Seite 2 von 2

Re: Datenbank auf Sd-Karte verschieben - wie geht das?

Verfasst: Mo 4. Jan 2016, 21:03
von subsuch
Ich habe gerade mal nachgeschaut, mein c:geo Ordner ist 440 mb groß (ich weiß nicht ob da nur die Caches drin sind oder auch die App Dateien) und auch auf dem internen Speicher.
Der WhatsApp Ordner z.b. 650 mb, eben weil da Fotos drin sind die sich immer wieder ansammeln weil sich da nicht der externe Speicherort angeben lässt.
Da wären 2gb schnell am Ende :( .

Könnte man den Knopf zum verschieben nicht erstmal angrauen damit das nicht verwirrt? Ich dachte bisher auch ich würde die Caches damit auf die Karte auslagern. Dem ist aber nicht so, gerade überprüft.

Re: Datenbank auf Sd-Karte verschieben - wie geht das?

Verfasst: Mo 4. Jan 2016, 21:32
von SammysHP
Diese Einstellung verschiebt nur die Datenbank vom internen Speicher in den externen Speicher – was bei vielen Geräten leider auch der interne Speicher ist. Ja, klingt verwirrend, aber der Zugriff auf die unterschiedlichen Speicherorte gestaltet sich unter Android etwas schwierig.

Re: Datenbank auf Sd-Karte verschieben - wie geht das?

Verfasst: So 21. Apr 2019, 21:13
von Engywuck
Hallo,
ich habe auch gerade zu meiner Überraschun festgestellt, dass die Cache- und Bilderdaten auf meinem Gerät ca. 4 GB belegen. Den Versuch, die Daten auf die SD-Karte auszulagern (vermittels der Option Geocache-Datenverzeichnis auswählen) wurde mit einem "c:geo angehalten" quittiert.
Gibts an der Front den irgendwas neues?
Ich nutze übrigens ein Android 4.4.x.

Schöne Grǘße,
Thorsten

Re: Datenbank auf Sd-Karte verschieben - wie geht das?

Verfasst: So 21. Apr 2019, 22:02
von SammysHP

Re: Datenbank auf Sd-Karte verschieben - wie geht das?

Verfasst: Mo 22. Apr 2019, 08:25
von Engywuck
Supi :-)