Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Hokus-pokus mit Koordinaten und Karten

Moderator: Eastpak1984

Antworten
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von John-Deere »

Eigentlich hatte ich recherchiert, ob ich irgendwie Caches in Google Maps mir am PC ansehen kann.
Wir planen gerade Wohnmobiltouren und da wollte ich mir gleich auch Caches mit anzeigen lassen.
Das geht wohl nicht, ABER dann las ich das:
" .......mit Locus und dem Addon "Geocaching4 locus" kannst du das bei geringem Datenverbrauch online machen, ist legitim da diese Apps die Nutzungsrichtlinien erfüllen".
Was ist damit gemeint?
Ich habe neuerdings eine Sim-Karte mit unlimitieren Datenvolumen. Das wäre ja ideal, wenn ich während der Fahrt mir auf Locus Caches anzeigen lassen könnte.
Geht es so wie ich es mir vorstelle?

Gruß John Deere
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von GeoLemmi »

Ja tut es. Geht sogar über die offizielle API von Groundspeak.

Gibt auch noch paar andere Apps, die das so, wie du möchtest können, aber Locus kann das auch.

C:geo, GCDroid z.b. können das auch wunderbar.


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von John-Deere »

Danke für die schnelle Rückantwort.
Wenn es mehrere können, kommt bei mir die Frage des Nachladens während der Fahrt.
Ich meine keine Schrittgeschwindigkeit, aber dann die Frage an Dich weißt Du welches am schnellsten nachlädt?
Ich würde auch gerne eine App ausprobieren, die vielleicht nicht so viel anzeigt wie Locus. Klar ist bestimmt eine Einstellungssache,
aber ich möchte nur für Fahrten übers Land nicht Locus immer wieder umstellen. Wäre vielleicht mit einem andern Profil machbar, oder?

Ich nutze derzeit noch mein echt älteres Garmin Oregon450 mit Displayschaden.
Welche App rätst Du mir mal zum Vergleich zu Locus auszutesten?
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von GeoLemmi »

Probiere es doch einfach mal aus. Installieren und dann entscheiden was dir gefällt.

Alle genannten funktionieren gut und ausreichend schnell. Eines davon ist kostenlos.

Bist du kein Premium Member dann kommt fast nur C:geo in Frage. Sonst neben Locus noch GCDroid oder Cachebox.

Alles hat seine Reize. Ich war ein Fan von Cachebox ab aber ich glaube das die Entwicklung bald zu Ende ist.

Bei Locus gibt es eine Version 4 seit kurzem und da ist ein Abbo Modell nötig um alles zu nutzen. Sprich man muss ständig zahlen und das gefällt mir nicht. Die alte Version ist aber noch verfügbar. Wird denke ich nicht weiter entwickelt, da ja Version 4 jetzt da ist.

GCDroid kann man kurze Zeit testen bis man es kaufen muss. Ist sehr schnell und bekommt bald sogar ein Werigo Modul.

C:geo ist Open Source und kostenlos. Hat eigentlich alles was man braucht.

Gibt noch GeoohGo, wovon ich persönlich nicht viel halte. Auch Abbo Modell und man muss es kaufen noch dazu.

Probiere einfach aus.



Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 6034
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von jennergruhle »

GeoLemmi hat geschrieben: Mo 31. Mai 2021, 03:51Bei Locus gibt es eine Version 4 seit kurzem und da ist ein Abbo Modell nötig um alles zu nutzen. Sprich man muss ständig zahlen und das gefällt mir nicht. Die alte Version ist aber noch verfügbar. Wird denke ich nicht weiter entwickelt, da ja Version 4 jetzt da ist.
Seit wann das denn? Ich habe mich gerade gestern bei den Nutzerkommentaren zu einem Spiegel-Online-Artikel über Fußgänger- und Fahrradnavigation gewundert, dass man unbedingt Locua Pro, nicht 4 nehmen soll.

Aber Abo-Modelle sind wohl jetzt bei allen Arten von Software der so angesagte Kram dass kaum noch einer für einmalige Beträge entwickelt ...
Ich gebe ja gerne Geld für nützliche und praktische Software aus - aber wenn man bald zig Abos haben muss für alles das man nur ein paarmal im Jahr nutzt dann hört es irgendwann auf. Ich zahle ja auch nicht 12 Video-Streamingdienste gleichzeitig nur um mal ein paar Serien zu sehen.

Sehr schade, wenn Locus Pro nicht mehr weiterentwickelt wird fliegt es irgendwann runter. Ich fand es immer gut, dass ich damit die OSM-Karten (z.B. Freizeitkarte) halb-automatisch herunterladen/aktualisieren konnte und sie dann auch gleich in c:geo* immer aktuell waren.

Zum Thema: bei c:geo gibt es die Live-Karte, die kann mit Online-Kartenmaterial wie Google Maps oder Offline-Material im Mapsforge-Format wie von freizeitkarte-osm.de betrieben werden und lädt auch immer live die Caches in der Nähe nach, um sie auf der Karte anzuzeigen.

* Was bin ich froh, dass man hier die Namen aller Programme nennen darf, ohne sich gleich einen Anpfiff von Moderatoren oder übereifrigen Groundspeak-Fans einzufangen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von John-Deere »

Locus habe ich mit einigen Addons noch laufen, war mir überlaufen. Habe eigentlich nur die Onlinefunktion am Ende genutzt.
GCDroid ist nach der Testversion ein Kaufmodell, werde ich nicht nutzen wollen.
C:Geo finde ich recht gut, möchte es wohl auf meinem Ersatzhandy anstelle meines echt älteren Garmin Oregon450 mit Displayschaden verwenden wollen. Ja gut, ich muss mir vielleicht noch eine bessere Karte suchen, denn da habe ich zu bemängeln, dass mir zuviele Punkte von Firmen oder anderen Sachen angezeigt werden. Stört meine Übersicht.
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 6034
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von jennergruhle »

Wenn zu viele Punkte angezeigt werden, kannst Du diese meist bei den Karten-Ansicht-Optionen ausblenden. Zumindest in c:geo kann man all diese Dinge wie Bankautomaten, Essen/Trinken, Geschäfte, Gesundheit, Sport etc. ausblenden.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von GeoLemmi »

Ich hab Locus Pro mal in einer Aktion günstiger bekommen aber irgendwie hab ich es selten genutzt. War irgendwie zuviel an Funktionen. Aber ab und an nutze ich es dann doch.

Soll irgendwann in Locus Classic umbenannt werden. Ob Update dafür noch kommen unklar.

Das Locus 4 hab ich mal kurz ausprobiert, aber es lief nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Und Abo kommt nicht in Frage dafür.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Geocaching4 locus während der Fahrt Caches anzeigen lassen?

Beitrag von GeoLemmi »

jennergruhle hat geschrieben:Wenn zu viele Punkte angezeigt werden, kannst Du diese meist bei den Karten-Ansicht-Optionen ausblenden. Zumindest in c:geo kann man all diese Dinge wie Bankautomaten, Essen/Trinken, Geschäfte, Gesundheit, Sport etc. ausblenden.
Das ist genau, was mir gefällt. Bei der Freizeitkarte ist das auch gut möglich. Da kann man aussuchen, was man in der Karte sehen kann.

Mir sind da die Höhenlinien und Sitzbänke sehr wichtig.

Das kann Locus Pro aber auch.

GCDroid kann das eben nicht und deswegen nehme ich das kaum.

Ich nehme derzeit übrigens immer mehr C:geo. Da fehlt fast nichts.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Antworten