Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PMR Kanal 2 immer dabei!

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Benutzeravatar
BueTriDo
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Mo 6. Okt 2008, 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet | NRW
Kontaktdaten:

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von BueTriDo » Mi 25. Aug 2010, 19:47

Heute im Lidl für 26 Euronen ein 2er-Set besorgt.
Denke, dass es für den kleinen Spaß unterwegs ausreichend sein wird.

Micha
-|[ Team BueTriDo ]|-
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Karrazz
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Di 27. Jul 2010, 00:45

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Karrazz » So 5. Sep 2010, 14:58

Hab da mal eine Frage, hab mir aber auch nicht alles durchgelesen.
Die PMR Geräte arbeiten ja in einem festgelegten Frequenzbereich, inerhalb dieses Frequenzbereiches kann der Hersteller seine Kanäle frei anordnen wie er will.

D.h. ein Motorola PMR kann auf Kanal 2 eine andere Frequenz haben wie ein Gerät der Firma Kenwood.

Oder verstehe ich da was falsch ?!?!?!

Grüße

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Ruhrcacher » So 5. Sep 2010, 16:18

Karrazz hat geschrieben:Hab da mal eine Frage, hab mir aber auch nicht alles durchgelesen.
Die PMR Geräte arbeiten ja in einem festgelegten Frequenzbereich, inerhalb dieses Frequenzbereiches kann der Hersteller seine Kanäle frei anordnen wie er will.

D.h. ein Motorola PMR kann auf Kanal 2 eine andere Frequenz haben wie ein Gerät der Firma Kenwood.

Oder verstehe ich da was falsch ?!?!?!
Kanal ist Kanal, hinter jeden steck eine feste Frequenz: http://de.wikipedia.org/wiki/PMR-Funk

Es ist aber so, dass ich bei meinem Kennwood den Kanal 2 auch auf Programmspeicherplatz 15 abspeichern kann, je nach belieben.
Beim Fernseher haben ja auch nicht alle ZDF auf Programmplatz 2 gespeichert.
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Benutzeravatar
Karrazz
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Di 27. Jul 2010, 00:45

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Karrazz » So 5. Sep 2010, 16:23

Schon klar.
hmmm...wundert mich und wäre mir neu das der Staat den Funkgerät Herstellern das vorgeschrieben hat wie beim CB Funk.
Muss mal nachschauen habe 3 verschiedene PMR Geräte und wenn ich diese auf Kanal 2 schalte hören die sich nicht gegenseitig...ja ich achte auch auf die decodierung.
Ich schau aber nochmal nach.

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Sir Cachelot » So 3. Okt 2010, 13:45

Mahlzeit zusammen,
da ich ja bekannterweise ein Freund der Stabo Freecom 450 und mehr noch dem baugleichen Tevion 2005 pmr bin war ich umso mehr überrascht, als ich dieses baugleiche Paar mit Ohrhöhrer gefunden habe!!!
TC-903S PMR446

Das wäre meine derzeitige absolute Empfehlung bis 30Euro für ein Paar.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

justus
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:03

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von justus » So 3. Okt 2010, 13:54

Karrazz hat geschrieben:Hab da mal eine Frage, hab mir aber auch nicht alles durchgelesen.
Die PMR Geräte arbeiten ja in einem festgelegten Frequenzbereich, inerhalb dieses Frequenzbereiches kann der Hersteller seine Kanäle frei anordnen wie er will.
Die Frequenzen der einzelnen Kanäle ergeb sich aus dem Raster und sind bei allen Herstellern einheitlich. So etwas kann man bei der Bundesnetzagentur nachlesen.
GPSMAP 62s, OREGON 550t und TOPO Deutschland 2010 und V3

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Sir Cachelot » So 3. Okt 2010, 14:34

justus hat geschrieben:
Karrazz hat geschrieben:Hab da mal eine Frage, hab mir aber auch nicht alles durchgelesen.
Die PMR Geräte arbeiten ja in einem festgelegten Frequenzbereich, inerhalb dieses Frequenzbereiches kann der Hersteller seine Kanäle frei anordnen wie er will.
Die Frequenzen der einzelnen Kanäle ergeb sich aus dem Raster und sind bei allen Herstellern einheitlich. So etwas kann man bei der Bundesnetzagentur nachlesen.
Jo, was man alles tolles bei der BNetzA nachlesen kann....ich guck bei Vielem einfach bei Wiki nach... :handy:
http://de.wikipedia.org/wiki/PMR-Funk
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

smi.cache
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Nov 2010, 12:32
Wohnort: 03226 Vetschau
Kontaktdaten:

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von smi.cache » Mo 8. Nov 2010, 01:11

Hallo...
Nun hatte ich gestern mein PMR beim Nachtcachen dabei, aber niemand war zu hören. Das heißt - stimmt nicht ganz: Zwei Funkamateure haben sich über die Empfangs und Sendeprobleme eines dritten unterhalten, der gerade dabei war an seiner Antennenleitung zu löten. :???:
Mir hat das ganze zwar beim Cachen nicht geholfen, allerdings war es doch ganz witzig. Und entmutigen lasse ich mich auch nicht: Bei mir ist Kanal2 immer dabei!

Viele Grüße, Sebastian
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
SMI.Cache
PMR - Kanal 2
smi.cache@gmx.de

OnBike²
Geomaster
Beiträge: 344
Registriert: Di 24. Aug 2010, 10:33
Wohnort: SH

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von OnBike² » Mo 8. Nov 2010, 16:22

Uns hat es bisher auf mehreren Fahrten gute Dienste geleistet. Ab 300m im Auto war zwar Schluss, aber um die richtige Abfahrt beim "Lemminge bitte hinterherfahren" Modus zu erwischen allemal gut :D

In HH beim CiTo mussten wir dann irgendwann von K2 auf K3 wechseln, da der 2er tot gespammt wurde von piependen nölenden und ansonsten nur noch nervtötenden Kids mit Endlos-Stresser-Energien die das wohl witzig fanden. Im Laufe der 2 Stunden sind sie uns dann auf K3 nachgeeiert und wir haben entnervt abgeschaltet... aber wenn die Kids im Betti liegen für NC's einfach toll!

Benutzeravatar
Roder
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: So 26. Feb 2006, 20:17
Wohnort: 34376 Immenhausen

Re: PMR Kanal 2 immer dabei!

Beitrag von Roder » Di 9. Nov 2010, 15:37

Um den PMR-Kids zu entgehen empfiehlt sich der Kauf eines PMR / Freenet Kombigeräts.

An sich ist auf Freenet schon weniger los, als auf PMR. Ein reines Freenet-Gerät wäre aber nicht mehr im Sinne von "Kanal 2 immer dabei"...

Neben LPD- und CB-Funk wollte ich nun auch bei PMR einsteigen und habe mir viele Geräte angesehen. Ich war fast schon entschlossen ein Wintec LP4502 zu kaufen. Doch dann habe ich immer wieder gelesen, daß Freenet-Geräte besser sein können, vor allem im Wald. Die Auswahl an Geräten ist aber nicht so groß.

In einem Funkforum wurde ich dann auf ein Gerät aufmerksam gemacht, das von einem echten Amateurfunk Duoband-Gerät abstammt, und beide Frequenzbereiche (PMR 70 cm / Freenet 2m) beherrscht. Und das auch noch legal.

"Team Tecom DB PMR/Freenet" (500mW PMR / Freenet)

Vor allem liegt der Preis von 109 Euro pro Gerät in einer Region, in der die meisten Freenet-Geräte erst anfangen. Ein gutes Freenet-Gerät von Kenwood kostet schon mal seine 200 Euro...

Somit kann man je nach Bedarf auf dem passenden Band arbeiten. Eine interessante Funktion ist folgende: Man kann bei diesem Gerät gleichzeitig auf 2 Kanälen auf Empfang sein! Jeder stellt z.b. PMR Kanal 2 und Freenet Kanal 2 auf Empfang. Wenn man jemanden auf Freenet nicht erreicht, sendet man auf PMR, je nach Umgebung kann das eine oder andere besser sein.

Wir haben jedenfalls erst mal 5 dieser Geräte bestellt. Für den Fall, daß man an die Reichweiten-Grenzen kommt, haben wir noch das Programmierset mit USB-Kabel für den PC mitgeordert, mit dem man die Leistung notfalls auf 5 Watt anheben kann (Steigerung um Faktor 10).

Ebenso interessant dürfte die Möglichkeit sein, statt der 17 cm langen Standard-Antenne eine 40 cm lange Antenne aufzusetzen, die auch mehr Reichweite bringt.

In beiden Fällen darf das Gerät dann aber legal nur noch von lizensierten Funkamateuren betrieben werden, und dann auch nicht mehr im PMR/Freenet-Bereich, das nur als Info!

So, jetzt habe ich einen Teil der Zeit, in der ich auf die Lieferung der Geräte warte, mit Schreiben herumgekriegt. Demnächst bin ich dann auch auf Kanal 2 PMR zu erreichen :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder