Seite 4 von 4

Verfasst: Fr 28. Jan 2005, 20:07
von laogai
Schnüffelstück hat geschrieben:Wenn sie jetzt abends noch länger offen haben als 2002 dann wäre es fast mal wieder eine Reise wert!
Auf jeden Fall! Ich kenne da einen genialen Reiseveranstalter.
BTW, kannst du Fahrrad fahren? :wink:
Oder vielleicht www.china-caching-tours.com? Huch, die Domain ist ja noch frei! Gleich mal sichern...
Jetzt wird es aber wirklich zum Zwiegespräch. Lass uns mal in den Chatroom überwechseln (Wo ist der hier eigentlich?).

Verfasst: Sa 29. Jan 2005, 21:49
von Schnüffelstück
Wieder zurück zum Thema: Uns wird wohl niemand mehr "Schönwettercacher" nennen - obwohl, war eigentlich wunderschönes Wetter, nur manche Jungs in dünnen Jäckchen und Sommerschühchen haben etwas gefroren. Soviel zum Thema schlechtes Wetter und falsche Kleidung.

Verfasst: Sa 29. Jan 2005, 22:29
von º
-13°C >> das war doch bestes Wetter :wink:

Verfasst: Sa 29. Jan 2005, 22:36
von Schnüffelstück
Ich fands lauschig, das schlimmste war nachher im Auto die Handschuhe auszuziehen, die haben nämlich auf dem Lenkrad keinen Grip. Und Geradeausfahren ist in Kurven einfach uncool.

Am Berg freut man sich, wenn es mal so windstill und so warm is.

Verfasst: So 30. Jan 2005, 09:43
von Windi
Also as Wetter war echt ideal. Kein Niederschlag und kein Gesiffe.
Man muss sich nur warm genug anziehen. Und wenn man sein Bier schnell genug trinkt gefriert es auch nicht vollständig.