Seite 1 von 18

Morsezeichen?

Verfasst: So 21. Nov 2004, 11:48
von die-piraten
Nachdem ich gestern auch mein neues MT-4000 bekommen hab, laß ich das Ding im Scan-Modus laufen. Mir fällt dabei auf, daß gelegentlich auf LPD 5 immer wieder sowas wie Morsezeichen zu hören ist. Täusch ich mich? Weiß jemand was das ist?

Verfasst: So 21. Nov 2004, 16:57
von radioscout
Ich habe auf den LPD-Kanälen immer irgendwelche seltsamen Töne. Das sind Fernsteueranlagen und Datenübertragungsgeräte, die diese Kanäle auch nutzen dürfen.

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:01
von die-piraten
radioscout hat geschrieben:Ich habe auf den LPD-Kanälen immer irgendwelche seltsamen Töne. Das sind Fernsteueranlagen und Datenübertragungsgeräte, die diese Kanäle auch nutzen dürfen.
Hört sich das auch wie Morsezeichen an?

Wird eigentlich noch gemorst? Außer hier....

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:11
von radioscout
Ich habe das Morsen, wie die meisten Pfadfinder, mit der Taschenlampe gelernt. Also nichts zum hören. Allerdings gab es bei einem Eventcache eine Aufgabe mit Morsezeichen und, ich hätte es nach der langen Zeit nicht für möglich gehalten, konnte ich den Text noch fast ohne Hilfe entschlüsseln, obwohl Töne statt Licht verwendet wurden. Na gut, ich habe einfach alles aufgeschrieben und dann den Text entschlüsselt :roll: .
Mit dem Morse-Merkwörtern (Atom, Bohnensuppe usw.) geht das immer noch.
Allerdings hörte sich das anders an als das, was man auf den LPD-kanälen hören kann. Kannst Du es als MP3 hochladen? Hier sind sicher ein paar Experten, die richtiges Morsen können.
Ansonsten ist es wohl überall abgeschafft und durch modernen Sprechfunk oder Digitalfunk ersetzt worden.

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:16
von radioscout
Ich habe mir gerade die Audiodatei von dem SOS-Cache angehört. Nein, so hört sich das auf LPF nicht an. Eher Tonfolgen und seltsame Geräusche, so ähnlich wie bei Verbindungsaufbau eines alten Telefonmodems, nur immer ganz kurz zerhackt.

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:32
von die-piraten
radioscout hat geschrieben:Ich habe mir gerade die Audiodatei von dem SOS-Cache angehört. Nein, so hört sich das auf LPF nicht an. Eher Tonfolgen und seltsame Geräusche, so ähnlich wie bei Verbindungsaufbau eines alten Telefonmodems, nur immer ganz kurz zerhackt.
Bei mir hört sich das wie bei 'SOS' an, nur etwas schneller. Ein mp3 davon kann ich nicht hochladen, da es erstens nur sporadisch und leise zu hören ist, und ich auch keine Aufnahmemöglichkeit am MT-4000 hab

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:33
von Schnüffelstück
Weder bei den Pfadis noch in der Funkerausbildung konnte irgendjemand morsen, also habe ich es auch nie gelernt.

Könnten die Signale vielleicht normale DFÜ sein? Datenübertragung über LPD ist meines Wissens nach illegal, aber bei 10mW bekommen es ja nur die nächsten Nachbarn mit. Und die Wahrscheinlichkeit, dass von denen jemand LPD nutzt, ist doch eher gering.

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:35
von die-piraten
Nö, das sind definitiv lange und kurze Töne, allerdings etwas schneller als bei 'SOS'

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:36
von Schnüffelstück
die-piraten hat geschrieben:keine Aufnahmemöglichkeit am MT-4000
Kopfhörerausgang an den Eingang vom Compi => warten und im richtigen Moment aufnehmen => hochladen

Verfasst: So 21. Nov 2004, 17:39
von die-piraten
Isch bin Mänädschä und kei teschnigga mea.... :D :D :D