Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Hokus-pokus mit Koordinaten und Karten

Moderator: Eastpak1984

Antworten
Goldharry
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Feb 2009, 04:20
Wohnort: Bad Grund

wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von Goldharry » So 8. Nov 2015, 00:07

Im Locus Menü Daten / Punkte werden in der Auflistung der Ordner an einem der Ordner fast tausend aktive Wegpunkte angezeigt. Ich schaffe es nicht diesen Ordner auf 0 / nnnn zu setzen, bei den anderen Ordnern ist mir das gelungen.

Im Ordner ist an keinem der Wegpunkte das Sichtbarkeitssymbol aktiv, auf der Karte ist nichts zu sehen. Im Filtermenü, Reiter "Normal", steht bei jedem Symbol 0 / nnnn. Max. Distanz ist abgewählt.

Wenn ich jetzt einstelle "erste 200 Punkte anzeigen" dann erhöht sich die angezeigte Zahl der aktiven Wegpunkte brav um 200, bei "alles ausblenden" sinkt sie dann auch wieder um 200.

Wie bekomme ich die Grundlast von fast tausend aktiven Wegpunkten weg?

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von Eastpak1984 » So 8. Nov 2015, 00:12

Ist denn ein Filter aktiviert, oder nicht? Erkennt man an der farblichen Hinterlegung.
Die Filter kann man auch allesamt komplett deaktivieren.

Und wie groß ist x / nimm überhaupt?


Du könntest auch testweise die dir sichtbaren in einen Ordner verschieben, und übrig bleiben die dir aktuell verborgenen.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
KaHeMu
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Do 28. Jun 2007, 13:13
Wohnort: 67112

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von KaHeMu » So 8. Nov 2015, 13:06

Wenn du in der Ordnerliste auf das betreffende Symbol des Ordners (vor dem Namen) drückst, werden alle Wegpunkte aktiviert/ deaktiviert.
Die Wolken sind Flüsse, die das Meer schon kennengelernt haben.
Schutzengel, Paulo Coelho

Goldharry
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Feb 2009, 04:20
Wohnort: Bad Grund

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von Goldharry » So 8. Nov 2015, 19:05

Daaanke!!
So einfach... und was hab ich alles probiert um das mit Hilfe der m.E. fehlerhaften Filterfunktionen in den Griff zu bekommen.

Weiß jemand warum mir nach dem Starten von Locus an einem der Ordner 847 / 3443 angezeigt wird? Die Karte ist dann leer und im Ordner sind alle Einträge auf nicht sichtbar gesetzt. Alle anderen Ordner werden als 0 / nnnn angezeigt.
Diese 847 Geistereinträge scheinen irgendwie von Locus mitverarbeitet zu werden, jedenfalls wird es sehr zäh wenn ich dann noch 500 Caches sichtbar schalte.

Noch eine Frage:
Bei eingeschalteter POI-Gruppierung werden seit neuestem zwei Gruppen statt einer dargestellt, eine in grün und eine neue in blau. Die beiden stören sich ggf. gegenseitig auf der Karte. Wo kann man die Anzahl der POI-Gruppen einstellen und was darin gruppiert wird?

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6169
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von Eastpak1984 » So 8. Nov 2015, 19:21

Wie sollen wir wissen, warum das so ist, ohne Einblick in deine Daten zu haben?

Vermutlich waren einfach Wegpunkte sichtbar geschaltet, die grad nicht im Filter hattest.

POI-Gruppen? Was verstehst du darunter?
Sicher, dass das zusammenhängt?
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
KaHeMu
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Do 28. Jun 2007, 13:13
Wohnort: 67112

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von KaHeMu » So 8. Nov 2015, 20:18

Wenn hinter den Zahlen xxx/yyyy keine Zahl in Klammern steht, ist kein Filter aktiv. Ich könnte mir vorstellen, dass die aktivierten WPs irgendwo jwd sind, also außerhalb des sichtbaren Gebietes.
POI-Gruppierung gruppiert die WPs je nach Zoomlevel und Anzahl dynamisch in unterschiedlich große Gruppen.
Die Wolken sind Flüsse, die das Meer schon kennengelernt haben.
Schutzengel, Paulo Coelho

Benutzeravatar
KaHeMu
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Do 28. Jun 2007, 13:13
Wohnort: 67112

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von KaHeMu » So 8. Nov 2015, 20:43

Ach so, die Farben: Grün steht für Wegpunkte, blau für Stages/ Unterpunkte.
Die Wolken sind Flüsse, die das Meer schon kennengelernt haben.
Schutzengel, Paulo Coelho

Goldharry
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Feb 2009, 04:20
Wohnort: Bad Grund

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von Goldharry » So 8. Nov 2015, 23:55

Keine Zahl in Klammern. Der Filter "gefundene Aus" ist aktiv, aber ich denke der kann nicht zur Zahl gefilteter Caches beitragen.
Die Karte ist wirklich leer, da ist nichts wenn man auf die ganze Erde herauszoomt.

Hab jetzt mal den ganzen Inhalt in einen neu angelegten Ordner kopiert - voila, dort wird nach dem Starten von Locus schön 0/3443 angezeigt während beim alten geleerten Ordner immer noch 847/3443 steht. Erst beim Aufrufen des alten Ordners wird 0/0 daraus. Das ist wohl ein Datenbankfehler.

Danke auch für die Info über die Farben der POI-Gruppen! Kann man irgendwo die Bedeutung der Farben nachlesen? Jetzt sind nämlich rote und orangene aufgetaucht und die grünen und blauen sind verschwunden...

Benutzeravatar
KaHeMu
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Do 28. Jun 2007, 13:13
Wohnort: 67112

Re: wie Caches / Wegpunkte komplett ausblenden?

Beitrag von KaHeMu » Mo 9. Nov 2015, 10:15

Vielleicht einfach mal bei menion nachfragen (in englisch):
http://help.locusmap.eu/topics/question ... ted/page/1
Die Wolken sind Flüsse, die das Meer schon kennengelernt haben.
Schutzengel, Paulo Coelho

Antworten