Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von ikeableistift »

Will man uns jetzt mit nicht lösbaren Mystery-Caches zuschütten, oder was soll dieser neuerliche Käse? Ich könnte eine Wette eingehen, daß es sich bei all diesen Caches um Rätsel handelt, die man nur durch Insider-Informationen lösen kann.
Hurra die Gams! :/
Ich finde sowas jedenfalls nicht mehr feierlich...
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
JJLisa
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 09:53
Wohnort: Höhenkirchen

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von JJLisa »

bei Eike hat man ja wenigstens etwas gegeben, weiterhelfen tut das aber auch noch nicht
Denke aber, dass der lösbar ist.

28
Schon schade, dass da nicht mal die 1000Mafia einen Paten Cache knackt :)
Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von baer2006 »

ikeableistift hat geschrieben:Ich könnte eine Wette eingehen, daß es sich bei all diesen Caches um Rätsel handelt, die man nur durch Insider-Informationen lösen kann.
Ohne die Lösung eines Rätsels zu kennen, kann man wohl kaum beurteilen, ob ein Rätsel "unfair" ist oder nicht.

28 Days later: "Schräge" Sache, spätestens nach den Beiträgen des Owners in diesem Thread. Eine Anfrage bei einer Cacherin aus der (erweiterten) "Home Zone" des Paten hat jedenfalls ergeben, dass der Typ wohl nicht den Ruf hat, "unfair" zu sein. Allerdings ist entweder die D-2,5-Wertung deutlich zu niedrig, oder das Rätsel leidet inzwischen unter dem "Hat-noch-keiner-gelöst-also-bekomme-ich-es-eh-nicht-raus"-Effekt, und niemand versucht überhaupt ernsthaft, an die Sache heranzugehen. Mir selber geht es jedenfalls so :p

Eikes Sommerresidenz: Da könnte man auf Grund von Owner und FTF-ler zwar auf die Idee kommen, dass da Insider-Wissen und/oder Hilfe im Spiel war ;), aber pauschal unterstellen möchte ich eigentlich nichts. Im Moment gehe ich davon aus, dass das Rätsel zwar schwierig, aber nicht "unlösbar" ist.

QR: Endlich mal was anderes an der Spitze meiner "Not Found"-Liste, als immer nur der "dämliche" GC1G817 :D ! Ich schätze, da muss man halt "irgendwo" :roll: den QR-Code finden :???: . Eine Idee habe ich schon erfolglos durch, aber bei D5 kann man kaum erwarten, dass man das mal so nebenbei löst.


Ich bin zwar auch kein unbedingter Fan dieser Mystery-Welle (weswegen ein knappes Dutzend Mysteryideen, die ich in der "Schublade" habe, bis auf Weiteres auch dort bleiben ;) ), aber das ist mir immer noch lieber als der nächste T5-Baumcache :D !
galadhdil
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 02:56
Wohnort: München

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von galadhdil »

Man könnte ja wieder mit dem alten Argument: "Dann lass den halt weg" kommen und hätte sicherlich nicht unrecht damit, aber lassen wir das lieber.

Ich hab mir an "Geschichtsstunde" und "Knisterndes Unheil" seinerzeit auch mal die Zähne ausgebissen. Und wie groß war die Freude, als ich endlich ohne Hilfe draufkam. Das ist doch auch der Sinn von Rätselcaches. Natürlich kann man vorher nicht wissen, ob sich der Aufwand gelohnt haben wird, aber das ist ja beim Cachen immer so, oder?

Nur der Umstand, dass noch niemand die drei genannten Rätsel gelöst hat (außer besagtem Eike-Freund), heißt noch gar nichts. Ich bin jedenfalls weiter gespannt...
ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von ikeableistift »

So so, die feinen Herren sind teilweise aus München und dinieren mit ausgewählter Münchner "Prominenz"...
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... b51434a142
:kopfwand:
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von baer2006 »

ikeableistift hat geschrieben:So so, die feinen Herren sind teilweise aus München und dinieren mit ausgewählter Münchner "Prominenz"...
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... b51434a142
Promi trifft Promis?! :D
:kopfwand:
Aber warum regst du dich darüber jetzt auf? :???:
ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von ikeableistift »

baer2006 hat geschrieben: Aber warum regst du dich darüber jetzt auf? :???:
Wenn die Münchner "Prominenz" nur aus den "Dienstältesten" bestanden hätte, dann würde ich mich jetzt nicht so ausgeschlossen fühlen...
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Slaryn
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:47

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von Slaryn »

Meine GC-Karriere ist zwar noch jung und ihr kennt mich wahrscheinlich auch nur noch wage von der Weihnachtsfeier (Ich habe eine Teilschuld an den, von Windi gekührten schlechtesten Caches 2008 :D ).
Ich habe mir an den besagten Caches auch schon diverse Zähne ausgebissen, aber mir ist ein sauschwerer Mystery tausendmal lieber, als ein Tradi der aufgrund von schlampig aufgezeichneten Koordinaten unnötig bzw. künstlich schwer gemacht wird oder sich an einer Location befindet an der man sich halblegal oder gar illegal bewegen muss. Wobei letzteres auch seinen Reiz hat. :roll:

Was mir fehlt ist eine Funktion auf GC.com mit der ich einen Cache komplett unsichtbar machen kann. Die Ignoreliste geht mir da nicht weit genug.

Klar sind Caches die Insiderwissen erfordern immer etwas "unfair". Hier müssten dann nach dem FTF eine genauere Erklärung oder sehr gute Hints nachgeschoben werden.
Bild
HansaRostock
Geocacher
Beiträge: 293
Registriert: Do 22. Jan 2009, 23:29
Wohnort: München-FaGa
Kontaktdaten:

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von HansaRostock »

Moin Moin Münchner Cache-Gemeinde!

Also ich kann alle beruhigen, diverse Fauxpas bisher bei unseren ersten Caches waren keine Absicht. :ops:
Und Eike´s Sommerresidenz ist wirklich zu finden, man muss eben richtig die Beschreibung lesen. :D

28 Days later ist sicher ein ziemlicher Brocken, aber wie ihr schon in diesem Thread betont habt, ich bin sicher, das die 1000er-Mafia den Paten-Cache findet :handy:

Liebe Grüße und allseits happy hunting wünscht euch

HansaRostock :p
Bild
ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: QR, 28 Days later, Eikes Sommerresidenz & Co.

Beitrag von ikeableistift »

HansaRostock hat geschrieben:Moin Moin Münchner Cache-Gemeinde!

Also ich kann alle beruhigen, diverse Fauxpas bisher bei unseren ersten Caches waren keine Absicht. :ops:
Und Eike´s Sommerresidenz ist wirklich zu finden, man muss eben richtig die Beschreibung lesen. :D

...

HansaRostock :p
Es ist ja nicht so, daß es an Theorien mangelt. Ich habe schon eine ganze Reihe möglicher Koordinatensätze. Aber wie soll man überprüfen können, ob man richtig liegt? So ganz ohne Geochecker bei so vagen Andeutungen denke ich doch, daß Du den Cache wohl auch nicht ganz ohne Hint oder kleinen Wink lösen konntest. Und jetzt nicht flunkern... :skeptisch:
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Antworten