Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Hokus-pokus mit Koordinaten und Karten

Moderator: Eastpak1984

Antworten
Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von pix » Sa 12. Sep 2015, 22:05

Hallo,

zum cachen nutze ich bisher immer Cachebox.
Da ich Locus Pro habe wollte ich mich nun an Geocaching4Locus ausprobieren.
Das Manual ist aus meiner Sicht recht mager, darum habe ich ein Paar Fragen an Geocaching4Locus Nutzer.

1. Die wichtigste Frage für mich zuerst: kann ich mit Geocaching4Locus auch offline cachen oder muss ständig die Live Map aktiv sein?
2. Kann ich PQ`s direkt von gc.com downloaden
3. Kann ich bei Download einer gpx Datei wählen ob diese mit oder ohne Spoiler/Bildbeschreibung geladen werden soll?
4. Gibt es spezielle Ordner für die heruntergeladenen PQ´s bzw gpx Dateien und gesonderte Ordner für die Spoiler und Bildbeschreibungen (zb oft vorkommend in ECs) ?
5. Wie sieht es mit der Stabilität von Geocaching4Locus aus?

Was vermisst ihr an Geocaching4Locus?

Vielen Dank für eure Hilfe
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6158
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von Eastpak1984 » Sa 12. Sep 2015, 23:14

1. Mit Geocaching4Locus? Nö, den das arbeitet online.
2. Ja, aber nicht mit Geocaching4Locus, sondern nativ über Locus.
3. Eher nicht.
4. Die PQs werden innerhalb von Locus in Datenbanken und Ordnern gespeichert. Nötig ist das nicht. Für Spoiler gibt es keine Ordner.
5. Mir sind keine Probleme bekannt. Es ist ja auch alles andere als komplex.

Btw. Warum probierst du das Tool nicht einfach aus? In der ganzen Zeit die du mit Recherche verbracht hast wärst du längst recht erfahren im Umfang damit.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von pix » So 13. Sep 2015, 07:52

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Installation, Einarbeitung, Recherche in Geocaching4Locus hat sich bereits mit Antwort auf Frage 1 erledigt.

Wir cachen immer offline, niemals online, im Ausland ohnehin und zu Hause auch.
Der Grund: ich habe keinen Mobilfunktarif mit einer Flat fürs Internet um permanent online zu sein und werde mit aus diesem Grund auch keinen zulegen.

Dann können wir heute ganz entspannt zum Pflaumenkuchenfest fahren ohne das ich das Gefühl habe, ich muss mich noch mit Geocaching4Locus beschäftigen.
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

hmpfgnrrr
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Fr 22. Mai 2009, 20:14
Wohnort: 55296 Lörzweiler
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von hmpfgnrrr » So 13. Sep 2015, 15:33

pix hat geschrieben:1. Die wichtigste Frage für mich zuerst: kann ich mit Geocaching4Locus auch offline cachen oder muss ständig die Live Map aktiv sein?
Also *ich* habe mir eine Offline-Karte installiert. Und wenn ich mir die Caches mit Locus/Geocaching4Locus aufs Gerät gezogen habe, kann ich sehr wohl offline unterwegs sein.

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6158
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von Eastpak1984 » So 13. Sep 2015, 15:39

Natürlich kann man Locus fürs Geocaching offline nutzen. Das war jedoch nicht die gestellte Frage.

Wenn es dir darum ging, solltest du die Fragen zielgerichteter stellen.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6158
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von Eastpak1984 » So 13. Sep 2015, 16:07

Nochmal im Detail:
"Geocaching4Locus ist ein Locus Map Add-on, um Caches von Geocaching.com herunter zu laden."

Ohne Verbindung zu Geocaching.com ist das nunmal nicht möglich.


HAT man erstmal Daten wie Caches oder Karten auf dem Gerät, lässt sich natürlich offline damit Cachen.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von pix » So 13. Sep 2015, 17:45

Sorry, wenn die Frage meinerseits nicht klar genug war.
Mit war nicht klar wofür ich Geocaching4Locus eigentlich brauche. Ich dachte, es ist eine separate App mit ich ich dann cachen kann, also Projektion durchführen, loggen, WP anlegen etc. Dem ist wohl nicht so.

Danke für den Nachtrag. Der hat ein wenig Licht ins Dunkel gebracht.
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6158
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen zu Geocaching4Locus

Beitrag von Eastpak1984 » So 13. Sep 2015, 18:32

Solche Dinge kann Locus bereits ohne das Addon Geocaching4Locus.

Bild
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder