Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache des Monats in München und Umgebung

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

hoefi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 23:21

Cache des Monats in München und Umgebung

Beitrag von hoefi » Mo 28. Jun 2010, 21:59

Nachtrag von Windi (Moderator):
Hier findet ihr die Bookmarkliste mit den Cachemepfehlungen: http://www.geocaching.com/bookmarks/vie ... 8780758747


Ich war vor einiger Zeit in Frankfurt, und dort fand ich zur Vorbereitung folgenden Thread im Forum sehr hilfreich: M(a/e)in Cache des Monats

Meiner Meinung nach wäre es eine gute Idee, wenn wir hier auch so einen Thread hätte. Für uns Münchner, damit wir auf neue gute Caches hingewiesen werden. Und für die Gäste in München, die sich vorab schon mal informieren wollen.

Ich geh gleich mal mit gutem Beispiel voran, hier meine Beiträge für Juni:
Kategorie LP: CIA@VOA - den hab ich zwar nicht gefunden, aber trotzdem war es ein super Erlebnis!
Kategorie Traditional: Forellenparty - 1a Wathoseneinsatz!
Bild Bild Bild

Werbung:
speedyelise
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 17:05
Wohnort: 85622 Weißenfeld

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von speedyelise » Mi 30. Jun 2010, 22:31

Fjalas Schatz im Outback Münchens (Ottenhofen hinter Markt Schwaben) ist einen Ausflug wert.

hoefi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 23:21

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von hoefi » Sa 3. Jul 2010, 00:37

Habt ihr alle im Juni nur langweilige Caches gemacht oder finden alle die Idee doof?

Vielleicht hab ich mich ja auch nicht gut ausgedrückt, deshalb nochmal eine Erklärung der Idee:
Wenn man im Laufe des Monats einen oder mehrere erwähnenswerte/empfehlenswerte/tolle Caches gemacht hat, dann schreibt man gegen Ende des Monats hier eine Meldung rein. Ganz informell und zwanglos.

Beispiele:
"Mein Cache des Monats Juni ist xxx" oder
"Mein bester Multi im Monat Junis ist zzz und mein bester Traditional ist yyy"

Und wenn man dann vielleicht noch eine kurze Begründung dazu schreibt, dann bekommt das auch ein bisschen Unterhaltungswert.

Und wenn mal ein paar Meldungen zusammen kommen, dann kann man die vielleicht sogar zu einer Bookmarkliste zusammenfassen.
Als Owner würde ich mich ziemlich freuen, wenn mein Cache auf so einer Liste auftauchen würde.

Wie findet ihr die Idee?
Bild Bild Bild

SpFila
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Jul 2010, 12:06

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von SpFila » So 4. Jul 2010, 12:25

... und ob das eine gute Idee ist!
Bin so jedes 2. WE in Muc und dann für gute Caches dankbar. :roll:
und vielleicht gleich mit [GC][/GC]

thwandi
Geocacher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 12:00
Wohnort: 81739 München

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von thwandi » So 4. Jul 2010, 19:58

CIA@VOA

Einfach nur geil... Waren heute zu 7. Dort, hatten ordentliche Funkgeräte dabei und habens innerhalb einiger stunden geschafft zu loggen... war RICHTIG geil :D

galadhdil
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mi 29. Nov 2006, 02:56
Wohnort: München

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von galadhdil » So 4. Jul 2010, 21:50

hoefi hat geschrieben:Habt ihr alle im Juni nur langweilige Caches gemacht oder finden alle die Idee doof?
Die Idee ist überhaupt nicht doof, aber mein Cache des Monats Juni ist halt nicht in München und Umgebung. Für Juli fällt mir da aber bestimmt was ein...

Benutzeravatar
kiwiwings
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Di 6. Mai 2008, 00:01
Wohnort: Krawallburg
Kontaktdaten:

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von kiwiwings » So 4. Jul 2010, 22:59

galadhdil hat geschrieben:
hoefi hat geschrieben:Habt ihr alle im Juni nur langweilige Caches gemacht oder finden alle die Idee doof?
Die Idee ist überhaupt nicht doof, aber mein Cache des Monats Juni ist halt nicht in München und Umgebung. Für Juli fällt mir da aber bestimmt was ein...
Umgebung ist ja nur relativ ... und Ulm ist ja fast noch Bayern :D

BernhardGruber
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 19:03
Wohnort: 82178 Puchheim

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von BernhardGruber » So 11. Jul 2010, 20:53

Nicht nur aufgrund der obigen Anregungen habe ich gestern den CIA@VOA gemacht. Ja, der wird mein Liebling im Monat Juli.

Doktorchen
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 21:05

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von Doktorchen » Mo 12. Jul 2010, 10:56

hoefi hat geschrieben:Für uns Münchner, damit wir auf neue gute Caches hingewiesen werden.
Ging es hier nicht um neue Caches? Die immer gleichen ollen Kamellen nennen, halte ich für wenig hilfreich.

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2862
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Mein Caching-Höhepunkt des Monats (München und Umgebung)

Beitrag von baer2006 » Mo 12. Jul 2010, 11:12

Die schönste "Neuerscheinung im Juni", die ich gemacht habe, war eindeutig GC297EM Fjalas Schatz. Klasse Multi mit sehr abwechslungsreichen Stationen (+ 3 Bonuscaches auf dem Weg).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder