Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Antworten
vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von vossibaer »

Hallo Mega-Eventler,

so "geheim" und "ungesehen" waren wir da gar nicht unterwegs. Salzburg wusste gut Bescheid:

1. 17.03.09: Die digitale Schnitzeljagd durch Salzburg

2. 19.06.09: Über 1.000 Schatzsucher in der Mozartstadt

3. 19.06.09: Über 1.000 Schatzsucher in der Mozartstadt (Flachgau-Ausgabe - mit Bildern und Videos [u.a. wie "verbrenne" ich einen Cache :motz: ])

4. 22.06.09: Jäger des versteckten Schatzes

Im ORF war vielleicht auch was, aber die haben keine Archiv-Funktion auf ihrer Seite.

Andi
Bild
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Aggi85 »

waren da auch noch normalos unterwegs?
also an jeder strassenecke in der nähe eines caches waren cacher ^^
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Windi »

"FDF" und "Tubberdose" hört sich allerdings etwas seltsam an.
Bild
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Aggi85 »

habs auch gerade gelesen "first day find" ^^
naja was solls gut recherchiert ^^
ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von ikeableistift »

Merci an Vossibär fürs zusammentragen der Links!
Leider funktioniert Link Nr. 2 nicht mehr, aber den Rest fand ich recht lustig und durchaus seriös und nicht belustigend gemacht. Da habe ich schon viel schlimmer recherchiertes gesehen.
Mal sehen, wann ich den nächsten FDF hinbekomme :p ;)
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von vossibaer »

@ikeableistift (wg. 2. Link): Ich wusste ja, dass die Nachrichten von gestern nichts mehr wert sind, aber dass sie sooo schnell verderben...

@Aggi85: Doch Normalos haben wir auch auf freier Wildbahn gesehen. Es war die Rasse der mozartkugel-jagendenden Knipsos. Aber Cacher an jeder Dose stimmt, selten so oft Gleichgesinnte getroffen.

Andi
Bild
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Aggi85 »

achja vossibaer ähm frage ...
ähm ihr wart ja am get together auch oder?
kann es sein dass ihr zu dritt? viert? mit einem Auto unterwegs warts?
und ähm joa wie soll ich sagen die schranke (einfahrt) vom Parkplatz mitnehmen wolltet ^^
Maulef
Geomaster
Beiträge: 414
Registriert: So 15. Mai 2005, 15:55

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Maulef »

vossibaer hat geschrieben:Aber Cacher an jeder Dose stimmt, selten so oft Gleichgesinnte getroffen.
Das war aber nicht so extrem wie ich erwartet bzw. befürchtet hatte, man traf zwar immer wieder Leute, aber Schlange stehen zum Loggen musste ich nie und die meisten Dosen inklusive 2 FTFs und 1 STF konnte ich ganz alleine suchen. Ausgerechnet bei den Caches wo ich Suchhilfe gebraucht hätte, weil ich nichts gefunden habe, kam keiner. Längere Multis oder Bergcaches ab 100 Höhenmeter wurden fast gar nicht geloggt.

An eingen Locations war ich allerdings zweimal, erst vor und dann nochmal nach dem Event und das war teilweise schon extrem was man da an Suchspuren sah. Breite Cacherautobahnen waren noch das harmloseste, von abgerutschten Böschungen (schwer zu vermeiden bei dem Wetter wenn man am nassen Hang suchen muss) bis zu völlig zerwühlten Betten an einem Lost Place war alles vorhanden.

Maulef
vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von vossibaer »

Aggi85 hat geschrieben:achja vossibaer ähm frage ...
ähm ihr wart ja am get together auch oder?
kann es sein dass ihr zu dritt? viert? mit einem Auto unterwegs warts?
und ähm joa wie soll ich sagen die schranke (einfahrt) vom Parkplatz mitnehmen wolltet ^^
Hallo Aggi,

nein - beim Get2gether waren wir nicht. Es hiess ja, dass er völlig überfüllt / ausgebucht sei und deswegen haben wir nicht mal den Versuch gewagt hin zu gehen.

Wir waren zu Dritt im Auto - warum?

Und welche Schranke an welchem Parkplatz zu welcher Zeit meinst Du? (Schick mir doch mal per PM eine Beschreibung meines Wagens!) Ich hab das Gefühl, Du verwechselst uns mit jemand Anderem.

Andi
Bild
Aggi85
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Do 18. Jun 2009, 13:45

Re: GEO FORTRESS in den Salzburger Nachrichten.

Beitrag von Aggi85 »

Puh äh ziemlich am Anfang als sich alle so langsam am versammeln waren.
Aufm Parkplatz beim Get2gether war so ne Schranke, da der Kostenpflicht ... war.
Naja und ich weiß nicht genau wer des war, waren auf jeden Fall auch Münchner mitm Audi? Kombi? Schwarz? die ziemlich spät realisiert hatten dass die Schranke nicht von alleine aufgeht :-)

Ist ja auch egal hätte ja sein können :-)

Überfüllt/Ausgebucht naja war schon was los, vom Gefühl her aber um einiges weniger als wie beim Weitwurf, vorallem da die einen erst gekommen sind als die anderen schon wieder gegangen sind ...
Antworten