Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Travel-Bug-Hotel am Hauptbahnhof München

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Do 18. Aug 2005, 13:26

Gerade nach den Erfahrungen mit der TB Lounge am Flughafen wäre diese Location am Hbf wirklich genial. Wäre sehr schade, wenn es ApproVs letztes Wort wäre.
Schnüffelstück

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem » Do 18. Aug 2005, 15:21

zur not könnte man ja den endstationscache zum tb hotel umwandeln, mit dem hinweis, daß die tbs nur im comicladen tauschbar sind.
logbuch etc halt im endstation.

edit: sry für kleinschreiberei, aber in der andren hand hab ich mein lecker eis

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Beitrag von catboot » Fr 19. Aug 2005, 07:43

Ich habe gerade Antwort von ApproV bekommen. Er versteht mein Anliegen, sieht aber absolut kein Ermessensspielraum in den Regeln, denn diese verbieten explizit das Legen eines Caches in einem Geschäft. Wenn er es mir erlaubt, dann muß er es jedem erlauben, der in seiner Firma einen Cache legen möchte. Er meinte aber auch, daß es noch eine Chance geben könnte: ich soll mir direkt von den Regelmachern, also Groundspeak, eine Ausnahmegenehmigung holen. Wenn ich die habe würde er es machen.

Die Alternative, einen anderen Cache zum TB-Hotel zu machen, mit dem Hinweis, daß die TBs bei mir getauscht werden können habe ich mir auch schon überlegt. Aber da besteht wieder die Problematik mit den Öffnungszeiten, die man in die Cachebeschreibung aufnehmen müsste. und sobald ein Reviewer erfährt, daß da ein Laden involviert ist wird er wohl den Cache archivieren... denke ich mal...

Mein schriftliches Englisch ist hundsmiserabel. Wäre evtl. jemand bereit, mir beim Aufsetzen einer Mail an Groundspeak zu helfen, in der ich um eine Sondergenehmigung bitte? das wäre ganz lieb :-)

Gruß,
Michael

Benutzeravatar
alaric11
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 08:04
Kontaktdaten:

Endstations Cache?

Beitrag von alaric11 » Fr 19. Aug 2005, 09:49

Ja wo ist er denn hin der Endstations Cache?
Ich war gestern am HBF unterwegs mit der neuesten Liste von Caches in meine Umgebung die ich noch nicht hab und da war er nicht mehr dabei.
Jetzt such ich grad auf GC.COM und - siehe da - ich find ihn nicht mehr.
Auch nicht archiviert. Wird hier Zensur betrieben? :-)


Alaric
zumo 660 mit CN 2012.2, GPSmap 62st mit Recreational Map Europe, CN 2012.1 und OSM, eTrex Vista hCX mit Topo Deutschland v2 und OSM, Samsung Galaxy SII mit GeOrg, c:Geo

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Endstations Cache?

Beitrag von catboot » Fr 19. Aug 2005, 10:23

alaric11 hat geschrieben:Ja wo ist er denn hin der Endstations Cache?
Ich war gestern am HBF unterwegs mit der neuesten Liste von Caches in meine Umgebung die ich noch nicht hab und da war er nicht mehr dabei.
Jetzt such ich grad auf GC.COM und - siehe da - ich find ihn nicht mehr.
Auch nicht archiviert. Wird hier Zensur betrieben? :-)
Nee, nix Zensur :) Der Cache ist "abgestürzt" und deshalb nicht mehr erreichbar. Ergo wurde er archiviert bzw. "disabled".

Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Beitrag von ingo_3 » Fr 19. Aug 2005, 21:14

Mann O. Und hab schon mal TB´s gesammelt. :cry:
ingo_3
--------

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde


Bild
Bild

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Beitrag von catboot » Sa 20. Aug 2005, 12:09

Hallo zusammen,

es besteht wieder Hoffnung!!!! Man sollte halt doch keine Postings im Zustand der absoluten Wut schreiben. Nachdem ich mich wieder beruhigt hatte habe ich mit ApproV gemailt. Und folgendes ist dabei rausgekommen:
Ich werde am Hbf einen Micro nach GC-Richtlinien verstecken, diesen als TB-Hotel kennzeichnen und den Hinweis in die Beschreibung reinschreiben, dass man die TBs bei mir im Laden abholen bzw. deponieren kann. Wo genau der Micro sein wird weiß ich nich nicht. Aber mir schwebt eine Stelle recht Nahe am Laden vor. Damit hat ApproV keine Probleme und er hat mir dafür grünes Licht gegeben.

Deshalb: sammelt weiter TBs. Ich gebe dann Bescheid, wenn die Lounge eröffnet ist :-))

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Sa 20. Aug 2005, 13:02

Na also, wer sagts denn.
Man soll nie die Flinte ins Korn werfen.
Bild

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Sa 20. Aug 2005, 22:09

catboot hat geschrieben:Und sobald ein Reviewer erfährt, daß da ein Laden involviert ist wird er wohl den Cache archivieren... denke ich mal...
Hast du ein Glück, dass hier kein Reviewer mitliest! :P
Aber die Sache mit den Öffnungszeiten sind ApproV und ich nochmal durchgegangen. Die Richtlinien besagen in der Tat nicht, dass ein Cache 24/7 erreichbar sein muß.
catboot hat geschrieben:Damit hat ApproV keine Probleme und er hat mir dafür grünes Licht gegeben.
Leider hat ApproV vergessen dir mitzuteilen, dass du unbedingt diesen Satz mit in die Cache-Beschreibung aufnehmen musst: "Jeder, der einen TB hinterlässt oder abholt, bekommt 20% auf jeden Artikel in meinem Laden" :evil:
ApproV und ich haben den Cache untereinander diskutiert und beschlossen, hier mal Gnade vor Recht walten zu lassen :oops:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » So 21. Aug 2005, 02:13

Na also, wer sagts denn.
Die Jungs (und die Richtlinien) sind ja flexibel.
Man muss nur mit den Leuten reden.
Bild

Antworten