Seite 1 von 1

Ordner wird nicht mehr angezeigt

Verfasst: Fr 11. Aug 2017, 11:41
von safri
Ausgerechnet kurz vorm Bodensee Event wird der extra angelegte Ordner Bodensee nicht mehr angezeigt. Ich habe natürlich in den letzten Wochen viel darin geändert: Tradis mit 0 Favs heraussortiert und gelöscht, Mysteries gelöst und eingetragen, usw. usw. ...
Gestern abend wollte ich mal alle Wherigos herausfiltern (17) Stück um die dazugehörigen Cartridges zu finden. Erst wurden die 17 Wherigos angezeigt und ich habe mir die für mich interessanten notiert.
Dann wollte ich den Filter zurückstellen auf alle Caches anzeigen und dabei brach der Ordner ab. :( Angezeigt werden jetzt am Bodensee lediglich die 17 Whigs.
Alle späteren Versuche ihn wieder anzuzeigen schlugen fehl. Bei meinen anderen Ordnern gibt es dieses Problem nicht: mein Heimatordner Bad Homburg (mit 2300 Einträgen) lässt sich anzeigen, filtern, bearbeiten usw. alles wie gehabt. Auch die anderen "Urlaubsordner" werden gezeigt.
Also: Handy aus, wieder an: Problem besteht weiterhin.
In Einstellungen bei Locus gesucht, nix gefunden. Trotzdem habe ich mal eine Datenbereinigung durchgeführt, d.h. die temporären Dateien, zwischengespeicherte Kartenteile, nicht benötigte Geocachingdaten und nicht genutzte Anlagen entfernt.
Auch auf dem Handy selbst habe ich eine Datenbereinigung durchgeführt.
Trotzdem wird dieser eine Ordner nach wie vor nicht angezeigt: er öffnet sich kurz, zeigt "lade" und dann wird der Bildschirm schwarz und Locus fährt neu hoch :kopfwand:
Ich weiß echt nicht, was da passiert ist. Kann mir irgend jemand helfen? Möchte doch gerne meine 2000 übrigen Caches am Bodensee nächste Woche auch sehen können ...

Re: Ordner wird nicht mehr angezeigt

Verfasst: Fr 11. Aug 2017, 14:58
von c.s.g.
Hallo safri,

für mich klingt das nach einer (teilweisen) beschädigten SQL-Datenbank.

Im Locus Help Desk gibt es ein paar Artikel zu dem Thema, u. a. diesen hier. Der Betroffene war auch gerade auf dem Weg in seinen Urlaub. Nützt Dir jetzt nicht wirklich was, aber: "Geteiltes Leid ist halbes Leid".
Auf die Schnelle habe ich das hier oder auch das hier als Lösungsmöglichkeiten für Dein Problem gefunden.

Am einfachsten für Dich wäre es natürlich, eine (hoffentlich vorhandene, relativ aktuelle) Sicherung aus einem (automatischen) Backup von Locus wieder einzuspielen.

Gruß
c.s.g.

Re: Ordner wird nicht mehr angezeigt

Verfasst: Fr 11. Aug 2017, 15:15
von c.s.g.
Hallo,

nur zur Info ....
Im Moment (11.08.2017 / 15:15 Uhr) scheinen die Locus-Internetseiten unter docs.locusmap.eu, help.locusmap.eu und forum.locusmap.eu ein paar Probleme zu haben. Manchmal klappt der Aufruf, manchmal wieder nicht, ...

Gruß
c.s.g.

Re: Ordner wird nicht mehr angezeigt

Verfasst: Fr 11. Aug 2017, 16:15
von safri
Hallo c.s.g.,

danke für diese ausführliche Antwort! Der Locus help desk schlägt verschiedene Methoden zur Reparatur vor, die mir aber zu unverständlich sind.
Das Backup habe ich gefunden: dort könnte ich komplett alle Punkte und Tracks wiederherstellen. Ich habe mich nun für eine andere Lösung entschieden: von GSAK eine gpx zur Dropbox und von dort in einen neu angelegten Ordner Bodensee.
Den alten habe ich nun gelöscht.
Leider passieren mit Locus in letzter Zeit vermehrt "Unfälle", die ich in allen vorherigen Jahren nicht kennengelernt habe. Neulich hat Locus eine schon erfolgreich installierte Vektormap von Spanien unterwegs nochmals zu laden versucht, was mit einem Verlust meines gesamten 1GB Volumens bei Vodafone einherging. Nun ist Locus von der Nutzung mobiler Daten ausgeschlossen und wird nur noch im wlan bearbeitet. Ansonsten offline use

Viele Grüße
safri

Re: Ordner wird nicht mehr angezeigt

Verfasst: Fr 11. Aug 2017, 16:25
von c.s.g.
Hallo safri,

freut mich zu hören, dass es für Dich so glimpflich ausgegangen ist. Die GSAK-Lösung, die Du ansprichst ist auch meine favorisierte Möglichkeit, Locus mit Geocaches zu versorgen. D. h. meine Urlaubsvorbereitung in Sachen Geocaching mache ich ausschließlich in GSAK und importiere die Geocaches fix und fertig aufbereitet dann nur noch via GPX-Datei in Locus. Zusätzlich speichere ich die GPX-Datei mit den Geocaches für den Urlaub noch auf einem USB-Stick .... Man weiß ja nie.

Viele Grüße und einen schönen Bodensee Event
c.s.g.