Seite 1 von 1

Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:03
von Edgar Briggs
Auf dem S7 meiner Freundin belegen 7359 Caches 30 GB Speicherplatz auf der SD-Karte. :???: Genauer: das sind die Werte, welche die App "SD Maid" für den Ordner "GeocacheData" anzeigt. Das hat nun meinen Forscherdrang geweckt, und ich würde gerne herausfinden bzw. verstehen, was da wieviel Platz verbraucht, und wie man das evtl. reduzieren kann. Als die üblichen Verdächtigen habe ich Bilder und statische Karten identifiziert, was auch zu stimmen scheint, aber der Reihe nach.

Als Testobjekt habe ich mir GC6KT65 ausgesucht, der aber zugegebenermaßen mit seinen 56 Stationen nicht repräsentativ ist.

Unter "Einstellungen, Offline-Daten" erstmal alle Häkchen bei statischen Karten und Logbildern raus.

Cache laden und speichern: belegt 496 KB

Jetzt aber die erste Überraschung: wenn ich das Cachelisting aufrufe, und mich bis zu "Bilder" durchwische, werden dort Bilder angezeigt. Ist das beabsichtigt? Ich hatte ja den Haken bei "Logbilder" entfernt. Prompt steigt der belegte Platz auf 2,3 MB an.
Jetzt aktiviere ich in den Einstellungen "Statische Karten", aber erstmal nur das erste Häkchen. Platzbedarf nun 3,9 MB.

Jetzt auch noch das Häkchen bei "Statische Karten (WP)" aktiviert. Das haut jetzt erwartungsgemäß richtig rein, und erhöht den Speicherbedarf auf nun 73 MB.

Fazit / Fragen

Bilder und statische Karten benötigen Platz, und wenn man Platz sparen will, lädt man diese halt nicht. Soweit klar. ;)
  • Verwirrt hat mich das Laden der Bilder trotz abgeschalteter Option, s.o. Hätte ich das Laden der Bilder verhindern können, und wenn ja, wie? Außer nicht auf "Bilder" zu gehen. ;-)
  • Kann man steuern, welche Bilder geladen werden (z.B. nur *spoiler*)?
  • Kann man Bilder verkleinert abspeichern lassen, d.h. Auflösung oder Qualität reduzieren?
  • Der größte Klops sind die statischen Karten. Das Abschalten in den Optionen wirkt sich aber nur auf neue Caches aus. Gibt es eine Möglichkeit, in einem Rutsch alle statischen Karten bei allen Caches zu entfernen?

Re: Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:16
von RSKBerlin

Re: Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:21
von Edgar Briggs
RSKBerlin hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:16
Hast Du mal einen Blick in die c:geo-FAQ geworfen?
Ja, aber ich habe nichts gefunden, was meine Fragen beantwortet.

Dein Link veweist auf den Abschnitt, der erklärt, wie man Daten auf der SD-Karte speichern kann, aber erstens liegen die Daten bereits auf der SD-Karte, und zweitens ging es um den Platzbedarf, und nicht um den Speicherort.

Re: Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:22
von SammysHP
Edgar Briggs hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:03
  • Verwirrt hat mich das Laden der Bilder trotz abgeschalteter Option, s.o. Hätte ich das Laden der Bilder verhindern können, und wenn ja, wie? Außer nicht auf "Bilder" zu gehen. ;-)
Nicht auf "Bilder" gehen. ;)
Edgar Briggs hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:03
  • Kann man steuern, welche Bilder geladen werden (z.B. nur *spoiler*)?
Nein.
Edgar Briggs hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:03
  • Kann man Bilder verkleinert abspeichern lassen, d.h. Auflösung oder Qualität reduzieren?
Nein.
Edgar Briggs hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:03
  • Der größte Klops sind die statischen Karten. Das Abschalten in den Optionen wirkt sich aber nur auf neue Caches aus. Gibt es eine Möglichkeit, in einem Rutsch alle statischen Karten bei allen Caches zu entfernen?
Ist mir zumindest nicht bekannt. Daten, die c:geo hat, löscht es nicht einfach so. Sonst müsste man sie ggf. ja wieder neu herunterladen.

Re: Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:34
von Edgar Briggs
SammysHP hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:22
Edgar Briggs hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 20:03
  • Der größte Klops sind die statischen Karten. Das Abschalten in den Optionen wirkt sich aber nur auf neue Caches aus. Gibt es eine Möglichkeit, in einem Rutsch alle statischen Karten bei allen Caches zu entfernen?
Ist mir zumindest nicht bekannt. Daten, die c:geo hat, löscht es nicht einfach so. Sonst müsste man sie ggf. ja wieder neu herunterladen.
Danke für die prompte Antwort!

Kann man die statischen Karten anhand des Dateinamens eindeutig identifizieren? Die scheinen ja immer "map_*" zu heißen. Könnte man mittels Dateimanager nach "map_*" suchen und alle gefundenen Dateien löschen? ... OK, ich hab's eben mal todesmutig auf meinem Smartphone probiert, weil ich dort momentan nur 6 Caches in der Datenbank habe und nichts schlimmes passieren kann. Alle "map_*" gelöscht und c:geo läuft noch. Könnte also funktionieren, oder gibt es andere wichtige Dateien, die auch "map_*" heißen?

Re: Platzbedarf, insb. Bilder und statische Karten

Verfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:43
von Lineflyer
Bzgl. der Löschmöglichkeit für statische Karten und nach Aufruf gespeicherte Bilder:

Wie Sammy schon geschrieben hat, kann man diese nicht explizit löschen.
c:geo sollte allerdings kein Problem damit haben, wenn du einfach den kompletten Inhalt von /GeocacheData/ oder einzelne Dateien davon löscht.
Hat keine Auswirkungen auf deine Offline-Listen, außer dass die Daten dann bei Bedarf neu geladen und gespeichert werden.

Ohne Garantie, aber meine langjährige Erfahrung.

Gruß,
Lineflyer