Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Benutzeravatar
DieElsdorfer
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:50

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von DieElsdorfer » Do 20. Sep 2012, 08:18

radioscout hat geschrieben:
DieElsdorfer hat geschrieben: im 70 cm Band brauchst du eigentlich keine Amateurfunklizenz da es sich um so genannten "Betriebsfunk" habdelt, nicht zu verwechseln mit Bündelfunk.
Auf dem 70 cm-Band gibt es verschiedene Nutzer, die verschiedene Genehmigungen benötigen und nicht nur Betriebsfunk.
DieElsdorfer hat geschrieben: Taxen haben z.B. 70 cm Betriebsfunk.
Und auch das 2 m-Band, AFAIK häufiger als das 70 cm-Band.
DieElsdorfer hat geschrieben: BOS ist im Bereich 70cm nicht vorhanden, die funken im 2m und 4m Band jetzt auch digital.
Und wo betreiben die ihre Richtfunkstrecken, z.B. zur Versorgung der Gleichwellenfunkanlagen und Alarmierungssender?
Und Tetra? Das läuft doch auch auf dem 70 cm-Band oder ganz knapp darunter. Gibt es tatsächlich digitalen BOS-Sprechfunk auf dem 2 m- und 4 m-Band?
DieElsdorfer hat geschrieben: Bündelfunk wir ausschließlich im Bereich Betriebsfunk verwendet, wenn große Strecken zu überwinden sind z.B.
Und für BOS-Funk und nicht nur für große Entfernungen.
DieElsdorfer hat geschrieben: Gut für uns die Döschen im Wald suchen etwas überdimensioniert.
Richtig. Und aufgrund der i.A. erforderlichen Infrastruktur auch ungeeignet.
DieElsdorfer hat geschrieben: Jedoch kann mir einer sagen, warum werden PMR Geräte überhaupt mitgenommen, den Sinn verstehe ich nicht ganz.

Dankööööö für zahlreich Antworten :p
Weil sie preiswert und überall erhältlich sind. Und weil sie jeder benutzen darf.

Die ursprüngliche Idee war, die Wahrscheinlichkeit, andere Cacher in der Nähe zu treffen, zu erhöhen. Ich habe es sogar schon mehrfach geschafft.
Der digitale 2m und 4m BOS befindet sich ja noch in der letzten Testphase. Wird aber schon verwendet. Wir im Kreis Aachen verwenden z.B. schon die digitalen 4m Handfunkgeräte, der Rest soll jetzt kommen (so sagen die Politiker, mal sehen was wird ;) ). Der 2m BOS Digitalfunk ist nun doch schon seit Jahren im Einsatz, nicht für den Sprechfunk sondern zur sendung von Daten, zur Auslösung von numerischen und alphanumerischen Funkmeldeempfängern (bei mir in der Nähe : Rhein-Erft-Kreis, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Rhein-Kreis-Neuss, Stadt Köln, nur der Kreis Aachen hampelt noch mit den veralteten 4m Meldern rum).

Danke noch für Eure Antworten warum ihr die Dinger mitnehmt, nun hab ich den Durchblick :shocked:
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag !

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Roter-Wolf
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:26
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von Roter-Wolf » Do 20. Sep 2012, 11:11

Ein Paar von TMC aber Bau und Funktionsgleich mit TeCom 508

Benutzeravatar
MurphyWyler
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 13. Sep 2012, 12:53
Wohnort: Landkreis KH
Kontaktdaten:

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von MurphyWyler » Do 20. Sep 2012, 11:20

2x TOPCOM TwinTalker 1302
Bild Bild
Hab den Heiligenschein wieder abgenommen. Er hat an den Hörnern gedrückt.

Benutzeravatar
sonderdienste
Geomaster
Beiträge: 324
Registriert: Di 13. Mai 2008, 01:32
Wohnort: Berlin

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von sonderdienste » Sa 29. Sep 2012, 13:23

DieElsdorfer hat geschrieben: Der digitale 2m und 4m BOS befindet sich ja noch in der letzten Testphase. Wird aber schon verwendet. Wir im Kreis Aachen verwenden z.B. schon die digitalen 4m Handfunkgeräte, der Rest soll jetzt kommen (so sagen die Politiker, mal sehen was wird ;) ).
Man lernt nie aus. Daher dauert das wohl Alles so lange, weil sie jetzt schonwieder neue Infrastruktur auf 4m ausgeschrieben haben. Hust.

Benutzeravatar
DieElsdorfer
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:50

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von DieElsdorfer » Di 2. Okt 2012, 10:42

sonderdienste hat geschrieben:
DieElsdorfer hat geschrieben: Der digitale 2m und 4m BOS befindet sich ja noch in der letzten Testphase. Wird aber schon verwendet. Wir im Kreis Aachen verwenden z.B. schon die digitalen 4m Handfunkgeräte, der Rest soll jetzt kommen (so sagen die Politiker, mal sehen was wird ;) ).
Man lernt nie aus. Daher dauert das wohl Alles so lange, weil sie jetzt schonwieder neue Infrastruktur auf 4m ausgeschrieben haben. Hust.
Hast Du schon mal erlebt, das es auf Bundes-, Landes- oder Komunalebene schnell geht ? :shocked:
Wenn die Damen und Herren Verwaltungsangestellte sich zu schnell bewegen hagelt es warscheinlich Abmahnungen :D :D :D :D :D
Scherz beiseite, im Rhein-Erft-Kreis ist vor ca. 2 Wochen ein Test gelaufen, um zu sehen ob sich auch alle Geräte einbuchen wenn super viel Trafic ist, hat geklappt. Gut, das heißt ja noch lange nicht das nun endlich der Start ist. Da sind die Dienste in anderen europäischen Ländern schon vieeeeel weiter.
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag !

Bild

jrklp11
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: So 25. Mär 2012, 18:11

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von jrklp11 » Di 2. Okt 2012, 13:37

DieElsdorfer hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
DieElsdorfer hat geschrieben: im 70 cm Band brauchst du eigentlich keine Amateurfunklizenz da es sich um so genannten "Betriebsfunk" habdelt, nicht zu verwechseln mit Bündelfunk.
Auf dem 70 cm-Band gibt es verschiedene Nutzer, die verschiedene Genehmigungen benötigen und nicht nur Betriebsfunk.
DieElsdorfer hat geschrieben: Taxen haben z.B. 70 cm Betriebsfunk.
Und auch das 2 m-Band, AFAIK häufiger als das 70 cm-Band.
DieElsdorfer hat geschrieben: BOS ist im Bereich 70cm nicht vorhanden, die funken im 2m und 4m Band jetzt auch digital.
Und wo betreiben die ihre Richtfunkstrecken, z.B. zur Versorgung der Gleichwellenfunkanlagen und Alarmierungssender?
Und Tetra? Das läuft doch auch auf dem 70 cm-Band oder ganz knapp darunter. Gibt es tatsächlich digitalen BOS-Sprechfunk auf dem 2 m- und 4 m-Band?
DieElsdorfer hat geschrieben: Bündelfunk wir ausschließlich im Bereich Betriebsfunk verwendet, wenn große Strecken zu überwinden sind z.B.
Und für BOS-Funk und nicht nur für große Entfernungen.
DieElsdorfer hat geschrieben: Gut für uns die Döschen im Wald suchen etwas überdimensioniert.
Richtig. Und aufgrund der i.A. erforderlichen Infrastruktur auch ungeeignet.
DieElsdorfer hat geschrieben: Jedoch kann mir einer sagen, warum werden PMR Geräte überhaupt mitgenommen, den Sinn verstehe ich nicht ganz.

Dankööööö für zahlreich Antworten :p
Weil sie preiswert und überall erhältlich sind. Und weil sie jeder benutzen darf.

Die ursprüngliche Idee war, die Wahrscheinlichkeit, andere Cacher in der Nähe zu treffen, zu erhöhen. Ich habe es sogar schon mehrfach geschafft.
Der digitale 2m und 4m BOS befindet sich ja noch in der letzten Testphase. Wird aber schon verwendet. Wir im Kreis Aachen verwenden z.B. schon die digitalen 4m Handfunkgeräte, der Rest soll jetzt kommen (so sagen die Politiker, mal sehen was wird ;) ). Der 2m BOS Digitalfunk ist nun doch schon seit Jahren im Einsatz, nicht für den Sprechfunk sondern zur sendung von Daten, zur Auslösung von numerischen und alphanumerischen Funkmeldeempfängern (bei mir in der Nähe : Rhein-Erft-Kreis, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Rhein-Kreis-Neuss, Stadt Köln, nur der Kreis Aachen hampelt noch mit den veralteten 4m Meldern rum).

Danke noch für Eure Antworten warum ihr die Dinger mitnehmt, nun hab ich den Durchblick :shocked:
Habe ein wenig einzuwenden.
1. es gibt keinen 2M Digitalfunk. Das ist analog Funk wo die Frequenz moduliert wird um Digitale Melde Empfänger auszulösen.
2. Es gibt auch keinen Digitalen 4M Funk. Es gibt Tetra welches in Zukunft alles ersetzen soll( E-Stellen Funk sowie Fahrzeug Funk und Alarmierung).
Das Tetra so schnell Kommt schließe ich vorläufig aus da es noch massive technische Probleme mit den Bundesgeräten gibt und sich wenige FFWs die 900-1500€ teuren Geräte kaufen werden.

Seraphin84
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:36

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von Seraphin84 » Mo 12. Nov 2012, 21:30

2x Wintec LP-101-E befinden sich in meiner Sammlung.

... wichtig war mir die Outdoor-Tauglichkeit, also die Wasserdichtigkeit. Einmal, beim überspringen eines Grabens (hatte es wohl aus Unachtsamkeit versäumt, es richtig im Clip zu fixieren/rein zu drücken) ist es mir auch schonmal beinahe im Wasser gelandet.

Praktisch ist auch, dass es sich bei leerem Akku auch mit 3xAA-Batterien/Akkus betreiben lässt.

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von adorfer » Di 13. Nov 2012, 10:26

Seraphin84 hat geschrieben:2x Wintec LP-101-E befinden sich in meiner Sammlung..
Das sieht ja richtig gut aus.
RB abschaltbar? (Verrät die verlinkte Seite leider nicht.)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
_Thomas
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 10:18

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von _Thomas » Di 13. Nov 2012, 10:32

Ich hab seit drei Wochen ein Midland G9, gefällt mir sehr gut!!
Noch mehr würd mir allerdings gefallen, wenn sich die Geräte unter uns weiter verbreiten würden. Unterwegs mit anderen Kontakt aufzunehmen fänd ich schon cool!!
Thomas
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Welches PMR habt Ihr? Umfrage....

Beitrag von adorfer » Di 13. Nov 2012, 10:36

_Thomas hat geschrieben:Ich hab seit drei Wochen ein Midland G9, gefällt mir sehr gut!!
Dann hoffe ich einfach mal, dass Du mehr Glück hast als diverse Mitcacher. (siehe im Thread weiter oben. Stichworte: Spritzwasserfestigkeit, Displayscheibe, Sturzfestigkeit.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Antworten