALTES Single) von morsix
Auschalten.
Einschalten und gleichzeitig "nach oben Taste" drücken.
Auf dem Display steht nun "test mode".
Mit "rauf runter tasten nun auswählen":
PMR -> nur PMR
KDR -> nur KDR
LPD -> nur LPD
LPK -> LPD KDR PMR
PL -> PMR + LPD
PK -> PMR + KDR
LK -> LPD + KDR
Mit Confirm die Einstellung speichern.
KDR sind zusätzliche 6 Kanäle irgendwo im 70cm Band.
Sinn macht das ganze, wenn man aus einem reinen alten single PMR ein Gerät mit LPD 69 Kanäle + PMR machen will.

Andere baugleiche Geräte haben Gerüchten zur Folge eine Leistungssteigerung auf 1W - nachdem man L.P.K eingestellt hat fragt das Funkgerät nach HI oder LO. an meinem Conrad konnte ich das nicht feststellen, hier geht nur L.P.K


Nur ne kleine Anmerkung: Die KDR-Kanäle liegen meines Wissens in Deutschland im BOS-Frequenzbereich... also lieber die Finger davon lassen...
Man kann bei dem Gerät allenfalls die Sendeleitung des LPD-Bandes von 10 mW auf 500 mW anheben. Dies erfordert allerdings einen hardwaremässigen Eingriff (irgendwo ne Lötbrücke nach Masse legen).

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: PMR FAQ/Umbauanleitungen

Beitrag von morsix » Di 8. Mai 2007, 22:36

gomerffm hat geschrieben:
morsix hat geschrieben:Conrad Pocket Com Double (und ALTES Single) von morsix
Auschalten.
Einschalten und gleichzeitig "nach oben Taste" drücken.
Auf dem Display steht nun "test mode".
Mit "rauf runter tasten nun auswählen":
PMR -> nur PMR
KDR -> nur KDR
LPD -> nur LPD
LPK -> LPD KDR PMR
PL -> PMR + LPD
PK -> PMR + KDR
LK -> LPD + KDR
Mit Confirm die Einstellung speichern.
KDR sind zusätzliche 6 Kanäle irgendwo im 70cm Band.
Sinn macht das ganze, wenn man aus einem reinen alten single PMR ein Gerät mit LPD 69 Kanäle + PMR machen will.

Andere baugleiche Geräte haben Gerüchten zur Folge eine Leistungssteigerung auf 1W - nachdem man L.P.K eingestellt hat fragt das Funkgerät nach HI oder LO. an meinem Conrad konnte ich das nicht feststellen, hier geht nur L.P.K


Nur ne kleine Anmerkung: Die KDR-Kanäle liegen meines Wissens in Deutschland im BOS-Frequenzbereich... also lieber die Finger davon lassen...
Man kann bei dem Gerät allenfalls die Sendeleitung des LPD-Bandes von 10 mW auf 500 mW anheben. Dies erfordert allerdings einen hardwaremässigen Eingriff (irgendwo ne Lötbrücke nach Masse legen).


Eine Brücke hat das Ding nicht !?!? Nun, zumindest hab ich keine gefunden. Den KDR Bereich hab ich auch nicht getestet, da ich keine Lust hatte die Antenne abzulöten. Dies ist aber notwendig, um das Ding an einem Dummyload zu betreiben und zwecks Frequenzmessung zu senden.
Aber wozu gibts google:

1 444.600 - Kanal 770 Unterband
2 444.650 - Kanal 774 Unterband
3 444.800 - Kanal 786 Unterband
4 444.825 - Kanal 788 Unterband
5 444.850 - Kanal 790 Unterband
6 444.975 - kein BOS

Tja, und Du hast recht, diese Frequenzen liegen im 70cm BOS Band, welches als z.B. Zubringer für Relais verwendet wird (Richtfunkstrecken).

Ausser Kanal 6, der ist ausserhalb.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Do 10. Mai 2007, 08:04

Bei 444.445 Mhz arbeitet bei uns das BRK mit seinen Retttungswägen im Nahbereich (ansonsten 4 Meter). Einige der genannten Frequenzen werden von mir äääähhh vom FHD (Funkhilfsdienst) genutzt. Der FHD hat auf einigen Kanälen Direktverbindung mit der Poizei, welche bei uns sämtliche Bänder benutzt (4 Meter, 2 Meter und 70cm).
Also auf jeden Fall die Finger von dieser Einstellung lassen.

Aber eigentlich habe ich eine Frage an den Forenbetreiber (sicher liest er hier mit).
In einem anderen funkbezogenen Forum werden Links zu solchen Tipps regelmäßig gelöscht und auf die rechtliche Situation hingewiesen. Nicht das ich persönlich etwas dagegen habe, aber wäre es nicht besser sich einmal über den Status zu informieren?
Schließlich ist ja -laut letzten Urteil- der Forenbetreiber verantwortlich. Wenn das hier ok geht will ich nichts gesagt haben....

Benutzeravatar
gomerffm
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 22:13

Re: PMR FAQ/Umbauanleitungen

Beitrag von gomerffm » Do 10. Mai 2007, 17:23

morsix hat geschrieben:
gomerffm hat geschrieben:
morsix hat geschrieben:Conrad Pocket Com Double (und ALTES Single) von morsix

Andere baugleiche Geräte haben Gerüchten zur Folge eine Leistungssteigerung auf 1W - nachdem man L.P.K eingestellt hat fragt das Funkgerät nach HI oder LO. an meinem Conrad konnte ich das nicht feststellen, hier geht nur L.P.K



Man kann bei dem Gerät allenfalls die Sendeleitung des LPD-Bandes von 10 mW auf 500 mW anheben. Dies erfordert allerdings einen hardwaremässigen Eingriff (irgendwo ne Lötbrücke nach Masse legen).


Eine Brücke hat das Ding nicht !?!? Nun, zumindest hab ich keine gefunden.


Gibt ja, wie bekannt mehrere Versionen des besagten Geräts...
bei den ganz alten kann man folgendes machen:

Guckst Du: http://f25.parsimony.net/forum62558/messages/1879.htm

Volkswagenbert
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 15:13
Wohnort: -P F A L Z-
Kontaktdaten:

TeCom 446

Beitrag von Volkswagenbert » Mo 24. Mär 2008, 15:15

Kann ich meine Kiste Umbauen Profimäßig... also Leistung Frequenzen usw. Bitte um Hilfe

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: TeCom 446

Beitrag von morsix » Mo 24. Mär 2008, 15:45

Volkswagenbert hat geschrieben:Kann ich meine Kiste Umbauen Profimäßig... also Leistung Frequenzen usw. Bitte um Hilfe


???

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: PMR FAQ/Umbauanleitungen

Beitrag von moenk » So 25. Mai 2008, 12:29

Ja. Und das ist ganz doll verboten.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder